Creme trennt sich

Neue Rezepte planen, Variationen testen, Herstellungsverfahren diskutieren, Fehlern auf die Spur kommen: hier ist der kreative Mittelpunkt der Rührküche!

Moderatoren: Positiv, Helga


(Themensteller/in)
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 11:49

Creme trennt sich

Beitragvon Melina » 9. Februar 2018, 20:06

Troubleshooting.
Meine creme trennt sich. Ich Dummerle hab mein erprobtes Rezept geändert. Nun trennt sich das Ganze. War von Anfang an komisch. Ich würde gerne Emulsan ergänzen. Könnte ich eine Creme erwärmen mit Urea und nochmal kräftig rühren ? Oder lieber Fluidlecithin und kalt rühren? (Dabei habe ich Fluidlecithin im Verdacht, das war neu, dafür hab ich Emulsan reduziert)
Vielleicht hab ich mich auch schlicht verwogen.
Wegkippen möchte ich es nicht.

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 11574
Registriert: 25. August 2007, 21:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Creme trennt sich

Beitragvon Helga » 9. Februar 2018, 20:30

Nein - erwärmen auf keinen Fall und schon gar nicht wenn Urea drinnen ist :wink:
Mit Fuidlecithin CM oder Fluidlecithin super kannst Du retten, in die kalte Creme einrühren, hochtourig rühren. Emulsan müsstest du in Öl schmelzen, dann wird die Creme fetter und wie schon oben erwähnt, sollte die Creme nicht nochmal erwärmt werden. Wenn Du den Kosmetik-Rechner auf Olionatura benutzt, empfiehlt er Dir die richtige Menge an Emulgatoren :)
Liebe Grüße :)

Helga


(Themensteller/in)
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 11:49

Re: Creme trennt sich

Beitragvon Melina » 9. Februar 2018, 21:15

4% waren das letzte mal ok. Ich denke, ich hab mich verwogen. Ich versuche es mit Fluidlecithin. Danke! Ich ergänze einfach nochmal 1%.


Zurück zu „Rezepte entwickeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste