Sodium Coco Sulfat auflösen

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderatoren: splash, Helga


(Themensteller/in)
Viara
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 139
Registriert: 7. Februar 2016, 11:15
Wohnort: Wien

Sodium Coco Sulfat auflösen

Beitragvon Viara » 5. Januar 2018, 10:21

Hallo ihr Lieben, erstmal frohes neues Jahr an alle!
Ich habe folgende Frage:
In den Rohstoffprotraits steht immer, dass sich SCS angeblich ganz leicht in Wasser mit einer Temperatur von 40 Grad löst
ABER: bei mir dauert das immer EWIG :kleinehexe: und ich muss auch viel heißer aufdrehen, damit sich endlich etwas tut, das Zeug klumpt und braucht weiß nicht wie lange, bis es sich löst.
Mache ich etwas falsch? Wie macht ihr das?
Wäre für Tipps dankbar, weil ich das Tensid an sich recht gut finde und ich es auch praktisch finde, dass es trocken ist, weil es sich gut lagern läßt und in der Lieferung zusätzlichen Verpackungsmüll vermeidet (im Gegensatz zu Pantapon zum Beispiel)

LG
Eure Viara

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1671
Registriert: 4. Juli 2015, 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Sodium Coco Sulfat auflösen

Beitragvon Andrea- » 6. Januar 2018, 15:51

Tut mir leid, meine Liebe, ich habe leider keinen Tipp :(. Bei mir löst es sich wirklich gut. Ist das SCS zu alt? Zu wenig Wasser?......
Liebe Grüße, Andrea-


Alchemistin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 328
Registriert: 18. Januar 2008, 09:03
Wohnort: Stockholm

Re: Sodium Coco Sulfat auflösen

Beitragvon Alchemistin » 6. Januar 2018, 22:48

Bei mir löst sich SCS auch ohne Probleme. Ich habe es in Nudeln.
Hast du vielleicht SCI? Das löst sich tatsächlich schwer.
Cheers, Alchemistin

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3009
Registriert: 18. Januar 2014, 17:41

Re: Sodium Coco Sulfat auflösen

Beitragvon Lila Blume » 7. Januar 2018, 20:45

Bei mir löst sich SCS auch ohne Probleme. :)
Liebe Grüße
Lila Blume
Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen. (Cicero)


kräuterfee
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 251
Registriert: 20. August 2017, 11:47
Wohnort: Steiermark/Österreich

Re: Sodium Coco Sulfat auflösen

Beitragvon kräuterfee » 7. Januar 2018, 20:49

Ich habe mit SCS auch kein Problem , es löst sich immer gut auf!
liebe Grüße kräuterfee :kleinehexe:

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 28029
Registriert: 10. Juni 2007, 19:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Sodium Coco Sulfat auflösen

Beitragvon Heike » 8. Januar 2018, 15:16

Alchemistin hat geschrieben:Bei mir löst sich SCS auch ohne Probleme. Ich habe es in Nudeln.

Das musste ich zweimal lesen. :kicher: Kopfkino.

Viara, eventuell hast Du wirklich etwas anderes? Ich rühre es in 40 °C Wasser ein (bzw. lasse rühren – mit Rührwerk), und da ist es in wenigen Minuten klar gelöst. Leider hilft Dir das jetzt nicht weiter, mh?
Liebe Grüße
Heike


(Themensteller/in)
Viara
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 139
Registriert: 7. Februar 2016, 11:15
Wohnort: Wien

Re: Sodium Coco Sulfat auflösen

Beitragvon Viara » 8. Januar 2018, 15:55

Danke für eure Antworten aber es ist laut Verpackung definitiv sodium Coco sulfat von alexmo (darf man das hier schreiben?)
Und abgelaufen ist es auch noch lange nicht.
Und es war von Anfang an so.
Sehr seltsam

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1671
Registriert: 4. Juli 2015, 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Sodium Coco Sulfat auflösen

Beitragvon Andrea- » 8. Januar 2018, 16:04

Ja, wirklich seltsam - tut mir leid! Meines ist auch von alexmo. Soll ich dir von meinem eine kleine Menge zum probieren schicken?
Liebe Grüße, Andrea-


(Themensteller/in)
Viara
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 139
Registriert: 7. Februar 2016, 11:15
Wohnort: Wien

Re: Sodium Coco Sulfat auflösen

Beitragvon Viara » 8. Januar 2018, 16:32

:blumenstrauss: Du es ist nicht nötig, wenn ihr alle sagt, dass es bei euch geht, dann habe ich vllt ein Montagsprodukt und bestelle nochmal nach. Aber Danke für dein bezauberndes Angebot!!!
Mit den Tensideigenschaften bin ich ja sehr zufrieden, nur die Verarbeitung treibt mich in den Wahnsinn.

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1671
Registriert: 4. Juli 2015, 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Sodium Coco Sulfat auflösen

Beitragvon Andrea- » 8. Januar 2018, 16:47

Gern geschehen! Ich würde mit alexmo reden bzw. mailen; vielleicht kommen sie dir entgegen :).
Liebe Grüße, Andrea-


(Themensteller/in)
Viara
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 139
Registriert: 7. Februar 2016, 11:15
Wohnort: Wien

Re: Sodium Coco Sulfat auflösen

Beitragvon Viara » 8. Januar 2018, 17:05

Naja das wird nicht gehen weil ich eigentlich das meiste der Packung schon verbraucht habe. Ich dachte es "gehört" so und ist halt mühsam zum Auflösen. Es ist jetzt nur ca. die Hälfte drinnen. Erst da bin ich auf die Idee gekommen, Euch zu fragen, ob Ihr das gleiche Problem habt.

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3009
Registriert: 18. Januar 2014, 17:41

Re: Sodium Coco Sulfat auflösen

Beitragvon Lila Blume » 17. Januar 2018, 19:39

Viara hat geschrieben:.. Ich dachte es "gehört" so und ist halt mühsam zum Auflösen.

:hallihallo:
Hallo Viara,
hast Du vielleicht noch einmal versucht diesen zu lösen und es doch geklappt hat, wenn nicht schreibst bitte wie Du es machst.
Da ich die Tage mein Shampoo rührte habe mich an Deine Frage erinnert. :)
Liebe Grüße
Lila Blume
Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen. (Cicero)


Zurück zu „Einsteiger willkommen!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste