Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderatoren: splash, Helga


bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 478
Registriert: 7. August 2016, 12:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Beitragvon bergamotte » 14. Januar 2018, 15:29

Sommerwind hat geschrieben:der Mörser sah danach fürchterlich aus...

Uiih... Das hört sich nicht gut an.
Vielleicht nehme ich dann nur den manuellen Mörser, weiss nur nicht, ob´s nicht zu hart ist. :domina:
Hast Du das Benzoe in Alkohol ausgezogen?
Liebe Grüsse
Angelika

Benutzeravatar

Jytte
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2579
Registriert: 17. Oktober 2015, 18:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Beitragvon Jytte » 14. Januar 2018, 18:28

Liebe bergamotte und socke
bergamotte hat geschrieben:Hat jemand von Euch schon mal die Stücke im Mörser zerkleinert?

habe diesen Thread aus 2013 gefunden. Hilft das?
Liebe Grüße Jytte

Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger ( Heinrich Heine)


bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 478
Registriert: 7. August 2016, 12:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Beitragvon bergamotte » 14. Januar 2018, 19:03

Eine super Seite!
Großes Dankeschön, liebe Jytte :rosenbett: :drueck:
Dann geh ich mal lesen :weg:
Liebe Grüsse
Angelika


Fragolinchen
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 903
Registriert: 8. Oktober 2016, 19:16
Wohnort: im Süden ;-)

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Beitragvon Fragolinchen » 14. Januar 2018, 19:29

bergamotte hat geschrieben:Hat jemand von Euch schon mal die Stücke im Mörser zerkleinert?
Ich trau mich nicht so richtig - wird der Mörser dann nicht zum Wegwerfen klebrig? :gruebel:
Würde mich über Eure Tipps und Erfahrungen freuen.

Ich hab' schon verschiedene Harze in meinem Keramik-Mörser zerkleinert. Wenn die richtig durchgetrocknet sind, hält sich die Klebrigkeit sehr in Grenzen. Alternativ kannst Du die Harzbrocken auch in die Gefriere geben, dann pappen die Bröckchen auch nicht mehr so arg.
Sauber mach ich den Mörser wieder, indem ich ihn mit etwas Öl einreibe und dann abspüle.
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)


bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 478
Registriert: 7. August 2016, 12:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Beitragvon bergamotte » 14. Januar 2018, 21:25

Liebes Fragolinchen, :rosefuerdich:
das Einfrieren ist eine gute Idee, da müsste es eigentlich weniger kleben. Wenn ich schnell genug bin :domina:
Ich werd es einfach probieren.
Als ich im Sommer Harz gesammelt habe, ging das Klebrige an den Händen auch mit Fett am besten ab.
Liebe Grüsse
Angelika

Benutzeravatar

Sommerwind
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 127
Registriert: 13. Mai 2016, 15:28

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Beitragvon Sommerwind » 15. Januar 2018, 19:31

bergamotte hat geschrieben:Vielleicht nehme ich dann nur den manuellen Mörser, weiss nur nicht, ob´s nicht zu hart ist. :domina:
Hast Du das Benzoe in Alkohol ausgezogen?

Einen Teil habe ich in Alkohol, einen Teil in Litsea cubeba eingelegt, beides danach durch ein Sieb filtriert. Es war ein Alchemistenversuch, ich habe es nicht wiederholt...


Rabin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 378
Registriert: 14. Februar 2017, 11:30
Wohnort: Düsseldorfer Ecke

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Beitragvon Rabin » 17. Januar 2018, 21:28

bergamotte hat geschrieben:...Hat jemand von Euch schon mal die Stücke im Mörser zerkleinert?
Ich trau mich nicht so richtig - wird der Mörser dann nicht zum Wegwerfen klebrig? :gruebel:
Würde mich über Eure Tipps und Erfahrungen freuen.

Ich habe den Weihrauch seinerzeit in einen kleinen Zipbeutel getan, das ganze in ein Geschirrhandtuch geschlagen und dann mit dem Hammer bearbeitet ;D
Liebe Grüße
Birgit


bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 478
Registriert: 7. August 2016, 12:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Beitragvon bergamotte » 17. Januar 2018, 22:35

Das Mörsern hat überraschend gut funktioniert. Die Reste ließen sich mit Öl sehr gut entfernen, anschließend noch mit Alkohol durchgewischt und der Mörser war wieder top.
Ich habe verschiedene Sorten jeweils in Alkohol und Jojobaöl eingelegt.
Die verschiedenen Duftnoten sind schon mal interessant.
Jetzt heißt es erstmal warten.... :morgenkaffee: :nail: :popcorn:
Werde dann berichten
Liebe Grüsse
Angelika


Zurück zu „Einsteiger willkommen!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Helga, Poppy und 4 Gäste