Kosmetikherstellerkurs (AT)

Cremes rühren, Seife sieden, Pflanzen verarbeiten: In einem Kurs lernt sich manches besser – und geselliger. In diesem Forum werden Kursangebote angekündigt und vorgestellt.

Moderator: Heike

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
bemike
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 837
Registriert: 5. April 2012, 15:14
Wohnort: Wien

Kosmetikherstellerkurs (AT)

Beitragvon bemike » 6. Februar 2013, 16:35

Es gibt ihn wieder - den Kosmetikherstellerkurs - in St. Pölten (Niederösterreich).

Klick

Nach bestandener Abschlussprüfung ist man berechtigt, ein das reglementierte Gewerbe "Erzeugung von kosmetischen Artikeln" anzumelden - was auch Seifen beinhaltet.
Fängt schon im Februar an - aber vielleicht gibt es ihn ja im nächsten Jahr wieder ...
Nicht, dass ich unbedingt gewerblich rühren möchte, da es ja immer noch mit erheblichen Kosten verbunden ist, eine geeignete Lokalität einzurichten, selbige abnehmen zu lassen und auch noch die Rezepte einzeln bestätigen lassen muss (lernt man dann alles im Kurs), aber vielleicht gibt es ja interessierte Rührer mit genug Kohle am Konto :-)
Außerdem - irgendwann mal, wenn ich die Gelegenheit habe, mir wo eine eigene bzw. geeignete Siedeküche einzurichten, trage ich mich schon mit dem Gedanken, einzelne Rezepte anzumelden, um sie zb. auf einem Markt verkaufen zu können :-)

lg
bemike

Benutzeravatar

Petunie
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1249
Registriert: 18. Januar 2012, 14:58
Wohnort: Niederösterreich

Re: Kosmetikherstellerkurs (AT)

Beitragvon Petunie » 7. Februar 2013, 19:09

Danke für den Hinweis - habe ich mir gleich angeschaut :eek: na prack! 3000 Euronen!
Da wäre es interessant, wieviele JAHRE ich mit Seifchen auf Bauern- und Weihnachtmärkten stehen müßte, um irgendwann Gewinn zu machen :lupe: (wenn man sonstige Kosten wie Zertifikate, Gewerbeabgaben usw auch noch dazurechnet)
Ein herzliches Lächeln ist das schönste Make-up.....

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
bemike
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 837
Registriert: 5. April 2012, 15:14
Wohnort: Wien

Re: Kosmetikherstellerkurs (AT)

Beitragvon bemike » 9. Februar 2013, 16:35

naja, wenn man schaut, was der Kurs alles beinhaltet, finde ich es nicht so schlimm - vor allem unter Beachtung dessen, was er ersetzt. Die Zugangsvoraussetzungen für dieses Gewerbe sind im Normalfall nicht so leicht zu erreichen. Es lohnt sich halt wirklich nur für jemanden, der das wirklich hauptberuflich machen möchte - oder für einen Liebhaber, der es sich leisten kann :-)
Nur für Seifen gibt es auch eigene Kurse, die sind sicher günstiger. Dieser beinhaltet halt alles ...


rot
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 360
Registriert: 29. Februar 2012, 13:13
Wohnort: Österreich, Graz

Re: Kosmetikherstellerkurs (AT)

Beitragvon rot » 10. Februar 2013, 11:33

Hallo,

ich kenne mich jetzt nicht mehr so richtig aus. Bekommt man nach dieser Schulung auch nur das "eingeschränkte Gewerbe zur Herstellung von Seifen zur Körperpflege" oder darf man dann mehr gewerblich machen. Wenn man damit dann mehr machen darf, wozu berechtigt einen dann dieses Gewerbe genau? Darf man dann Gesichtscremes, Kosmetika etc. machen und verkaufen?
Irgendwie finde ich nicht die für mich ausreichende Information. Habe ich was übersehen? :crazy:

Liebe Grüße
Rosa

Benutzeravatar

Bina
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1292
Registriert: 10. Januar 2012, 03:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kosmetikherstellerkurs (AT)

Beitragvon Bina » 10. Februar 2013, 15:03

Wie bemike schon schrieb, umfaßt der Kurs AUCH Seifen. Klick mal den Link an und lade Dir den unteren Link davon herunter, dann siehst Du mehr. :-*
Liebe Grüsse
Bine


Zurück zu „Seminare und Kurse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast