Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Ulrike

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 27891
Registriert: 10. Juni 2007, 19:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Heike » 4. Juli 2017, 08:26

Phytopraktikerin hat geschrieben:Schau dir das Profil vom Kaktusfeigenkernöl auf Olionatura an und entscheide selbst. :shisha:


Brigitte hat geschrieben: :brille: Sorry, ich kann das nicht finden :brille: ,

oder binich blind?

Das gibt es ausschließlich in der Buch-Variante (»Naturkosmetische Rohstoffe«). :-)
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Brigitte
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 63
Registriert: 19. Januar 2016, 12:31
Wohnort: Hamburg

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Brigitte » 4. Juli 2017, 09:15

Danke, ich dachte schon, meine neue Brille taugt nicht! : )!
Liebe Grüsse
Brigitte


Erikalu
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 14
Registriert: 2. Mai 2017, 11:12

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Erikalu » 18. Juli 2017, 09:13

Ich bin begeistert von eurer Begeisterung :huepf: ! Muss auch unbedingt probieren und mache mich schon auf dem Weg in den Onlineshop :attacke:

Benutzeravatar

Andiha
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 124
Registriert: 17. März 2014, 07:05
Wohnort: Steiermark / Österreich

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Andiha » 26. Juli 2017, 06:12

Hallo,
habt ihr hier das Kaktusfeigenkernöl bestellt? Es gibt auch kleine Mengen ab 5 ml die leistbar sind. Bestellt habe ich es schon, leider ist die Lieferung aber noch ausständig.
Liebe Grüße Andrea

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
swed
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 954
Registriert: 20. August 2016, 21:15
Wohnort: Köln

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon swed » 27. Juli 2017, 21:32

Andiha hat geschrieben:Hallo,
habt ihr hier das Kaktusfeigenkernöl bestellt? Es gibt auch kleine Mengen ab 5 ml die leistbar sind. Bestellt habe ich es schon, leider ist die Lieferung aber noch ausständig.


Nein. Ich jetzt bei Dragonspice bestellt.
Liebe Grüße

Sabine


Gizzy
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 161
Registriert: 2. April 2016, 08:05
Wohnort: Leverkusen

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Gizzy » 28. Juli 2017, 05:55

Meins ist auch von Dragonspice
Liebe Grüße
Heike

Ich habe kein Alzheimer, ich höre einfach nur nicht zu!

Benutzeravatar

rosengarten
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1373
Registriert: 29. Dezember 2014, 18:50
Wohnort: Saarland

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon rosengarten » 28. Juli 2017, 21:27

Wie benutzt Ihr das Öl? Pur auf der Haut?

Stellt Ihr nach dem Auftragen eine durchblutungsfördernde Wirkung fest oder ist die Haut ganz ruhig? Ich habe Rosacea und durchblutungsfördernd wäre bei mir kontraproduktiv :domina: .
Ein Garten macht viel Arbeit, aber noch mehr Freude


Liebe Grüsse
Pia

Benutzeravatar

Brigitte
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 63
Registriert: 19. Januar 2016, 12:31
Wohnort: Hamburg

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Brigitte » 29. Juli 2017, 09:18

Ich hab meins auch von Dragonspice, einfach mitbestellt. Ich benutze 2 Tropfen abends zusätzlich zur Nachtpflege. Es macht die Haut ganz samtig, und nein, habe keine durchblutungsfördernde Wirkung festgestellt, eher beruhigend. :wolke99:
Liebe Grüsse
Brigitte

Benutzeravatar

rosengarten
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1373
Registriert: 29. Dezember 2014, 18:50
Wohnort: Saarland

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon rosengarten » 29. Juli 2017, 20:15

Danke Brigitte,

das hört sich ja gut an. Dann werde ich es bei meiner nächsten Dragonspice Bestellung einfach auch mal mitbestellen.
Ein Garten macht viel Arbeit, aber noch mehr Freude


Liebe Grüsse
Pia


Erikalu
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 14
Registriert: 2. Mai 2017, 11:12

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Erikalu » 24. August 2017, 12:39

Ich gebe auch gerne mehr aus für ein tolles Öl, muss aber davon ganz überzeugt sein. Und bezahle nicht einen mehrfachen Preis ohne eine gute Begründung zu haben ;-)

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4741
Registriert: 23. Juli 2011, 11:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australien

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Judy » 24. August 2017, 22:07

Also ich muss mich jetzt doch bei den Lobeshymnen mit einreihen... obwohl ich ja (wahrscheinlich) das "gepantschte" Öl habe, erzeugt es wirklich ein so tolles Hautgefühl wie kein anderes!
Ich verwende nachts 3 Tropfen über meinem Nachtgel. Habe es allerdings mit 2% Lysolecithin "gestreckt".
Zum Vergleich hatte ich Kirschkernöl, eine Nachtölmischung und Cacay Öl (das riecht sehr unangenehm!).
Das Gefühl auf der Haut ist weich, gut versorgt und hält noch bis zum Morgen an!
Auch bei kleinen Unreinheiten hin und wieder zaubert das Öl einen sehr schönen Teint!

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)


bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 368
Registriert: 7. August 2016, 12:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon bergamotte » 25. August 2017, 07:56

Ich muss mich Judy voll anschließen... :sunny: seit längerer Zeit benutze ich ein paar Tropfen über der leichten Nachtpflege und bin immer noch begeistert von dem schönen, samtigen Gefühl, das auch am Morgen noch da ist. Allerdings gebe ich es nur auf die Augen- und Wangenpartie, für die T-Zone ist es zu fett. Auch habe ich das Gefühl, dass es meine Rosacea sehr beruhigt.
Seit ich die Tropfen immer auf die Handaußenseite tropfe, sind meine Hände auch wundervoll weich.
Liebe Grüsse
Angelika

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
swed
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 954
Registriert: 20. August 2016, 21:15
Wohnort: Köln

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon swed » 25. August 2017, 22:38

Ich bin immer noch verliebt. Ob pur oder gemischt mit Cacay Öl oder Kaffeeöl oder Wildrose ... oder .... oder.
Liebe Grüße

Sabine

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4741
Registriert: 23. Juli 2011, 11:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australien

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Judy » 26. August 2017, 01:13

swed hat geschrieben:Ich bin immer noch verliebt. Ob pur oder gemischt mit Cacay Öl oder Kaffeeöl oder Wildrose ... oder .... oder.

Sabine, hat dein Cacay Öl auch so einen unangenehmen Geruch?

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

GartenEden
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 218
Registriert: 17. Mai 2017, 06:03

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon GartenEden » 27. August 2017, 19:56

Liebe Judy,
auch wenn ich nicht Sabine bin, ich mag den Geruch auch nicht, die Frage ist aber, ob es wohl nur unsere "Rüssel" sind oder das Produkt :klimper: ?
Das einzige Mittel, Zeit zu haben, ist, sich Zeit zu nehmen.

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4741
Registriert: 23. Juli 2011, 11:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australien

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Judy » 27. August 2017, 21:48

GartenEden hat geschrieben:Liebe Judy,
auch wenn ich nicht Sabine bin, ich mag den Geruch auch nicht, die Frage ist aber, ob es wohl nur unsere "Rüssel" sind oder das Produkt :klimper: ?

Für mich hat es eher eine "kulinarische" Geruchsnote, die ich nicht unbedingt im Gesicht möchte... :D

Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
swed
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 954
Registriert: 20. August 2016, 21:15
Wohnort: Köln

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon swed » 27. August 2017, 22:12

Judy hat geschrieben:
GartenEden hat geschrieben:Liebe Judy,
auch wenn ich nicht Sabine bin, ich mag den Geruch auch nicht, die Frage ist aber, ob es wohl nur unsere "Rüssel" sind oder das Produkt :klimper: ?

Für mich hat es eher eine "kulinarische" Geruchsnote, die ich nicht unbedingt im Gesicht möchte... :D

Liebe Grüße,
Judy


Mir ist bisher kein unangenehmer Geruch aufgefallen. Da gibt es schlimmere Stinker. Ich habe grade noch mal ein Näschen genommen und nehme nur einen ganz leichten Geruch wahr.
Liebe Grüße

Sabine

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4741
Registriert: 23. Juli 2011, 11:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australien

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Judy » 27. August 2017, 23:04

swed hat geschrieben:Mir ist bisher kein unangenehmer Geruch aufgefallen. Da gibt es schlimmere Stinker. Ich habe grade noch mal ein Näschen genommen und nehme nur einen ganz leichten Geruch wahr.


Liebes,
habe ebenTöchterchen riechen lassen und sie sagte: It smells like something we eat...
GG sagt: Riecht irgendwie mentholisch...
Ich sage, es riecht leicht nach Gewürzen, Knoblauch mit Chilly...
:vollirre:
Aber so sind eben die Nasen verschieden!
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
swed
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 954
Registriert: 20. August 2016, 21:15
Wohnort: Köln

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon swed » 27. August 2017, 23:20

Judy hat geschrieben:
swed hat geschrieben:Mir ist bisher kein unangenehmer Geruch aufgefallen. Da gibt es schlimmere Stinker. Ich habe grade noch mal ein Näschen genommen und nehme nur einen ganz leichten Geruch wahr.


Liebes,
habe ebenTöchterchen riechen lassen und sie sagte: It smells like something we eat...
GG sagt: Riecht irgendwie mentholisch...
Ich sage, es riecht leicht nach Gewürzen, Knoblauch mit Chilly...
:vollirre:
Aber so sind eben die Nasen verschieden!
Liebe Grüße,
Judy


Oder die Öle. Ich meine einen ganz leichten Getreidegeruch gerochen zu haben.
Liebe Grüße

Sabine

Benutzeravatar

MieB
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 181
Registriert: 12. Februar 2017, 21:16

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon MieB » 28. August 2017, 19:10

Ich bin am überlegen, ob ich mir das Öl auch zulegen soll... Wie gut zieht es denn ein?
Liebe Grüße,
Melanie

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4741
Registriert: 23. Juli 2011, 11:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australien

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Judy » 28. August 2017, 22:02

Ich finde es zieht super ein - allerdings habe ich mir auch angewöhnt, immer etwas Lecithin mit in meine Öle/Ölmischungen zu geben (Lysolecithin); das erhöht natürlich das Einziehverhalten und das Hautgefühl...
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Andiha
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 124
Registriert: 17. März 2014, 07:05
Wohnort: Steiermark / Österreich

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon Andiha » 30. August 2017, 06:14

Ich kann mich Judy nur anschließen, es zieht super ein und hinterlässt ein tolles Hautgefühl.
Liebe Grüße Andrea


zotteldrone
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 37
Registriert: 7. Juli 2015, 18:46

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon zotteldrone » 30. August 2017, 15:00

Ich bin auch total begeistert. Hatte es bisher auch als Abendpflege pur verwendet zu meinem ArganHydroMoist (früh am Abend HydroMoist und zwei Stunden später vorm Bettchengehen noch ein Tröpfchen Kaktus :-).

Könnte man es in geringerer Konzentration wohl auch in der Tagespflege verwenden, es ist ja nicht so stabil. Hat jemand Erfahrungen und in welcher Konzentration?

Liebe Grüsse

Benutzeravatar

MieB
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 181
Registriert: 12. Februar 2017, 21:16

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon MieB » 30. August 2017, 18:14

Ich glaube, das Kaktusfeigenkernöl landet wirklich auf der Einkaufsliste - so begeistert wie ihr euch anhört...
Liebe Grüße,
Melanie

Benutzeravatar

rosengarten
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1373
Registriert: 29. Dezember 2014, 18:50
Wohnort: Saarland

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon rosengarten » 5. September 2017, 13:54

bergamotte hat geschrieben: Auch habe ich das Gefühl, dass es meine Rosacea sehr beruhigt.


Oh je, jetzt habe ich mich doch so lange standhaft geweigert zu bestellen :domina: . Aber bei "Rosacea beruhigen" sind alle guten Vorsätze dahin :ugly: . Von welchem Händler ist denn Dein Öl?
Ein Garten macht viel Arbeit, aber noch mehr Freude


Liebe Grüsse
Pia


bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 368
Registriert: 7. August 2016, 12:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon bergamotte » 5. September 2017, 16:05

Mein Öl ist von Maienfelser. Vorher hatte ich eins von Dragonspice, das war einiges günstiger.
Aber das Maienfelser ist nach meinem Eindruck wesentlich besser - irgendwie feiner und duftiger.
Ich nehme es immer noch jeden Abend für Augen- und Wangenpartie und die Haut ist immer samtig weich und viel zarter als vorher, ohne Unterlagerungen und die roten Äderchen sind blasser geworden.
Liebe Grüsse
Angelika

Benutzeravatar

rosengarten
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1373
Registriert: 29. Dezember 2014, 18:50
Wohnort: Saarland

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon rosengarten » 5. September 2017, 17:04

Danke Angelika. Ich denke mir, dass das von Maienfelser besser ist.

Das von Dragonspice hatte ich auch schon mal im Visier. Da kann ich ggf. das ein oder andere mitbestellen. Ach, ich muss mal schauen. Rote Äderchen blasser geworden hört sich vielversprechend an :wink:
Ein Garten macht viel Arbeit, aber noch mehr Freude


Liebe Grüsse
Pia


bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 368
Registriert: 7. August 2016, 12:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Kaktusfeigenkernöl - ich bin verliebt

Beitragvon bergamotte » 5. September 2017, 17:31

Bei 2 Tropfen am Abend reicht das Öl schon sehr lange.
Da relativiert sich der Preis.
Und eben vergessen: Es zieht sehr schnell ein und fettet überhaupt nicht.
Ab und zu bekommen meine Hände auch etwas. :pfeifen:
Liebe Grüsse
Angelika


Zurück zu „Öle, Buttern, Wachse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste