Korpercreme bzw lotion für meine Kinder

In diesem Unterforum widmen wir uns der Entwicklung sinnvoller kosmetischer Hautpflegeprodukte.

Moderatoren: Positiv, Helga


(Themensteller/in)
JulieW
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 25
Registriert: 9. Dezember 2017, 21:26

Korpercreme bzw lotion für meine Kinder

Beitragvon JulieW » 12. Januar 2018, 16:24

Hallo ihr lieben!

Meine Kinder sind offensichtlich auch sehr begeistert von meiner neuen Leidenschaft und mein Sohn (3,5) hat sich nun auch eine Creme gewünscht, die wir gemeinsam rühren ;-)

Könnt ihr mir denn ein Rezept empfehlen, das ich für meine Kids (3,5 + 2,5) machen kann.
Wir alle haben absolut problemfreie Haut (also nix trocken oder fettig oder so)
An den Rohstoffen sollst nicht mangeln :-)

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6416
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Re: Korpercreme bzw lotion für meine Kinder

Beitragvon Positiv » 12. Januar 2018, 16:52

Hallo JulieW,
für Kinder würde ich eine ganz einfache Lotion rühren. Mit Mandelöl und etwas Glycerin. Evtl noch etwas Natriumlaktat.
Besonders, da Deine Kinder keine Problemhaut haben. Als Emulgator würde ich Phospolipon nehmen, :)
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1668
Registriert: 4. Juli 2015, 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Korpercreme bzw lotion für meine Kinder

Beitragvon Andrea- » 12. Januar 2018, 17:26

Das mit den Kindern rühren stelle ich mir schwierig vor; damit die Lotion gelingt, muss doch auf Temperatur, Sauberkeit und Genauigkeit geachtet werden.
Vielleicht ist da eine Sheasahne besser geeignet - einfach weil sie mit so jungen Kindern leichter machbar ist?
Liebe Grüße, Andrea-


Fragolinchen
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 795
Registriert: 8. Oktober 2016, 19:16
Wohnort: im Süden ;-)

Re: Korpercreme bzw lotion für meine Kinder

Beitragvon Fragolinchen » 12. Januar 2018, 17:28

Oder Bodybutter, Rezept z.B. hier auf Olionatura.
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)


Chris
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 22
Registriert: 10. Juni 2017, 10:37

Re: Korpercreme bzw lotion für meine Kinder

Beitragvon Chris » 13. Januar 2018, 19:20

Hallo JulieW,
ich könnte mir vorstellen, dass das Rühren einer Körperlotion mit Kindern nicht unmöglich sein sollte, wenn sich das 'Helfen' auf neugieriges Zusehen, kalt Rühren, und das finale Umfüllen begrenzt.
Betreffend Rezepte, könnte vielleicht die Körpermilch Odaliske passen. Sie hat eine sehr begrenzte Anzahl an Inhaltsstoffen, und den relativ einfach zu handhabenen Emulgator 'Glycerinstearat SE'.

Viele Grüsse,
Chris

Benutzeravatar

Alraune
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 429
Registriert: 10. Mai 2017, 08:04
Wohnort: Heerlen

Re: Korpercreme bzw lotion für meine Kinder

Beitragvon Alraune » 14. Januar 2018, 08:02

Wenn ich was für Kinder rühre orientiere ich mich gerne an den Inhaltsstoffen der Naturkosmetikhersteller.

Schau mal hier und hier.

In den alten Jean Pütz Büchern findet man auch Baby Cremes die recht simpel gehalten sind mit wenig Zutaten

Lamecreme, Bienenwachs, Fluidlecithin Cm, Sonnenblumen-, oder Sojaöl, Wasser, Panthenol, evt, Bisabolol, Konservierung

oder
Emulsan,, Ceralan, Walrastersatz, Sonnenblumen-, oder Mandelöl, Wasser Meristem-Extrakt, Konservierung

Damals wurden allerdings die Emulgatoren recht hoch dosiert.

Unter fünf Jahren fehlt den meisten Kindern die Geduld eine Creme selber zu rühren, da ist es besser wie beim Plätzchen backen alles vorzubereiten und wie oben schon genannt wurde den Kindern das letzte rühren und abfüllen zu überlassen.

LG
Alraune
Schönheit vergeht, Dummheit bleibt


Zurück zu „Hautpflege entwickeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Beauté und 4 Gäste