Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Farben, Formen, Düfte – hier zeigen sich Seifen von ihrer schönsten Seite. Es darf mit allen Sinnen genossen und nachgesiedet werden.

Moderatoren: Texana, Birgit Rita

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 745
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon flidibus » 1. November 2017, 15:37

Nach einem Rezept aus einem Buch, aber noch Blüten rein, Duftöl und Farbe frei Schnauze.
Der rosa Teil ist ganz schnell fest geworden, so dass ich ihn nur in die Förmchen reinspachteln konnte ( ist das das, was ihr Blitzbeton nennt?), der helle Teil mit anderem Duft, ohne Farbe und ohne Blüten, ließ sich gut gießen.
Auch wenn die Seifen objektiv gesehen nicht so toll sind - ich bin enorm stolz. ( Und ich fürchte, das Suchtpotential ähnelt dem von Heroin - einmal probieren genügt).
20171101_162247.jpg
20171101_162321.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Flidibus


Schmunzelsonne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 659
Registriert: 7. Juli 2014, 19:35

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon Schmunzelsonne » 1. November 2017, 16:11

Flidibus, mir geht es genau so. Meine Familie muss nun ganz oft Hände waschen. :huhu:

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1548
Registriert: 4. Juli 2015, 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon Andrea- » 1. November 2017, 17:12

:yeah: Da kannst du auch stolz sein! Ich finde deine Seifen sehr schön! Und ja, das ist mit "Blitzbeton" gemeint :)
Liebe Grüße, Andrea-

Benutzeravatar

Wegwarte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 300
Registriert: 18. März 2017, 17:50

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon Wegwarte » 1. November 2017, 17:26

:hallihallo: fidibus,

das Suchtpotenzial des Siedens kann ich Dir bestätigen...... Vor allen Dingen, wenn so schöne Seifen entstehen wie Deine Erstlinge. :yeah:
Gruss Wegwarte

Glücklich sein bedeutet nicht,
von allem das Beste zu haben,
sondern aus allem das Beste
zu machen!

Benutzeravatar

Manjusha
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2023
Registriert: 6. März 2015, 04:26

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon Manjusha » 1. November 2017, 18:31

Glückwunsch zum ersten Seifenschätzchen! :)
Und so schön gelungene Erstlingswerke schreien ja direkt nach einer Fortsetzung. :kleinehexe:
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: 10. März 2013, 18:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon Kunstblume » 1. November 2017, 18:59

Herzlichen Glückwunsch zur Ersten, viele weitere werden folgen. Schreib dir auf, welche PÖs dir Blitzbeton verursachen, das wird wichtig, wenn du swirlen oder Schichtseifen machen willst. Mir gefallen deine ersten Seiten sehr gut, du MUSST stolz auf dich sein. :gut:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 745
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon flidibus » 1. November 2017, 20:36

:sunny: Danke für eure lieben Worte!
Liebe Grüße
Flidibus


Malvina
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 304
Registriert: 15. Februar 2014, 12:26
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon Malvina » 2. November 2017, 11:12

Ich gratuliere Dir zu Deinem Erstling! Ist doch klasse geworden! Und das mit dem Suchtpotential - ja, da kann ich Dir nur zustimmen. Das Virus wird man einfach nicht mehr los.
Liebe Grüße
Malvina



Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka

Benutzeravatar

Seifenfee
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 52
Registriert: 30. September 2017, 22:29

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon Seifenfee » 2. November 2017, 18:16

Obwohl Neuling habe ich ja schon 6-7 Seifen gesiedet. :kleinehexe: Letztes WE mit Rosenparfümöl. Ich konnte dann auch spachteln. :schocking:
Grüßle
Kiki


Man kann Probleme nicht mit der gleichen Sichtweise lösen, durch die sie entstanden sind.

Benutzeravatar

Herba
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 33
Registriert: 1. November 2017, 10:25

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon Herba » 2. November 2017, 18:56

Die erste Seife (wird auch nicht die letzte sein :happy: ) ist ja etwas ganz besonderes, da freue ich mich für dich. Leider kann ich die Dateianhänge noch nicht sehen, aber das macht nichts, denn mir persönlich sind sowieso die "inneren Werte" wichtiger. Welche Fette/Öle hast du denn verseift und was ist das für ein Duftöl gewesen?
Liebe Grüße, Herba :-)

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 745
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon flidibus » 2. November 2017, 19:42

Herba hat geschrieben:Welche Fette/Öle hast du denn verseift und was ist das für ein Duftöl gewesen?

Es waren Kokosöl, Sheabutter, Olivenöl und Reiskeimöl. Duftöl Wildrose.
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

Herba
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 33
Registriert: 1. November 2017, 10:25

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon Herba » 2. November 2017, 19:59

Das klingt gut, ich liebe Reiskeimöl in Seife! Wäscht sich auch bestimmt super, nur die Sache mit der Geduld hast du jetzt noch zu bewältigen...und die Sache mit dem Seifenvirus! :happy:
Liebe Grüße, Herba :-)

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3817
Registriert: 18. Juli 2007, 18:26
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon lavendelhexe » 4. November 2017, 22:08

Ui, deine ersten - Glückwunsch zum gelungenen Seifenbaby. :blumenfuerdich:
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 745
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon flidibus » 27. November 2017, 21:10

Großer Frust...
Nachdem die Seife jetzt 4 Wochen alt ist und nur nach Seife schmeckt :ugly: , hab ich es gewagt und ein Bäumchen ans Waschbecken gelegt. Ich fand sie recht angenehm, mit wenig weichem Schaum und zurückhaltendem Duft.
Der Kommentar meines Sohnes: " aggressiv, schäumt nicht und stinkt... :cry:
Ich habe ihm gesagt, er soll es in zwei Wochen nochmal versuchen...
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

coboki
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2451
Registriert: 11. Juni 2014, 21:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon coboki » 27. November 2017, 21:19

Ach Flidibus, komm mal her :knutscher: ,
nicht traurig sein, Menschen sind eben sehr verschieden in ihren Wahrnehmungen :blumenfuerdich:
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 745
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon flidibus » 27. November 2017, 21:30

Danke :knuddel:
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1548
Registriert: 4. Juli 2015, 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon Andrea- » 29. November 2017, 16:21

Ach du Arme! Lass dich :knuddel: Ja, lass die Seife einfach noch liegen - ich habe den Eindruck, dass sie sich mit den Wochen/Monaten der Lagerung noch verändert und vielleicht ändert dein Sohn dann seine Meinung :); wenn nicht, dann hat er sie nicht verdient :) und darf sie nicht mehr benützen :kichern:
Liebe Grüße, Andrea-

Benutzeravatar

Manjusha
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2023
Registriert: 6. März 2015, 04:26

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon Manjusha » 29. November 2017, 16:35

Na also sowas, da würde ich mit sofortigem Lebkuchenverbot reagieren und damit :popohauen: :D .
Hauptsache du lässt dir deine eigene Freude daran nicht verderben. :drueck:
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3817
Registriert: 18. Juli 2007, 18:26
Kontaktdaten:

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon lavendelhexe » 29. November 2017, 18:30

Och, das ist wirklich enttäuschend! Aber die meisten Menschen sind von Kaufkram - ob Seife oder Tensid - einfach anderes gewöhnt. Nutze deine schönen Seife erstmal alleine und lass andere erst nach drei oder sechs Monaten probewaschen - dann schäumen die Seifen "williger" und werden i.d.R. nicht mehr als austrocknend empfunden.
Liebe Grüßlis,

Lavendelhexe

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 745
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Re: Jetzt hab ich zum ersten Mal Seife gesiedet...

Beitragvon flidibus » 29. November 2017, 19:50

Ja so mach ich's! Alle Seifen für mich und im neuen Jahr dürfen die Anderen mal probieren...
Liebe Grüße
Flidibus


Zurück zu „Seifengalerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast