Pflanzen-Ölauszüge und oxidativer Stress

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderatoren: splash, Helga


(Themensteller/in)
achillea
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 2
Registriert: 7. Oktober 2017, 11:52

Pflanzen-Ölauszüge und oxidativer Stress

Beitragvon achillea » 13. November 2017, 18:36

Hallo liebe Rührkolleginnen, :hallihallo:

bisher habe ich meine Pflanzenölauszüge immer mit nativen Bio Oliven- bzw. Bio Sonnenblumenöl angesetzt. Nun bin ich mit Heikes Buch tiefer in das Thema eingetaucht und informiert über oxidativ stabile und oxidativ instabile Öle und eventuelle Auswirkungen auf die Haut.
Ich sehe, dass ich bereits beim Ansetzen der Ölauszüge mit der Planung beginnen muss. Es widerstrebt mir raffinierte Öle zu kaufen aber vielleicht ist es für den Einsatz in Kosmetik sinnvoll? (Ich würde dann die Öle in der Fettphase nach Heikes Empfehlung mischen, also Basisöle raffiniert, zusätzlich native Öle).

Hat sich jemand dazu bereits Gedanken gemachtund würde diese mit mir teilen? :yeah:

Herzliche Grüße
Achillea

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 27896
Registriert: 10. Juni 2007, 19:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Pflanzen-Ölauszüge und oxidativer Stress

Beitragvon Heike » 13. November 2017, 20:25

Stabile Öle für Pflanzenauszüge sind absolut sinnvoll. Allerdings bevorzuge ich native Öle, nicht raffinierte; ich selbst verzichte, wenn möglich, auf bearbeitete Fette. möglicherweise hast Du da etwas falsch verstanden?

Mein Lieblingsöl für Auszüge: Jojobaöl. Das gibt es in nativer Bioqualität. Wiesenschaumkrautöl ist auch sehr schön, allerdings tatsächlich i. d. R. raffiniert (nativ bekommt man es sehr selten, und wenn, riecht es sehr ... charakteristisch. :shisha:

Olivenöl ist ein tolles Öl und in guter Qualität auch recht stabil.
Liebe Grüße
Heike


(Themensteller/in)
achillea
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 2
Registriert: 7. Oktober 2017, 11:52

Re: Pflanzen-Ölauszüge und oxidativer Stress

Beitragvon achillea » 13. November 2017, 21:00

Vielen Dank für deine Antwort.

Ja, ich hatte falsch kombiniert, weil du schreibst ja nirgendwo, dass raffinierte Öle zu bevorzugen sind. Das Thema hat im Kopf weiter gearbeitet und ich bin zum gleichen Schluss gekommen. Deine Antwort gibt mir nun die Sicherheit und ich werde jetzt meinen Warmauszug mit Calendula und Olivenöl fertigstellen.
Merci und eine gute Zeit :rosefuerdich:

Achillea


Zurück zu „Einsteiger willkommen!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste