Argan-Rosen-Augencreme stinkt

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderatoren: splash, Helga

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Miss Babs
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 38
Registriert: 29. September 2017, 09:01
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Argan-Rosen-Augencreme stinkt

Beitragvon Miss Babs » 11. Januar 2018, 15:48

Liebe Rühr-Addicts,

ich habe ein Problem mit der - nicht ganz nach dem Originalrezept von Heike - hergestellten Argan-Rosen-Augencreme.

Sie riecht - 4 Wochen nach Herstellung- inzwischen sehr unangenehm, zunächst leicht nach Argan ," Herznote "dann leicht stechend, und im Abgang eine satte Urin-ähnliche Note.
Der Rest wird natürlich jetzt entsorgt :kotz:

Ich habe folgende Veränderungen ins Rezept eingebaut:

Rokonsal ( ich komme mit dem Geruch nicht zurecht !) wurde durch die Kombi
DErmosoft GMCY 0,5 % + Demosoft 1388 3% ersetzt,
Wildrosenöl statt 5 % nur 4 % , dafür
Lipodermin 1%.

Meine Vermutung ist nun, dass Lipodermin der Übertäter sein könnte.
Hat jemand dazu eine Idee?
Soll ich das ganze Rezept ev. zur Vereinfachung hier einstellen ?
Viele Grüße
Miss Babs

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6416
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Re: Argan-Rosen-Augencreme stinkt

Beitragvon Positiv » 11. Januar 2018, 15:53

Hallo Mrs. Babs,
waren bei der Argan-Rosen-Augencreme alle Zutaten noch i.O.?
Ich kann mir nichts anderes vorstellen.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Miss Babs
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 38
Registriert: 29. September 2017, 09:01
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Argan-Rosen-Augencreme stinkt

Beitragvon Miss Babs » 11. Januar 2018, 16:11

Zumindest von Verfallsdatum war keine der Zutaten kritisch, da schau ich streng drauf.

Gerade habe ich gesehen, dass die Creme erst vom 27.12.17 ist, in einen Pumpspender abgefüllt,
Optisch habe ich den Eindruck sie wäre etwas nachgedunkelt, die Konsistenz ist unverändert, äußerlich auch nix besonderes zu sehen, keine Luft, keine Bläschen.
Viele Grüße
Miss Babs

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 27991
Registriert: 10. Juni 2007, 19:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Argan-Rosen-Augencreme stinkt

Beitragvon Heike » 11. Januar 2018, 16:32

Möglicherweise haben sich da die spezifischen Rohstoffe zu einer neuen, undelikaten Duftsymbiose gefunden?

Auch möglich: Lecithine bilden in Anwesenheit von ungesättigten Fettsäuren gerne Metaboliten, die unangenehm riechen. Daher muss man bei der Entwicklung von Emulsionen mit Lecithin auf die Zusammenstellung der Lipidphase achten.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Miss Babs
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 38
Registriert: 29. September 2017, 09:01
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Argan-Rosen-Augencreme stinkt

Beitragvon Miss Babs » 11. Januar 2018, 18:58

@ Heike : Meinst Du jetzt Phospholipon hat vielleicht mit Arganöl reagiert ? oder Lipodermin ?
Vom Gefühl und Geruch her ist Arganöl sowieso nicht mein Favorit.
Ich glaub ich werde die Creme mal mit einem neutraleren Öl und gleichzeitig ohne Lipodermin rühren und dann wieder berichten.
Erst mal danke für den Tipp.
Viele Grüße
Miss Babs

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 27991
Registriert: 10. Juni 2007, 19:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Argan-Rosen-Augencreme stinkt

Beitragvon Heike » 11. Januar 2018, 19:21

Miss Babs hat geschrieben:@ Heike : Meinst Du jetzt Phospholipon hat vielleicht mit Arganöl reagiert ?

Arganöl ist erstaunlich stabil ... ich denke eher ans Wildrosenöl. Wenn Deins bereits gealtert war (was man nicht direkt riecht), könnte sich hier etwas entwickeln.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Miss Babs
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 38
Registriert: 29. September 2017, 09:01
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Argan-Rosen-Augencreme stinkt

Beitragvon Miss Babs » 11. Januar 2018, 20:33

So, das liess mich jetzt nicht in Ruhe....musste mal kurz in den Keller sausen.....

Mein Wildrosenöl ( Co2- Extrakt / Bio)aus dem Laden in München ist zwar haltbar bis 6 /18, ist aber mit Rosmarin-Extrakt versetzt- auweia, das seh ich erst beim genaueren Lesen :schocker: - hier bewährt sich doch die Brille :klimper:
und riecht so irgendwie tranig-ranzig.
Das könnte wirklich die Ursache gewesen sein, danke.
Viele Grüße
Miss Babs

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 7766
Registriert: 10. März 2013, 18:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Argan-Rosen-Augencreme stinkt

Beitragvon Kunstblume » 12. Januar 2018, 07:52

Miss Babs hat geschrieben:...riecht so irgendwie tranig-ranzig...

So riecht es aber leider auch ganz frisch. Wildrosenöl/ - CO2-Extrakt hat leider immer einen leicht verranzt/ muffig/ tranig anmutenden Charakter. Ebenso wie Nachtkerzen- oder Borretschsamenöl... Alles nix für mein Näschen.
Liebe Grüße, Nina


Schmunzelsonne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 669
Registriert: 7. Juli 2014, 19:35

Re: Argan-Rosen-Augencreme stinkt

Beitragvon Schmunzelsonne » 12. Januar 2018, 12:21

Am schlimmsten finde ich Granatapfelkerne - das Öl stinkt nach Kartoffeln, die zwei Tage gekocht offen rum lagen :vollirre:

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Miss Babs
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 38
Registriert: 29. September 2017, 09:01
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Argan-Rosen-Augencreme stinkt

Beitragvon Miss Babs » 13. Januar 2018, 16:01

Vielen Dank mal für die Anregungen und Infos.

Ich habe mich wieder ans Werk gemacht und die "Argan-Rosen-Creme" von Heike als "Mandel-Rosen-Sanddorn-Creme" / Augencreme II frisch gerührt.
Dabei war mir ganz wichtig keine schon primär stark riechenden Öle und Zutaten zu verwenden. Da können die Inhaltsstoffe noch so wertvoll sein , bei mir muss es auch gut riechen, damit ich die Creme dann benutze.

Also:
Arganöl wurde gegen Mandelöl getauscht und statt Wildrosenöl kam Sanddorn mit nur 1% ( statt 5%) sowie zum Ausgleich bisschen mehr Shea und Babassu in der FP.
Leider hat sich beim Abwiegen der Wasserphase meine Waage auf Carat umgestellt ( bzw. ICH tappte auf das falsche Knöpfchen ) und so habe ich leider die 4-fache WP verarbeitet. :vollirre:

Glücklicherweise: Der Geruch der Creme ist auf alle Fälle sehr dezent, im Auftrageverhalten flüssig- seidig und hinterlässt auf längere Sicht samtig gepflegte Haut.

Ich berichte dann über " Augencreme III "
Viele Grüße
Miss Babs


Zurück zu „Einsteiger willkommen!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast