Solubilisator: FELL - taugliches Anti-Zecken Spray für Tiere / Hunde

Hier geht es um Rezepturentwicklungen rund um Shampoos, Conditioner, Haarfluids, Festiger und anderen pflegenden und stylenden Produkten für unsere Haare.

Moderatoren: Positiv, Helga

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Zasha
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 231
Registriert: 1. November 2015, 06:19

Solubilisator: FELL - taugliches Anti-Zecken Spray für Tiere / Hunde

Beitragvon Zasha » 1. Februar 2016, 06:27

Hallo,

durch die neue Ordnung dieses unterforums bin ich jetzt natürlich etwas im Zwiespalt. :)
Es geht eigentlich um Hundefell, aber das soll ja ebenfalls nicht ekelig schmierig werden und besteht eben auch aus Haar. :)

Ich möchte Schwarzkümmelöl als Wirkstoff gegen Zecken in diesem Jahr einsetzen. Ein Schüler hat letztes Jahr herausgefunden, dass es sehr gut gegen Zecken hilft.

Am liebsten wäre mir ein Spray, weil es einfach anzuwenden ist.

Mein Vorschlag :

Schwarzkümmelöl
Solubilisator
Wasser

Es geht mir erstmal um den Solubilisator. Ich habe von Caprylyl / Capryl Glucosiden gelesen. Also den Alkyl Glucosiden mit C8-C10.
Ich frage mich, ob ich dann nixht einfach mein Alkyl Glucosid Gemisch Plantaren also Decyl Glucoside nutzen kann?
Jemand dieses schon mal als Solubilisator genutzt?

Bei Aroma Zone wird es auch als geeignet für Leave ins bzw Leave ons in einer Dosierung bis 3 % angegeben.
Eine geringe Dosis (3%), kann der Zuckerschaum ohne Spülung verwendet werden:
Bei Typ-Formeln "micellaren Wasser" Entfernen Lotionen
Zu solubilisieren ätherische Öle in den wässrigen Gelen (Xanthan-Gel, zum Beispiel)


Das wäre doch super praktisch, nicht extra noch einen andere solubilisator zu kaufen... Ist ja auch nicht ganz billig...
Hier wird ja meist Dermofeel G10 LW (z. B. hier) benutzt, was ja nicht wirklich billig ist...

Was haltet ihr von meiner Idee ein Glucosid Tensid zu nutzen?
Schön mal jemand dem Vorschlag von Aroma Zone gefolgt?

Julia

Benutzeravatar

Annika
Moderator
Moderator
Beiträge: 2411
Registriert: 15. Dezember 2011, 16:25
Wohnort: Kaiserslautern/Karlsruhe

Re: Solubilisator: FELL - taugliches Anti-Zecken Spray für Tiere / Hunde

Beitragvon Annika » 1. Februar 2016, 07:59

Ganz kurz (und nicht das was du gefragt hattest :D), aber Kokosöl hilft wohl auch gegen Zecken.
LG Annika

If you want fire, you'd better be worth the burn.

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Zasha
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 231
Registriert: 1. November 2015, 06:19

Re: Solubilisator: FELL - taugliches Anti-Zecken Spray für Tiere / Hunde

Beitragvon Zasha » 1. Februar 2016, 08:19

Hallo,

Ja, Kokosöl habe ich letztes Jahr auch an mir und den Hunden schon gegen Bremsen angewendet. Hat geholfen. Echt prima Sache.
Zecken und Hunde sind da aber nochmal ein anderes Kaliber. :(

Konservierung und etwas Zitronensäure/Milchsäure würde ich noch dazu geben. Habe ich oben nicht geschrieben.

Julia


Sunflower
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 162
Registriert: 13. April 2015, 11:50
Wohnort: Rhein-Neckar-Raum

Re: Solubilisator: FELL - taugliches Anti-Zecken Spray für Tiere / Hunde

Beitragvon Sunflower » 4. Februar 2016, 11:36

Ich erinnere mich, dass ich im vergangenen Jahr hier im Forum mal einen Beitrag über MCT Öl in Verbindung mit einem Tensid und Wasser als Spray gegen Flöhe gelesen habe. Ich habe das noch nie ausprobiert, es schien jedoch geholfen zu haben. Und die Basisidee war ähnlich. Es kommt wohl auf einen Versuch an.

Ich lese interessiert mit und wünsche Dir viel Erfolg. :kleinehexe:

Viele Grüße
Sunflower

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Zasha
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 231
Registriert: 1. November 2015, 06:19

Re: Solubilisator: FELL - taugliches Anti-Zecken Spray für Tiere / Hunde

Beitragvon Zasha » 4. Februar 2016, 17:06

Hallo,

den Beitrag habe ich auch gelesen! Fand ich super. :)
"neutralöl unschlagbar gegen Flöhe" oder so ähnlich hieß er.
Ich werde mir eine Mischung aus schwarzkümmelöl und neutralöl machen und sie vielleicht doch einfach regelmäßig pur durch das Fell wuscheln. Das könnte ich dann auch bei der Katze machen, ohne dass sie mich danach total hasst. :)

Ich bin gespannt, wie das dieses Jahr wirken wird. Die Katze ist immer voll und voll mit Zecken....

Und meinem Vater werde ich dieses Mittel auch geben. Der hat immer reichlich Probleme mit Mücken, Bremsen und Zecken.

Julia


Sunflower
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 162
Registriert: 13. April 2015, 11:50
Wohnort: Rhein-Neckar-Raum

Re: Solubilisator: FELL - taugliches Anti-Zecken Spray für Tiere / Hunde

Beitragvon Sunflower » 5. Februar 2016, 07:37

Zasha hat geschrieben:Hallo,

den Beitrag habe ich auch gelesen! Fand ich super. :)
"neutralöl unschlagbar gegen Flöhe" oder so ähnlich hieß er.
Ich werde mir eine Mischung aus schwarzkümmelöl und neutralöl machen und sie vielleicht doch einfach regelmäßig pur durch das Fell wuscheln. Das könnte ich dann auch bei der Katze machen, ohne dass sie mich danach total hasst. :)

Ich bin gespannt, wie das dieses Jahr wirken wird. Die Katze ist immer voll und voll mit Zecken....

Und meinem Vater werde ich dieses Mittel auch geben. Der hat immer reichlich Probleme mit Mücken, Bremsen und Zecken.

Julia


Hallo Julia,

ich habe mir vor ein paar Tagen zum ersten Mal ein Haarspitzenfluid gemacht. Nun kam mir die Idee, dass ich vielleicht versuche für meinen Hund ein ähnliches Fluid mit Kokosöl, Neutralöl und Schwarzkümmelöl zu machen. So ca. 8 - 10 % Fett, 1% Imwitor, etwas Xanthan, Konservierung und fertig.

Im vergangenen Jahr hatte ich es nämlich ein paar Mal mit purem Kokosöl versucht, da ich es wohl mit der Dosierung übertrieben habe bzw. nicht klar kam, sah sie hinterher etwas fettig aus und die Familie hat geschimpft :motz: . So ein Fluid lässt sich hoffentlich besser dosieren.

Ich werde mal so in ca. 4 Wochen einen Versuch starten.

Viele Grüße :hallihallo:
Sunflower

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Zasha
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 231
Registriert: 1. November 2015, 06:19

Re: Solubilisator: FELL - taugliches Anti-Zecken Spray für Tiere / Hunde

Beitragvon Zasha » 5. Februar 2016, 07:46

Ja, das ist immer doof, wenn der Hund schmierig und damit ungepflegt aussieht, wo man ja eigentlich das Gegenteil im Sinn hat!

Ich glaube, dass Kokosöl kannst du sogar weg lassen, weil es ja die mct-fettsäuren in in geringerer Konzentration wie das neutralöl enthält. Eigentlich verdünnst du dann die Wirkung ja.
Evtl könnte man eher etwas Lavendel zugeben, weil dies ebenfalls Viecher abhalten soll bzw. abhält. Die Frage ist hier, ob der Hund es verträgt.
Wobei ich vermuten würde, dass wenige Tropfen Lavendel auf den Hund nicht schlimmer wirken als das schwarzkümmelöl, dass ja je nach Sorte sehr reich an ätherischen Ölen ist.
Es gibt da ja ungefilterte, die ich persönlich grandios finde! Nur meine Mitmenschen sind manchmal reichlich irritiert, wenn sie in der Nähe meines Essens sind und auf einmal dieses Aroma wahrnehmen. :D o-ton einer Kollegin "boah Julia, was isst du denn da?!!"


Julia

Benutzeravatar

Sushi
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 386
Registriert: 16. Dezember 2011, 08:06
Wohnort: Alsfeld

Re: Solubilisator: FELL - taugliches Anti-Zecken Spray für Tiere / Hunde

Beitragvon Sushi » 8. Februar 2016, 11:03

Hallo,

Lavendelöl macht dem Hund nichts aus. Katzen vertragen ätherische Öle nicht. Aus meiner Erfahrung heraus hilft Kokosöl gegen Zecken. MCT - Öl wunderbar gehen Flöhe, das wurde letztes Jahr hier im Forum beschrieben. hab ich ausprobiert, hält auf jeden Fall die Flöhe ab. Wenn der Hund jedoch im Gestrüpp herumkriecht, in dem es viele Zecken gibt, hilft das Kokosöl auch nicht mehr. Ich werde es dieses Jahr mal mit Schwarzkümmelöl versuchen, es ist ja einen Versuch wert, besser als die chemische Keule.

Gruß Sushi

Benutzeravatar

Sushi
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 386
Registriert: 16. Dezember 2011, 08:06
Wohnort: Alsfeld

Re: Solubilisator: FELL - taugliches Anti-Zecken Spray für Tiere / Hunde

Beitragvon Sushi » 14. Juni 2017, 09:32

Hallo,
ich habe diese Jahr das erste Mal Advandix genommen, da ich ihm kein Kokosöl aufgetragen und auch nicht in das Essen mit Knoblauchöl hinzugefügt habe. Da hatte er nun gleich 3 Zecken auf einmal. Also haben wir ihm Advandix gegeben. Ich muss sagen, er bekommt trotzdem Zecken. Der von mir erprobte Mix mit Kokos- und Knoblauchöl im Futter, zusätzlich Kokosöl auf das Fell ist deutlich besser.

Gruß Sushi


Zurück zu „Haarpflege entwickeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast