Gesichtsfluid Pure Skin, Traubenkernöl

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Ulrike


(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 18
Registriert: 29. August 2017, 12:02

Gesichtsfluid Pure Skin, Traubenkernöl

Beitragvon Màiri » 1. September 2017, 14:25

Hallo!
Ich bin noch relativ neu in der Materie und im Forum und hoffe, ich bin hier richtig mit meiner Frage. Ich habe schon gesucht, aber bisher nicht die richtige Antwort für mich gefunden.
Ich möchte gerne das Gesichtsfluid Pure Skin aus Heikes Buch herstellen. Nun war ich auf der Suche nach Traubenkernöl. Alexmo hat nur raffiniertes Traubenkernöl. Wäre das für diesen Zweck auch tauglich? Eigentlich möchte ich es aber sowieso lieber unraffiniert, aber die Shops, die ich gefunden habe, fangen so bei 100 ml an. Bei 2 g in der Rezeptur reicht mir das dann für den Rest meines Lebens ;-) und in der Küche verwende ich es auch eher nicht. Hat ja auch viele ungesättigte Fettsäuren und oxidiert schnell...
Kann man es durch etwas anderes sinnvoll ersetzen, oder nehme ich doch das raffinierte? Was meint Ihr?

Benutzeravatar

Manjusha
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1978
Registriert: 6. März 2015, 04:26

Re: Gesichtsfluid Pure Skin, Traubenkernöl

Beitragvon Manjusha » 1. September 2017, 14:47

Der Stübener Kräutergarten verkauft auch 50ml. Ich hatte schon mal eins von dort und war zufrieden damit. Jetzt hole ich es mir im Bio-Supermarkt und der "Rest" wird gegessen bevor da irgendwas oxidiert.
Hier im Forum wird auch immer mal wieder vom Einfrieren berichtet-damit habe ich allerdings keine Erfahrung.
Raffiniertes verwende ich nicht.
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 11314
Registriert: 25. August 2007, 21:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Gesichtsfluid Pure Skin, Traubenkernöl

Beitragvon Helga » 1. September 2017, 14:56

Manjusha war schneller, ich lasse den Link aber jetzt auch stehen :wink:

Màiri, nimm ruhig das raffinierte :) es ist nicht ganz so wertvoll wie das native, erfüllt aber seinen Zweck :wink: (ich habe es auch nicht gefunden, weder bei aliacura, noch alexmo, noch dragonspice, noch baccararose)

Traubenkern nativ in 50ml gibts in diesem Shop Ist ein österr. Shop, aber günstige Versandkosten auch für Deutschland.

In diesem - auch österr. Shop bekommst Du sogar auch nur 30ml, aber dafür höhere Versandkosten.

60ml bei Maienfelser
Liebe Grüße :)

Helga

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1450
Registriert: 4. Juli 2015, 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Gesichtsfluid Pure Skin, Traubenkernöl

Beitragvon Andrea- » 1. September 2017, 17:26

Du kannst das Traubenkernöl auch in der Körperpflege einsetzen :)
Liebe Grüße, Andrea-


(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 18
Registriert: 29. August 2017, 12:02

Re: Gesichtsfluid Pure Skin, Traubenkernöl

Beitragvon Màiri » 1. September 2017, 18:09

Vielen Dank, das hilft mir weiter! :blumenstrauss: Und so superschnell, bin nämlich gerade am Bestellen...


Schmunzelsonne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 653
Registriert: 7. Juli 2014, 19:35

Re: Gesichtsfluid Pure Skin, Traubenkernöl

Beitragvon Schmunzelsonne » 1. September 2017, 18:21

Ich habe es einmal gegen Reiskeimöl getauscht. Ging auch gut und der Teenie hat nicht gemeckert. :cool-sun:

Benutzeravatar

Violette
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 391
Registriert: 9. Januar 2016, 19:22
Wohnort: Frankreich

Re: Gesichtsfluid Pure Skin, Traubenkernöl

Beitragvon Violette » 1. September 2017, 20:09

Wenn du das Gesichtsfluid tagsüber benutzen möchtest, solltest du besser das raffinierte Traubenkernöl einsetzen.HIER
LG Petra


(Themensteller/in)
Màiri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 18
Registriert: 29. August 2017, 12:02

Re: Gesichtsfluid Pure Skin, Traubenkernöl

Beitragvon Màiri » 2. September 2017, 09:00

Oh ja, stimmt, das ist ja auch noch ein Aspekt, den ich gerade gar nicht auf dem Schirm hatte...so viele Infos am Anfang. Vielen Dank liebe Petra! Ursprünglich hatte ich schon die Idee, es eher für tagsüber zu nehmen und mir für nachts noch etwas mit mehr regenerierenden Eigenschaften zu machen. Dann werde ich wohl tatsächlich das raffinierte nehmen.

Aber über die Links zu den Shops, freue ich mich trotzdem, die sehen auch interessant aus. Bei Maienfelser habe ich übrigens vor 30 Jahren mal eine zeitlang gearbeitet :)


Zurück zu „Öle, Buttern, Wachse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste