Naturparfum

Ob als Tinktur, Infus, Mazerat, Hydrolat oder Pflanzenpulver: Pflanzen sind die Seele unserer Kosmetik.

Moderatoren: Kunstblume, Tessa


(Themensteller/in)
Valerie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 12
Registriert: 19. Oktober 2016, 18:08

Naturparfum

Beitragvon Valerie » 14. November 2016, 17:20

Hallihallo :hallihallo:

Ich hätte da mal eine Frage in die Runde:
Ich hab eure tollen Beiträge zum Thema Naturparfum mit ätherischen Ölen gelesen!
Nun frage ich mich, ob man das auch mit frischen Pflanzenteilen und Alkohol machen kann, also quasi eine Tinktur?
Hat da jemand Erfahrungen damit?

Liebe Grüße,
Valerie :brille:

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6262
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Re: Naturparfum

Beitragvon Positiv » 14. November 2016, 18:09

Valerie hat geschrieben:Hat da jemand Erfahrungen damit?


Ich habe keine Erfahrung damit. Als Parfüm kann ich es mir nicht vorstellen.
Ich denke , der Alk wird sehr schnell verfliegen.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Ame
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1575
Registriert: 25. März 2012, 21:27
Wohnort: NÖrdliches NiederÖsterreich
Kontaktdaten:

Re: Naturparfum

Beitragvon Ame » 15. November 2016, 07:01

Mit dieser Idee spielte meine Tochter :)
drinnen in einem Zersprüher hat zwar Ethanol nur wenig Chancen zu entwischen, das ganze Zeug sieht aber ziemlich unappetitlich aus (dunkel braun-grün) und duftet nur wenige Momente nach dem Auftragen - es ist einfach zu wenig Duftstoffe drinnen gegenüber zu den ätherischen Ölen,klar auch, wenn man dabei die Ausbeute in Betracht zieht :-*
Liebe Grüße,
Ame

Olivenölseifentest-Diagramme: http://domacikosmetika.passhaus.at/doku.php?id=olivenoelseifen:test_olivovych_mydel

Benutzeravatar

cosmee
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1894
Registriert: 13. Dezember 2007, 14:57
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Naturparfum

Beitragvon cosmee » 15. November 2016, 20:23

Mit Harzen funktioniert das sehr gut (Cistrose, Benzoe, Weihrauch...) oder auch Tonka und Vanille lassen sich gut extrahieren und duften hervorragend.
Hochprozentigen Alkohol verwenden und nicht sparen mit den Pflanzenstoffen ;-)
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chin. Sprichwort
Ich lade Euch ein in meinen Garten www.kraeuterhuegel.at


(Themensteller/in)
Valerie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 12
Registriert: 19. Oktober 2016, 18:08

Re: Naturparfum

Beitragvon Valerie » 4. Dezember 2016, 18:27

Hallo :)
Vielen Dank für eure Tipps!
Das mit der Farbe kann ich nur bestätigen..sieht echt nicht schön aus..gut riechen tut es auch leider nicht :/
Vielleicht probier ich das wirklich mal aus mit den Harzen, wär toll wenn das funktioniert :)
LG, Valerie

Benutzeravatar

Elaine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 104
Registriert: 16. Dezember 2016, 06:05
Wohnort:

Re: Naturparfum

Beitragvon Elaine » 19. Dezember 2016, 19:14

Die Erfahrung habe ich auch schon machen müssen, manches riecht nicht gerade so, als wollte
ich mich damit einsprühen... :skeptisch:
Mit ÄÖ´s und PÖ´s is es alle mal besser.
GLG Elaine
Ein Fettnäpfchen erwischt? - Tja, wenns so is... gemeinsam drüber Lachen,
im "Vollbad" kurz wenden und über die Pflege freun!


Zurück zu „Pflanzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast