Meine Salzseifen

Farben, Formen, Düfte – hier zeigen sich Seifen von ihrer schönsten Seite. Es darf mit allen Sinnen genossen und nachgesiedet werden.

Moderatoren: Birgit Rita, Texana

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 916
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Meine Salzseifen

Beitragvon flidibus » 7. Februar 2018, 16:34

(Olive, Kokos, Salz, 11%ÜF) wurden heute ausgeformt:
IMG_20180207_170040.jpg
IMG_20180207_170158.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

coboki
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2557
Registriert: 11. Juni 2014, 21:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon coboki » 7. Februar 2018, 17:52

Sehr schön, liebe Flidibus :love: .
Bitte, woher hast Du die wunderschöne Frauen-Form?
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 916
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon flidibus » 7. Februar 2018, 18:27

coboki hat geschrieben:Sehr schön, liebe Flidibus :love: .
Bitte, woher hast Du die wunderschöne Frauen-Form?

Die habe ich von moldselling/etsy.
klick
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

coboki
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2557
Registriert: 11. Juni 2014, 21:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon coboki » 7. Februar 2018, 20:42

:daisy: Danke für die Info, liebe Flidibus.
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

juergen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 126
Registriert: 21. November 2017, 22:26
Wohnort: Hamburg

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon juergen » 7. Februar 2018, 20:45

Die gefallen mir sehr - ganz tolle Formen - Du machst tolle Seifen :rosefuerdich:
Herzliche Grüße
Jürgen

Benutzeravatar

juergen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 126
Registriert: 21. November 2017, 22:26
Wohnort: Hamburg

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon juergen » 7. Februar 2018, 20:55

...ach, da fällt mir noch etwas ein. Bis jetzt habe ich meine Seifen immer zwischen 6 und 8% ÜF. Habe da so gelesen.... Hier treffe ich häufig auf eine ÜF von über 10%.
Frage: Warum? Ist die Seife "schmeichelhafter? oder...? :skeptisch:
Danke wie immer an euch alle :knuddler: für eure Antworten.
Herzliche Grüße
Jürgen

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 916
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon flidibus » 7. Februar 2018, 21:21

juergen hat geschrieben:...ach, da fällt mir noch etwas ein. Bis jetzt habe ich meine Seifen immer zwischen 6 und 8% ÜF. Habe da so gelesen.... Hier treffe ich häufig auf eine ÜF von über 10%.
Frage: Warum? Ist die Seife "schmeichelhafter? oder...? :skeptisch:
Danke wie immer an euch alle :knuddler: für eure Antworten.

Diese habe ich so hoch überfettet, weil ich gelesen habe, dass man wegen des Salzes viel Kokos braucht (schäumt auch in Salzwasser) und wegen des vielen Kokos eine hohe Überfettung, damit es nicht austrocknend wirkt.
Sonst überfette ich meist mit 5 - 6%, habe aber auch noch nicht so viele Seifen gemacht.
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

Vijnana
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 232
Registriert: 1. Juli 2017, 15:39

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon Vijnana » 8. Februar 2018, 09:02

Wieder soo schöne Seifen!
:brille:
Lieben Gruß
Katharina

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 916
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon flidibus » 8. Februar 2018, 10:47

Danke euch allen!
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

Dori
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 404
Registriert: 19. April 2013, 11:57
Wohnort: Niederösterreich

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon Dori » 8. Februar 2018, 10:56

Wunderschöne Salzseifen - und sie glänzen - das mag ich sehr :gut:
Schöne Grüsse aus dem Wald4tel

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1735
Registriert: 4. Juli 2015, 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon Andrea- » 8. Februar 2018, 16:44

Ich schließe mich an - wunderschön!!
Liebe Grüße, Andrea-

Benutzeravatar

juergen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 126
Registriert: 21. November 2017, 22:26
Wohnort: Hamburg

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon juergen » 8. Februar 2018, 17:34

flidibus hat geschrieben:
juergen hat geschrieben:...ach, da fällt mir noch etwas ein. Bis jetzt habe ich meine Seifen immer zwischen 6 und 8% ÜF. Habe da so gelesen.... Hier treffe ich häufig auf eine ÜF von über 10%.
Frage: Warum? Ist die Seife "schmeichelhafter? oder...? :skeptisch:
Danke wie immer an euch alle :knuddler: für eure Antworten.


Diese habe ich so hoch überfettet, weil ich gelesen habe, dass man wegen des Salzes viel Kokos braucht (schäumt auch in Salzwasser) und wegen des vielen Kokos eine hohe Überfettung, damit es nicht austrocknend wirkt.
Sonst überfette ich meist mit 5 - 6%, habe aber auch noch nicht so viele Seifen gemacht.


Das mit dem Austrocknen bei hohem Kokosanteil, das wusste ich nicht. Danke :rosefuerdich:
Herzliche Grüße
Jürgen

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3850
Registriert: 18. Juli 2007, 18:26
Kontaktdaten:

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon lavendelhexe » 9. Februar 2018, 21:08

Wundervolle Seifen! :blume:

Jedem Schaumfett wird das "austrocknen" nachgesagt - nur die eigene Erfahrung kann dir sagen, ob deine Haut auch so reagiert. Ich vertrage pure Babassu- und Kokosölseifen. Allerdings dürfen sie einige Monate reifen.... Und fast alle meine Seifen sind mit 10 % überfettet - das kann ich am einfachsten ausrechnen. ;-)
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6488
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon Positiv » 10. Februar 2018, 10:31

Das sind wundervolle Seifen :love:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 916
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Re: Meine Salzseifen

Beitragvon flidibus » 10. Februar 2018, 18:14

Danke euch allen, euer Lob freut mich.
Liebe Grüße
Flidibus


Zurück zu „Seifengalerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste