MF mit Sonnenschutz?

Neue Rezepte planen, Variationen testen, Herstellungsverfahren diskutieren, Fehlern auf die Spur kommen: hier ist der kreative Mittelpunkt der Rührküche!

Moderatoren: Positiv, Helga


(Themensteller/in)
PuFFelSche
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 25. Juni 2017, 19:12

MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon PuFFelSche » 25. Juni 2017, 22:19

Hallo an alle,
Ich habe mir Pigmente bestellt und auch Sofix. Ist es möglich eine Sonnencreme zu formulieren und diese mit den Pigmenten “einzufärben“ damit kein weißer Film bleibt?
Viele liebe Grüße
Anne

Wenn wir bedenken, das wir alle verrückt sind wäre die Welt erklärt

Benutzeravatar

Rautgundis
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 461
Registriert: 8. Januar 2017, 11:42
Wohnort: Lkr Heilbronn

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Rautgundis » 26. Juni 2017, 12:35

Hallo Anne, :hallihallo:
ich kann mir vorstellen, das es funktioniert. Du könntest vorher deine persönliche Pigmentmischung herstellen und dann in die Sonnencreme integrieren. Teste es doch mit einer kleinen Menge mal aus. Viel Spaß dabei.
Herzliche Grüße von Heike


(Themensteller/in)
PuFFelSche
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 25. Juni 2017, 19:12

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon PuFFelSche » 26. Juni 2017, 13:45

Ok, wenn erstmal nichts dagegen spricht werde ich es mal testen.
Danke für die Rückmeldung :rosefuerdich:
Viele liebe Grüße
Anne

Wenn wir bedenken, das wir alle verrückt sind wäre die Welt erklärt


Schmunzelsonne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 654
Registriert: 7. Juli 2014, 19:35

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Schmunzelsonne » 26. Juni 2017, 14:04

Klar - wir gerade in der Kaufkosmetik stark aufgegriffen....

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4754
Registriert: 23. Juli 2011, 11:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australien

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Judy » 26. Juni 2017, 21:54

Ich hatte auch schon mal diese Idee aber dann wieder verworfen, denn ich stelle mir vor, dass dann die Farbe der Pigmente im Handtuch landet - oder wolltest du die nur fürs Gesicht nehmen?

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Manjusha
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1987
Registriert: 6. März 2015, 04:26

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Manjusha » 26. Juni 2017, 22:06

Ich wäre da ja echt zu feige, woher weiß ich denn, was da wann mit wem interagiert und dann wieder zu einer chem. Atombombe wird. :kleinehexe: Bin erst wieder über die Aussage gestolpert, dass Bauarbeiter, die den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt sind sehr selten an Hautkrebs erkranken, im Gegensatz zu gut eingecremten anderen Personen.Es war allerdings von KK die Rede, nicht von NK, aber trotzdem.... :brille:
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4754
Registriert: 23. Juli 2011, 11:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australien

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Judy » 26. Juni 2017, 22:27

Manjusha hat geschrieben:Ich wäre da ja echt zu feige, woher weiß ich denn, was da wann mit wem interagiert und dann wieder zu einer chem. Atombombe wird. :kleinehexe: Bin erst wieder über die Aussage gestolpert, dass Bauarbeiter, die den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt sind sehr selten an Hautkrebs erkranken, im Gegensatz zu gut eingecremten anderen Personen.Es war allerdings von KK die Rede, nicht von NK, aber trotzdem.... :brille:


Zum ersten Teil: Verstehe ich - wenn sich jemand daran wagt, dann unbedingt die Sonnenschutz-Threads durchlesen...

Zum zweiten Teil kann ich nur sagen, dass das (auf jeden Fall für Australien) so nicht sein kann, denn der meiste Hautkrebs entsteht durch Sonnenbrand.

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Manjusha
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1987
Registriert: 6. März 2015, 04:26

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Manjusha » 26. Juni 2017, 22:34

Judy hat geschrieben:
Manjusha hat geschrieben:Ich wäre da ja echt zu feige, woher weiß ich denn, was da wann mit wem interagiert und dann wieder zu einer chem. Atombombe wird. :kleinehexe: Bin erst wieder über die Aussage gestolpert, dass Bauarbeiter, die den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt sind sehr selten an Hautkrebs erkranken, im Gegensatz zu gut eingecremten anderen Personen.Es war allerdings von KK die Rede, nicht von NK, aber trotzdem.... :brille:


Zum ersten Teil: Verstehe ich - wenn sich jemand daran wagt, dann unbedingt die Sonnenschutz-Threads durchlesen...

Zum zweiten Teil kann ich nur sagen, dass das (auf jeden Fall für Australien) so nicht sein kann, denn der meiste Hautkrebs entsteht durch Sonnenbrand.

Liebe Grüße,
Judy

Ich habe auch sehr gestutzt, das Beispiel mit den Bauarbeitern ist ja ziemlich extrem -finde ich, deshalb schrieb ich es ja, man vermutet Reaktionen in der Haut durch die einzelnen Bestandteile der Sonnencremen, leider fällt mir gerade nicht ein welche Sendung es war.

Nachtrag:
Es wurde dort nicht gesagt, dass Sonnenbrand besser sei, ich glaube das war jetzt ein Missverständnis. :sunny:
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4754
Registriert: 23. Juli 2011, 11:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australien

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Judy » 26. Juni 2017, 23:02

:knutsch:
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


(Themensteller/in)
PuFFelSche
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 25. Juni 2017, 19:12

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon PuFFelSche » 27. Juni 2017, 15:47

Judy hat geschrieben:
Manjusha hat geschrieben:Ich wäre da ja echt zu feige, woher weiß ich denn, was da wann mit wem interagiert und dann wieder zu einer chem. Atombombe wird. :kleinehexe: Bin erst wieder über die Aussage gestolpert, dass Bauarbeiter, die den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt sind sehr selten an Hautkrebs erkranken, im Gegensatz zu gut eingecremten anderen Personen.Es war allerdings von KK die Rede, nicht von NK, aber trotzdem.... :brille:


Zum ersten Teil: Verstehe ich - wenn sich jemand daran wagt, dann unbedingt die Sonnenschutz-Threads durchlesen...

Zum zweiten Teil kann ich nur sagen, dass das (auf jeden Fall für Australien) so nicht sein kann, denn der meiste Hautkrebs entsteht durch Sonnenbrand.

Liebe Grüße,
Judy



Kann es sein das ich die Themen in denen es um Sonnenschutzprodukte geht noch nicht lesen kann? Ich habe ehrlich gesagt gedacht (nachdem was ich gelesen habe) dass ich den Sonnenschutz einfach ins Öl rühre und fertig ist die Laube 8)
Klingt aber jetzt danach mehr Vorinformationen zu brauchen als ich dachte...
Viele liebe Grüße
Anne

Wenn wir bedenken, das wir alle verrückt sind wäre die Welt erklärt

Benutzeravatar

flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 696
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon flidibus » 27. Juni 2017, 17:51

Es gibt ein Unterforum Sonnenschutz. Ich denke, ab 20 Beiträgen solltest du Zugang haben.
Liebe Grüße
Flidibus


(Themensteller/in)
PuFFelSche
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 25. Juni 2017, 19:12

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon PuFFelSche » 27. Juni 2017, 18:13

Danke für die Info :)
Viele liebe Grüße
Anne

Wenn wir bedenken, das wir alle verrückt sind wäre die Welt erklärt

Benutzeravatar

rosengarten
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1373
Registriert: 29. Dezember 2014, 18:50
Wohnort: Saarland

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon rosengarten » 27. Juni 2017, 18:36

PuFFelSche hat geschrieben:Hallo an alle,
Ich habe mir Pigmente bestellt und auch Sofix. Ist es möglich eine Sonnencreme zu formulieren und diese mit den Pigmenten “einzufärben“ damit kein weißer Film bleibt?


Ich habe bisher Sofitix nur in der MF benutzt als Puder.

Und auch nur mal klein angefangen mit 4 %, da bleibt aber kein weißer Film - zumindest mal nicht vom Sofitix. Ich habe es mir mal zum Testen pur auf den Arm gerieben , zuerst war ein weißer Schleier auf der Haut, der aber binnen von zwei Minuten durchsichtig wurde.

Ob jetzt zum Beispiel 10 % Sofitix weisseln weiß ich leider nicht.
Ein Garten macht viel Arbeit, aber noch mehr Freude


Liebe Grüsse
Pia


(Themensteller/in)
PuFFelSche
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 25. Juni 2017, 19:12

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon PuFFelSche » 27. Juni 2017, 19:17

Ich leide unter starken Pigmenten Flecken auf der Stirn und Nase. Daher war meine Idee das ich zu meiner nicht mineralischen Sonnencreme eine MF mische und diese zum abdecken und Schutz der Flecken nutzen kann. Vielleicht muss der Schutz dann gar nicht so hoch dosiert werden.
Viele liebe Grüße
Anne

Wenn wir bedenken, das wir alle verrückt sind wäre die Welt erklärt

Benutzeravatar

Rautgundis
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 461
Registriert: 8. Januar 2017, 11:42
Wohnort: Lkr Heilbronn

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Rautgundis » 28. Juni 2017, 11:18

PuFFelSche hat geschrieben:Ich leide unter starken Pigmenten Flecken auf der Stirn und Nase. Daher war meine Idee das ich zu meiner nicht mineralischen Sonnencreme eine MF mische und diese zum abdecken und Schutz der Flecken nutzen kann. Vielleicht muss der Schutz dann gar nicht so hoch dosiert werden.

Wenn du eine Sonnencreme :sunny: verwendest, kannst du auch die Mineral-Foundation darüber auftragen und brauchst sie nicht vorher zu vermischen.
Herzliche Grüße von Heike


(Themensteller/in)
PuFFelSche
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 25. Juni 2017, 19:12

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon PuFFelSche » 28. Juni 2017, 15:46

Rautgundis hat geschrieben:
PuFFelSche hat geschrieben:Ich leide unter starken Pigmenten Flecken auf der Stirn und Nase. Daher war meine Idee das ich zu meiner nicht mineralischen Sonnencreme eine MF mische und diese zum abdecken und Schutz der Flecken nutzen kann. Vielleicht muss der Schutz dann gar nicht so hoch dosiert werden.

Wenn du eine Sonnencreme :sunny: verwendest, kannst du auch die Mineral-Foundation darüber auftragen und brauchst sie nicht vorher zu vermischen.


Problem ist daran leider nur, das ich von chemischen Sonnenschutz weg wollte zu mineralischem. Leider sind alle Cremes die ich habe total weiß oder halt nur max LSF 15, daher meine Idee die Flecken zusätzlich noch zu schützen durch die MF.
Keine gute Idee? :gruebel:
Viele liebe Grüße
Anne

Wenn wir bedenken, das wir alle verrückt sind wäre die Welt erklärt


Schmunzelsonne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 654
Registriert: 7. Juli 2014, 19:35

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Schmunzelsonne » 28. Juni 2017, 21:00

Warum willst du die noch mehr abdecken?

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 4612
Registriert: 18. Januar 2011, 15:47
Wohnort: Berlin

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Pialina » 28. Juni 2017, 21:25

Rautgundis hat geschrieben:Wenn du eine Sonnencreme :sunny: verwendest, kannst du auch die Mineral-Foundation darüber auftragen und brauchst sie nicht vorher zu vermischen.

Genauso mache ich es zur Zeit... das klappt ganz gut. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das nun wirklich in Ordnung ist, denn in der MF ist ja ungecoatetes Titandioxid. :stupid:
Liebe Grüße,
Pialina

Benutzeravatar

Rautgundis
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 461
Registriert: 8. Januar 2017, 11:42
Wohnort: Lkr Heilbronn

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Rautgundis » 29. Juni 2017, 12:06

Liebe Pialina,
vermutest du, dass sich durch das in Sonnenschutz enthaltene Zinkoxid in Verbindung mit Titandioxid die Neigung zur Agglomeration erhöht?( d. h. einer Zusammenballung der Partikel. In Sonnenschutzpräparaten würde dies einen Verlust der UV-Schutzwirkung bedeuten)
Vielleicht ist es bei der Vorgehensweise des nach einander Auftragens und Tiox in Pulverform in Ordnung. :gruebel:
Herzliche Grüße von Heike

Benutzeravatar

Seelilie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 116
Registriert: 13. Februar 2016, 07:42
Wohnort: Berlin

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Seelilie » 29. Juni 2017, 12:28

Hallo Anne,

Eco Cosmetics z. B. hat einige seiner Sonnenschutzprodukte getönt. Um einen Eindruck zu bekommen, könntest Du ja im Bioladen mal rumstöbern. Alnatura hat in seinen Märkten davon häufig Probetuben rumstehen.

Ich hab ein getöntes und ein ungetöntes Produkt von dieser Firma. Das getönte hat auch den höheren LSF. Ich finde es im Gesicht eigentlich ganz gut , weil man dann nicht so weiß aussieht. Die Pigmente hast Du dann aber auch an den Klamotten... :/

Viele Grüße
Die Seelilie


(Themensteller/in)
PuFFelSche
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 25. Juni 2017, 19:12

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon PuFFelSche » 29. Juni 2017, 14:13

Schmunzelsonne hat geschrieben:Warum willst du die noch mehr abdecken?


Mein Gedanke war, eine LSF 15 weiter zu nutzen und die Flecken zusätzlich noch höher damit zu schützen wwenn ich MF mit LSF mixe und es als Concealer auf die Stellen auftrage.
Viele liebe Grüße
Anne

Wenn wir bedenken, das wir alle verrückt sind wäre die Welt erklärt


(Themensteller/in)
PuFFelSche
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 25. Juni 2017, 19:12

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon PuFFelSche » 29. Juni 2017, 14:14

Seelilie hat geschrieben:Hallo Anne,

Eco Cosmetics z. B. hat einige seiner Sonnenschutzprodukte getönt. Um einen Eindruck zu bekommen, könntest Du ja im Bioladen mal rumstöbern. Alnatura hat in seinen Märkten davon häufig Probetuben rumstehen.

Ich hab ein getöntes und ein ungetöntes Produkt von dieser Firma. Das getönte hat auch den höheren LSF. Ich finde es im Gesicht eigentlich ganz gut , weil man dann nicht so weiß aussieht. Die Pigmente hast Du dann aber auch an den Klamotten... :/

Viele Grüße
Die Seelilie



Danke für den Tip, ich suche mal :)
Viele liebe Grüße
Anne

Wenn wir bedenken, das wir alle verrückt sind wäre die Welt erklärt


mjoelle
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 247
Registriert: 30. Dezember 2015, 22:09
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon mjoelle » 2. Juli 2017, 16:14

Hallo Anne,

ich kenne deine Lebensgewohnheiten nicht. Aber wenn du z.B. viel im Garten oder beim Spaziergang mit dem Hund oder beim Fahrradfahren der Sonne ausgesetzt bis wäre vielleicht auch ein Sonnenhut, eine Schirmmütze oder ein Sonnenschild, wie es beim Golfen getragen wird, eine Möglichkeit, das Gesicht vor der Sonne zu schützen.
Viele Grüße

mjoelle


Schmunzelsonne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 654
Registriert: 7. Juli 2014, 19:35

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Schmunzelsonne » 2. Juli 2017, 21:03

Du wirst mit MF nicht wesentlich mehr an LSF erreichen, es sei denn du puderst Dir eine Maske. Ich verwende als Sonnenschutz wenn es drauf an kommt Kaufkosmetik. Und wenn es zu sehr weißelt nehme ich Puder oben drauf. Gegen Pigmentflecken hilft bei mir zuverlässig Ferulasäure.

Benutzeravatar

Beauté
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 842
Registriert: 22. Februar 2015, 15:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon Beauté » 4. Juli 2017, 14:11

Schmunzelsonne hat geschrieben: Gegen Pigmentflecken hilft bei mir zuverlässig Ferulasäure.


Ciao Schmunzel :sunny:

Darf ich fragen, wie Du die Ferulasäure genau verarbeitest? In einem Gel?

Danke und liebe Grüsse - Beauté
Carpe diem!


(Themensteller/in)
PuFFelSche
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 25. Juni 2017, 19:12

Re: MF mit Sonnenschutz?

Beitragvon PuFFelSche » 4. Juli 2017, 19:42

Beauté hat geschrieben:
Schmunzelsonne hat geschrieben: Gegen Pigmentflecken hilft bei mir zuverlässig Ferulasäure.


Ciao Schmunzel :sunny:

Darf ich fragen, wie Du die Ferulasäure genau verarbeitest? In einem Gel?

Danke und liebe Grüsse - Beauté


Das würde mich auch interessieren!
Viele liebe Grüße
Anne

Wenn wir bedenken, das wir alle verrückt sind wäre die Welt erklärt


Zurück zu „Rezepte entwickeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Iuria, Manjusha und 2 Gäste