Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Neue Rezepte planen, Variationen testen, Herstellungsverfahren diskutieren, Fehlern auf die Spur kommen: hier ist der kreative Mittelpunkt der Rührküche!

Moderatoren: Positiv, Helga

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Magnolie
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 460
Registriert: 24. März 2014, 16:29
Wohnort: Südhessen

Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Magnolie » 22. April 2017, 10:37

Hallo zusammen. :sunny:

möchte gerne das Volume & Care finish aus dem E-Book machen.

Kann man die Cupuabutter gegen Sheabutter austauschen?
Das Dermofeel P 30 gegen das Dermofeel Sensolv und das Weizenprotein gegen Tocopherol oder gegen was?

Habe nämlich eh schon viele Rohstoffe :klimper: Ihr kennt das bestimmt :cool-sun:
Zuletzt geändert von Heike am 22. April 2017, 12:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Threadtitel konkretisiert.
Liebe Grüße.
Magnolie



"Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht" (Christian Morgenstern)

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 27896
Registriert: 10. Juni 2007, 19:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Rohstoffaustausch

Beitragvon Heike » 22. April 2017, 10:42

Magnolie hat geschrieben:Hallo zusammen. :sunny:

möchte gerne das Volume & Care finish aus dem E-Book machen.

Kann man die Cupuabutter gegen Sheabutter austauschen?

Ich vermute: Ja. :-)

Das Dermofeel P 30 gegen das Dermofeel Sensolv …

Nein.

… und das Weizenprotein gegen Tocopherol oder gegen was?

Vielleicht. Tocopherol ist ölig, Weizenprotein nicht.

Ich würde eher ein anderes Rezept (aus dem Forum, einem anderen Buch oder aus anderenQuellen) nehmen, dessen Rohstoffe Du hast.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6264
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Re: Rohstoffaustausch

Beitragvon Positiv » 22. April 2017, 11:17

Magnolie hat geschrieben:Kann man die Cupuabutter gegen Sheabutter austauschen?

Cupuachubutter macht die Haare elastisch (aus dem Langhaar-Forum) Sheabutter nicht.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6264
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Re: Rohstoffaustausch

Beitragvon Positiv » 22. April 2017, 11:20

Ich habe schon viel versucht, mehr Volumen in mein Haar zu bekommen, nichts half wirklich.

Das Volume- and Care- Leave In habe ich jetzt schon mehrmals gerührt und es ergibt wirklich Volumen und einen gute Griff.
Die fehlenden Rohstoffe sind wirklich gut investiertes Geld. :klimper:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 7593
Registriert: 10. März 2013, 18:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rohstoffaustausch

Beitragvon Kunstblume » 22. April 2017, 11:53

Phytokératine (meines ist von AZ) ist für mich das Wundermittel der Wahl geworden, wenn es um mehr Volumen im Haar geht. Ich setze es 5%-ig im Shampoo ein und selbst als rinse-off-Produkt ist seine Wirkung spürbar. :yeah:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6264
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Positiv » 22. April 2017, 12:17

Danke, Nina, steht auf meiner Wunschliste. :knuddel:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)


Elpa
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 104
Registriert: 18. März 2016, 14:39
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Rohstoffaustausch

Beitragvon Elpa » 22. April 2017, 12:34

Kunstblume hat geschrieben:Phytokératine (meines ist von AZ) ist für mich das Wundermittel der Wahl geworden, wenn es um mehr Volumen im Haar geht. Ich setze es 5%-ig im Shampoo ein und selbst als rinse-off-Produkt ist seine Wirkung spürbar. :yeah:

Hallo zusammen.
Liebe Nina, ist es nicht gleicher Wirkstoff wie Weizenprotein-Pulver von Aliacura?
Liebe Grüße,
Elpa.

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Magnolie
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 460
Registriert: 24. März 2014, 16:29
Wohnort: Südhessen

Re: Rohstoffaustausch

Beitragvon Magnolie » 22. April 2017, 13:19

Positiv hat geschrieben:Ich habe schon viel versucht, mehr Volumen in mein Haar zu bekommen, nichts half wirklich.

Das Volume- and Care- Leave In habe ich jetzt schon mehrmals gerührt und es ergibt wirklich Volumen und einen gute Griff.
Die fehlenden Rohstoffe sind wirklich gut investiertes Geld. :klimper:


Da hast du bestimmt Recht!

Und im Juni könnte ich AZ mal wieder besuchen, liebe Nina.

Und danke liebe Heike, aber das Volume-and Care-Leave in soll doch sooo gut sein :heike:
Liebe Grüße.
Magnolie



"Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht" (Christian Morgenstern)

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 7593
Registriert: 10. März 2013, 18:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rohstoffaustausch

Beitragvon Kunstblume » 22. April 2017, 13:43

Elpa hat geschrieben:
Kunstblume hat geschrieben:Phytokératine (meines ist von AZ) ist für mich das Wundermittel der Wahl...

Hallo zusammen.
Liebe Nina, ist es nicht gleicher Wirkstoff wie Weizenprotein-Pulver von Aliacura?

Ja, klar. :ja: Ich wollte nur andeuten, dass ich meines von AZ hab, weswegen ich es Phytokératine nenne. Du kannst es auch von aliacura kaufen. :gut:
Liebe Grüße, Nina


Elpa
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 104
Registriert: 18. März 2016, 14:39
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Elpa » 22. April 2017, 14:03

Danke liebe Nina.
Ich habe so eben die beiden Stoffe verglichen. Sieht so aus, dass die identisch sind.
Ich habe auch den VOLUME & CARE FINISHER aus dem e-book nachgerühr. Bin auch sehr zufrieden. Beim nächsten Mal probiere ich deine Version mit 5%- gem Anteil von dem Weizenprotein.
Liebe Grüße,
Elpa.

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 7593
Registriert: 10. März 2013, 18:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Kunstblume » 23. April 2017, 06:39

Achtung, ich schrieb ja, dass ich die 5% EK in einem Shampoo habe, also ein Ausspülprodukt. In einem Leave-In könnte das vielleicht zu viel sein. Lieber vorsichtig herantasten und schrittweise erhöhen.
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Beauté
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 843
Registriert: 22. Februar 2015, 15:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Beauté » 17. Mai 2017, 08:59

Liebe Alle

Ich habe Fragen zum Volume & Care Finisher: Im E-Book steht, dass es ein emulgatorfreies Emulsionskonzept ist, aber es sind BergaMuls ET 1 und Lysogel drin. Wir haben hier eine FP und eine WP, werden die nicht emulgiert? Klar, sind beide Emulgatoren hier auch Wirkstoffe.

Ausserdem ist ein Extrakt mit 70% Alkohol zu 5% drin. Welche Funktion hat dieser im Finisher? Das einzige was mir einfällt, wäre die des Enhancers. Was meint ihr?

Danke für die Erhellung und sonnige Grüsse

Beauté
Carpe diem!

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 27896
Registriert: 10. Juni 2007, 19:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Heike » 17. Mai 2017, 17:48

Beauté hat geschrieben:
Ich habe Fragen zum Volume & Care Finisher: Im E-Book steht, dass es ein emulgatorfreies Emulsionskonzept ist, aber es sind BergaMuls ET 1 und Lysogel drin.

Bergamuls® ET 1 entwickelt primär ein Gelnetzwerk, wir haben hier keine Moleküle, die fett- und wasserliebende Bereiche aufweisen, wie sie für klassische Emulgatoren typisch sind. Lysolecithin ist hier primär konditionierender Wirkstoff, nicht Emulgator (siehe die Beschreibung »rückfettendes Lecithin«, auch wenn es zweifellos koemulgiert). Vor allem jedoch ist das Produkt frei von kationischen Emulgatoren wie Tego® Amid S 18. Ich will mich jedoch nicht streiten. Sagen wir: Das Produkt enthält keine klassischen Emulgatoren. :-)
Ausserdem ist ein Extrakt mit 70% Alkohol zu 5% drin. Welche Funktion hat dieser im Finisher? Das einzige was mir einfällt, wäre die des Enhancers.

Das Produkt enthält keine weiteren Duftstoffe bis auf diesen selbst hergestellten Vanilleextrakt. Hier schafft er einen weichen, natürlichen und unaufdringlichen Duft (daher ist das Rezept im Original wirklich viel schöner als wenn man nur Alkohol verwendet), unterstützt die Konservierung und verringert die Dichte der Wasserphase, sodass auch mit dem geringen Fettgehalt eine schöne und stabile Emulsion entsteht.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Violette
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 391
Registriert: 9. Januar 2016, 19:22
Wohnort: Frankreich

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Violette » 17. Mai 2017, 19:47

Heike hat geschrieben:Vor allem jedoch ist das Produkt frei von kationischen Emulgatoren wie Tego® Amid S 18.

Liebe Heike,
was ist denn der Nachteil von Tego® Amid S 18?
LG Petra

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 27896
Registriert: 10. Juni 2007, 19:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Heike » 17. Mai 2017, 19:58

Violette hat geschrieben:Liebe Heike,
was ist denn der Nachteil von Tego® Amid S 18?

Ich selbst verwende Tego® Amid S 18 immer in meinem Conditioner … insofern dürfte ich so etwas (»frei von« impliziert ja immer, dass man etwas Schädliches vermeidet) nicht sagen. ;-) Ökologisch betrachtet sind Kationtenside jedoch nicht so ganz »grün«. Tego® Amid S 18 ist pflanzlichen Ursprungs und ... ein Kompromiss – ja, sagen wir es so.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Violette
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 391
Registriert: 9. Januar 2016, 19:22
Wohnort: Frankreich

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Violette » 17. Mai 2017, 20:14

Ooh, du bist ja flott! Danke für deine Antwort!
LG Petra

Benutzeravatar

Beauté
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 843
Registriert: 22. Februar 2015, 15:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Beauté » 18. Mai 2017, 09:04

Liebe Heike

Vielen Dank für Deine Erklärungen, die keine Fragen mehr offen lassen.

Ich habe auch einen vanilligen Duft mit den Jojoba- und Kokosölmazeraten sowie Vanilleöl und Frangipani erreicht. Allerdings ist mein Duft nicht unaufdringlich geworden :ugly:, he, he, aber ich mag viel Duft im Haar...

Herzliche Grüsse - Beauté
Carpe diem!

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Magnolie
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 460
Registriert: 24. März 2014, 16:29
Wohnort: Südhessen

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Magnolie » 20. Mai 2017, 16:57

So es ist vollbracht und schon getestet :rosenbett:
Der Volume & Care Finisher ist super! Habe noch gleich ein schönes Haaröl aus dem Ebook gemacht, auch super, alles nicht fettend!
Mal wieder Dank an :heike:
Liebe Grüße.
Magnolie



"Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht" (Christian Morgenstern)

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 27896
Registriert: 10. Juni 2007, 19:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Heike » 20. Mai 2017, 17:36

Magnolie hat geschrieben:So es ist vollbracht und schon getestet :rosenbett:
Der Volume & Care Finisher ist super! Habe noch gleich ein schönes Haaröl aus dem Ebook gemacht, auch super, alles nicht fettend!
Mal wieder Dank an :heike:

:knutscher:
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Rina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 28. Dezember 2016, 19:08
Wohnort: Gießen

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Rina » 26. Juni 2017, 22:00

Ich würde auch gerne das Volume & Care Finisher ausprobieren. Mir fehlt Cupuacubutter (ersetzbar durch Kakaobutter??) und BergaMuls ET 1. Im Handbuch steht, dass man BergaMuls ET 1 nicht austauschen kann. Habt ihr dennoch eine Lösung? Sonst habe ich nämlich alles und mir geht es ähnlich wie vielen anderen: ich habe schon so viele Rohstoffe.

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Magnolie
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 460
Registriert: 24. März 2014, 16:29
Wohnort: Südhessen

Re: Rohstoffaustausch im Volume & Care Finisher

Beitragvon Magnolie » 27. Juni 2017, 20:04

Rina hat geschrieben:Ich würde auch gerne das Volume & Care Finisher ausprobieren. Mir fehlt Cupuacubutter (ersetzbar durch Kakaobutter??) und BergaMuls ET 1. Im Handbuch steht, dass man BergaMuls ET 1 nicht austauschen kann. Habt ihr dennoch eine Lösung? Sonst habe ich nämlich alles und mir geht es ähnlich wie vielen anderen: ich habe schon so viele Rohstoffe.


Kann mir nicht vorstellen, dass man Kakaobutter nehmen kann. Dachte auch so wie du! Steht weiter oben, :brille: . Aber ich versichere dir, es lohnt sich total. Nehme den Volume & Care Finisher nun auch noch als Hitzeschutz beim Haare glätten. Und ich stelle fest, es funktioniert. Ein tolles Produkt!
Liebe Grüße.
Magnolie



"Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht" (Christian Morgenstern)


Zurück zu „Rezepte entwickeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast