Kann ich das 86%ige Glycerin aufbrauchen?

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderatoren: splash, Helga

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Sarina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 37
Registriert: 27. Dezember 2017, 19:51

Kann ich das 86%ige Glycerin aufbrauchen?

Beitragvon Sarina » 13. Februar 2018, 20:06

Guten Abend :-)

ich hatte mir dummerweise das falsche Glycerin mit 86 % bestellt. Kann ich es trotzdem benutzen, wenn 99 % im Rezept stehen?
Gibt es eine Möglichkeit, das zu kompensieren oder soll ich lieber gleich das 99%ige bestellen?

Herzlichen Dank für Eure Rückmeldungen!
Sarina

Benutzeravatar

flidibus
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 942
Registriert: 18. März 2016, 18:39
Wohnort: München

Re: Kann ich das 86%ige Glycerin aufbrauchen?

Beitragvon flidibus » 13. Februar 2018, 20:09

Du kannst es benutzen. Wenn du Xanthan darin dispergierst, ist es ein bisschen nervig, weil es leicht klumpt ( bei mir hat es sich aber dann beim hochtourig rühren auch gelöst).
Und beim nächsten Mal bestellst du dann das 99% gie.
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Sarina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 37
Registriert: 27. Dezember 2017, 19:51

Re: Kann ich das 86%ige Glycerin aufbrauchen?

Beitragvon Sarina » 13. Februar 2018, 20:15

Herzlichen Dank Flidibus :-)

Die Anwendung hatte jetzt gut gepasst, war einfach unsicher...
Und beim nächsten Mal wird es sicher das 99%ige!

Liebe Grüße
Sarina


Poppy
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 91
Registriert: 10. September 2016, 00:03
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Kann ich das 86%ige Glycerin aufbrauchen?

Beitragvon Poppy » 13. Februar 2018, 20:54

hallo sabrina,
ich denke, dass du es auch in den cremes einrühren kannst. du musst nur seine menge erhöhen, damit im endprodukt die gleiche konzentration an glycerin vorhanden ist wie beim einsatz von 99%. die zusätzliche menge an 86% glycerin, die du dafür benötigst, kannst du von der wassermenge abziehen.
wenn du zum beispiel in einer 50 g creme eine glycerin konzentration von 4% haben möchstest, dann sind es knapp über 2g an 99% glycerin. wenn du 86% glycerin stattdessen nimmst, dann sind es etwa 2,5g.
diese 0,5g extra ziehst du von der wasserphase ab. so habe ich es bis dato gehandhabt und ich hoffe, dass ich keinen rechenfehler in meiner ausführung gemacht habe.
grüße
calliopé


Zurück zu „Einsteiger willkommen!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron