Heikes Waschgel Minze-Salbei

In diesem Unterforum widmen wir uns der Entwicklung sinnvoller kosmetischer Hautpflegeprodukte.

Moderatoren: Positiv, Helga


(Themensteller/in)
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 11:49

Heikes Waschgel Minze-Salbei

Beitragvon Melina » 11. Februar 2018, 16:05

Hallo,
das Waschgel ist sehr angenehm und einfach zu Rühren. Allerdings ist meine Haut zur Zeit noch extrem sensibel (Wochenbett).
Könnte ich das Waschgel etwas milder gestalten mit 1-2% Jojobaöl o.ä.?
Wie und wann würde ich es einarbeiten?
liebe Grüße und danke

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1769
Registriert: 4. Juli 2015, 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Heikes Waschgel Minze-Salbei

Beitragvon Andrea- » 11. Februar 2018, 17:42

Ja, das kannst du. Du könntest entweder die WAS reduzieren mit Hilfe des Tensidrechners oder auch Jojobaöl oder ein anderes Öl bei fügen. Ich verwende z.B. Traubenkernöl weil ich es gerne "leicht" mag. Das Öl wird sanft mit dem Tensid vermischt.
Liebe Grüße, Andrea-


(Themensteller/in)
Melina
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2017, 11:49

Re: Heikes Waschgel Minze-Salbei

Beitragvon Melina » 11. Februar 2018, 17:50

Danke dir Andrea!

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1769
Registriert: 4. Juli 2015, 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Heikes Waschgel Minze-Salbei

Beitragvon Andrea- » 13. Februar 2018, 15:48

Gern geschehen :)
Liebe Grüße, Andrea-


Zurück zu „Hautpflege entwickeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron