Menge korrekt planen

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderatoren: splash, Helga


(Themensteller/in)
Kate
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 30. September 2017, 11:32

Re: Menge korrekt planen

Beitragvon Kate » 29. Dezember 2017, 13:07

Helga hat geschrieben:
Habe die Kern 600-2 Waage gekauft,

der Schaum löste sich nicht mehr auf, die Menge war ungefähr eineinhalb mal so viel.


Ich glaube, das kann bei mir auch zutreffen. Bei der Handcreme und der Gesichtscreme, die ich gerührt habe, waren nämlich auch Bläschen drin. Da macht es für mich Sinn, dass es etwas mehr Platz eingenommen hat. :-a
Beim Duschgel hingegen habe ich extra langsam gerührt (60 rpm) und dann auch einige Stunden stehen gelassen. Da waren die Bläschen eigentlich ziemlich weg. Trotzdem einiges mehr erhalten, als gerührt :gruebel:

Naja, warten wir ab und sehen weiter :popcorn:

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3009
Registriert: 18. Januar 2014, 17:41

Re: Menge korrekt planen

Beitragvon Lila Blume » 29. Dezember 2017, 20:14

Kate hat geschrieben:... Und habe sie auch so eingestellt, dass sie kleinste Schwankungen zeigt (z.b. beim 0.03g Xanthan abwägen ;) )

Hm, liebes ich habe die gleiche Waage, aber da ist nichts zum Einstellen, oder :gruebel:
Liebe Grüße
Lila Blume
Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen. (Cicero)


(Themensteller/in)
Kate
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 30. September 2017, 11:32

Re: Menge korrekt planen

Beitragvon Kate » 30. Dezember 2017, 09:29

Lila Blume hat geschrieben:
Kate hat geschrieben:... Und habe sie auch so eingestellt, dass sie kleinste Schwankungen zeigt (z.b. beim 0.03g Xanthan abwägen ;) )

Hm, liebes ich habe die gleiche Waage, aber da ist nichts zum Einstellen, oder :gruebel:


Dachte ich auch :) Dann hab ich mir genervt darüber, dass bei kleinen Mengen es am Anfang nichts anzeigt und dann plötzlich auf 0.05g springt (was bei Xanthan schon zu viel sein kann). Hab dann die Bedienungsanleitung studiert :morgenkaffee: und siehe da! es gibt ein paar funktionen, die man verändern kann, wenn man bestimmte tastenkombinationen drückt :bingo:

eine davon: empfindlichkeit ändern, so dass es kleinste schwankungen anzeigt. für mich perfekt :yeah:

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3009
Registriert: 18. Januar 2014, 17:41

Re: Menge korrekt planen

Beitragvon Lila Blume » 30. Dezember 2017, 10:27

Herzlichen Dank für die Antwort liebes. :rosefuerdich:
Liebe Grüße
Lila Blume
Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen. (Cicero)

Benutzeravatar

Gutgelaunte
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 28. Dezember 2017, 13:23

Re: Menge korrekt planen

Beitragvon Gutgelaunte » 2. Januar 2018, 00:03

Ein Tipp für echt günstige Airless Spender: guckt mal bei Flaschenland.de
Gutgelaunte Grüße von Claudia

Benutzeravatar

Gutgelaunte
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 28. Dezember 2017, 13:23

Re: Menge korrekt planen

Beitragvon Gutgelaunte » 2. Januar 2018, 09:49

Gutgelaunte hat geschrieben:Ein Tipp für echt günstige Airless Spender: guckt mal bei Flaschenland.de


Sorry, hatte das mit dem Verlinken nicht gemacht gehabt, und ich kann meinen Beitrag leider nicht mehr editieren, sonst hätte ich das einfach geändert...

also: mein Tipp für schöne und günstige Airless Spender war klick
Gutgelaunte Grüße von Claudia


Fragolinchen
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 804
Registriert: 8. Oktober 2016, 19:16
Wohnort: im Süden ;-)

Re: Menge korrekt planen

Beitragvon Fragolinchen » 2. Januar 2018, 12:35

Judy hat geschrieben:Also ich verwende Airless nur einmal - ist mir nicht geheuer.
Es wäre toll, wenn Firmen nur die Köpfe dazu verkaufen würden, dann könnte frau/die Umwelt wenigstens etwas einsparen!*

*Vielleicht gibt's das aber schon

Das fänd ich auch super!

Judy hat geschrieben:Dafür nehme ich sonst nur Flaschen für Deo und Toner mehrmals und wechsele den Sprühkopf aus, und meine Shampoo Bars und Seifen kommen ganz ohne Verpackung aus :bingo:

Genau so mach' ich das auch :D
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)


(Themensteller/in)
Kate
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 30. September 2017, 11:32

Re: Menge korrekt planen

Beitragvon Kate » 6. Januar 2018, 11:27

Gutgelaunte hat geschrieben:
Gutgelaunte hat geschrieben:Ein Tipp für echt günstige Airless Spender: guckt mal bei Flaschenland.de


Sorry, hatte das mit dem Verlinken nicht gemacht gehabt, und ich kann meinen Beitrag leider nicht mehr editieren, sonst hätte ich das einfach geändert...

also: mein Tipp für schöne und günstige Airless Spender war klick


super, danke! :)


(Themensteller/in)
Kate
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 30. September 2017, 11:32

Re: Menge korrekt planen

Beitragvon Kate » 21. Januar 2018, 08:44

Danke euch allen, die mir mit Tipps versucht haben zu helfen. Ich habe nun den Übeltäter gefunden!

Meine neu gekaufte, auf 0.01 g genaue Kern Waage!!!! :skeptisch: :schocking:

Gestern hab ich mit meinem Mann Abendessen gekocht und er hat Reis abwägen wollen. Meine Naturkosmetik-Waage stand gleich neben dran, also hat er die gleich mal getestet ;) Und statt 500g zeigte sie ca 350 an!!! :schocking: :eek: :schock: Unglaublich. Kein Wunder hab ich jeweils 50% zu viel vom Produkt erhalten :D

Konnte die Waage auch nicht eichen, sie hat offensichtlich einen Defekt. Ich bin natürlich gar nie auf die Idee gekommen, dass meine SUPER-GENAUE Waage sooooo daneben sein kann :lach:


Zurück zu „Einsteiger willkommen!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste