Pflege Aloe Vera Pflanze

Hier ist der richtige Ort, um sich über Pflanzen allgemein auszutauschen.

Moderatoren: Kunstblume, Tessa


(Themensteller/in)
MissK
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 3. Juni 2013, 21:23
Kontaktdaten:

Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon MissK » 24. August 2013, 16:42

Hello
Ich habe eine Aloe Vera Pflanze bekommen. Ich habe diese in einem grösseren Topf hingetan und gegossen. Gibt es besondere Pflege-Hinweise? Wie soll ich jetzt den Saft ernten? Ein Blatt einfach wegschneiden oder zerstöre ich meine Pflanze dabei? Wie kann ich dann das Gel/Saft konservieren? Meine Pflanze hat auch ein paar Ableger (4 Stücke!). Darf ich die alle in einem neuen Topf einpflanzen oder lieber den Frühling abwarten?
Vielen Dank für eure Tipps
Miss K.

Be Yourself, Do your own cosmetics

Benutzeravatar

Paeonie
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 951
Registriert: 22. April 2012, 14:05
Wohnort: Kreis Gießen

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon Paeonie » 24. August 2013, 18:47

Vielleicht findest du hier Antworten auf deine Fragen.

LG Evi
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Tag deines Lebens zu werden.

Benutzeravatar

Janett
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 798
Registriert: 1. Mai 2012, 20:44
Wohnort: Braunschweig

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon Janett » 24. August 2013, 19:00

Mit dem "ernten" des Saftes ist es so eine Sache... Die Blätter haben in der Außenschicht eine extrem Hautreizende Substanz. Hab mir mal mit so einem Stück Fruchtfleisch über die Haut gestrichen und unmittelbar fiesen Ausschlag bekommen. :(
ICH würde die Finger von der Saftgewinnung lassen - es lässt sich sicher schwerlich vermeiden, dass etwas aus der "Haut" der Pflanze mit darin landet.
Liebe Grüße
Janett

Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch.
(Franz Grillparzer)

Benutzeravatar

Janett
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 798
Registriert: 1. Mai 2012, 20:44
Wohnort: Braunschweig

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon Janett » 24. August 2013, 19:07

Heike hat das hier noch besser erklärt und gibt auch Tipps, wie man vorgehen sollte. Falls Du mutig bist... :wink:

Du kannst von unten her übrigens problemlos Blätter abschneiden - die wachsen schnell nach. Ich empfinde die Pflanzen als sehr pflegeleicht / wenig anspruchsvoll.
Liebe Grüße
Janett

Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch.
(Franz Grillparzer)

Benutzeravatar

sonnenkind
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1612
Registriert: 15. März 2013, 11:11
Wohnort: Deutschland

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon sonnenkind » 25. August 2013, 08:54

Ich habe auch eine echte Aloe-Vera aus Spanien und es gibt nichts pflegeleichteres .......... ich gieße sie superwenig, vielleicht 1-2 x im Monat ordentlich feucht machen ........... und sie wächst und gedeiht :)

An den Saft habe ich mich allerdings für Cremes usw. noch nicht rangetraut aus den bereits vorweg beschriebenen Gründen ... ich nutze sie nur für Brandwunden oder bei Insektenstichen, indem ich ein Blatt abschneide und mit der Schnittstelle darüber reibe
Lieben Gruß Sonnenkind

... Der Wichtigste Augenblick ist immer JETZT ...


(Themensteller/in)
MissK
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 3. Juni 2013, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon MissK » 25. August 2013, 11:02

Paeonie hat geschrieben:Vielleicht findest du hier Antworten auf deine Fragen.

LG Evi


Vielen Dank Evi für den links, ich habe es jetzt unter meinen Favoriten gespeichert!

LG
Miss K.

Be Yourself, Do your own cosmetics


(Themensteller/in)
MissK
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 3. Juni 2013, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon MissK » 25. August 2013, 11:13

Janett hat geschrieben:Heike hat das hier noch besser erklärt und gibt auch Tipps, wie man vorgehen sollte. Falls Du mutig bist... :wink:

Du kannst von unten her übrigens problemlos Blätter abschneiden - die wachsen schnell nach. Ich empfinde die Pflanzen als sehr pflegeleicht / wenig anspruchsvoll.


Danke für den links, ich hätte auch selber auf die Idee kommen können dass Heike einen guten Beitrag darüber geschrieben haben soll (tja, ich war zu aufgeregt und nachzudenken...).
So, ich werde es mal probieren, ich verstehe jetzt warum ich eher die grosse Blätter wählen soll.
LG
Miss K.

Be Yourself, Do your own cosmetics


(Themensteller/in)
MissK
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 3. Juni 2013, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon MissK » 27. August 2013, 19:34

Vielen Dank für euren Tipps, so habe ich mich getraut und habe Aloe Vera Gel geerntet. Mehr Infos und Bilder hier: hier
Miss K.

Be Yourself, Do your own cosmetics

Benutzeravatar

Janett
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 798
Registriert: 1. Mai 2012, 20:44
Wohnort: Braunschweig

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon Janett » 27. August 2013, 19:54

Das hast Du aber schön dokumentiert. :gut:
Toll, dass es so gut funktioniert hat!!
Liebe Grüße
Janett

Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch.
(Franz Grillparzer)

Benutzeravatar

sonnenkind
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1612
Registriert: 15. März 2013, 11:11
Wohnort: Deutschland

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon sonnenkind » 28. August 2013, 16:36

MissK hat geschrieben:Wie soll ich jetzt den Saft ernten?
Ein Blatt einfach wegschneiden oder zerstöre ich meine Pflanze dabei? Wie kann ich dann das Gel/Saft konservieren?

Meine Pflanze hat auch ein paar Ableger (4 Stücke!). Darf ich die alle in einem neuen Topf einpflanzen oder lieber den Frühling abwarten?


Nachsatz: obwohl Du ja schon toll geerntet hast :)

Zum ernten, ich schneide immer ein Blatt ganz unten Richtung "Stamm" ab, der Rest am Stamm trocknet dann ein, dann kann man das Blatt verwenden.
Wie man allerdings den Saft konserviert, mmmh, ich habs mich bis jetzt nicht getraut in Cremes zu nutzen und benutze einfach den Saft der Schnittstellen immer direkt, also ein Blatt mehrmals. Ich lege es wenn ich es nicht benötige in einen Tupperschüssel in den Kühschrank, da hält es eine Weile.

Die Ableger hole ich einfach raus aus dem "Muttertopf" und pflanze sie einzeln ein ........ habe ich schon im Winter, sowie im Sommer gemacht


Hier mal meine Mutterpflanze

Bild

Und der Ableger den ich so ca. jetzt 1 1/2 Jahre lang ziehe


Bild
Lieben Gruß Sonnenkind

... Der Wichtigste Augenblick ist immer JETZT ...


(Themensteller/in)
MissK
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 3. Juni 2013, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon MissK » 30. August 2013, 09:36

wouah, sieht toll aus. Meine "Mutterpflanze" sieht wie Deine Ableger aus, ich hoffe dass meine Ableger nach 18 Monaten auch so schön sind...
Miss K.

Be Yourself, Do your own cosmetics


Sunshine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 170
Registriert: 14. Oktober 2016, 09:02
Wohnort: Westerwald

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon Sunshine » 17. Oktober 2016, 08:51

Habe eine Aloe-Vera Pflanze von meiner Nachbarin aus Fuerteventura bekommen, hoffe sie sieht mal irgendwann so schön aus wie eure, und Aloe-Vera in der Flasche (soll reines Aloe-Vera sein) das wollte ich jetzt mal in meiner neuen Creme ausprobieren, denke das geht, ist zwar sehr flüssig, aber ich probiere es mal aus....

LG Sunshine
Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter


Sunshine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 170
Registriert: 14. Oktober 2016, 09:02
Wohnort: Westerwald

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon Sunshine » 17. Oktober 2016, 08:53

Oh, sorry alles doppelt :vollirre:
Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 7584
Registriert: 10. März 2013, 18:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon Kunstblume » 17. Oktober 2016, 09:26

Sunshine hat geschrieben:Oh, sorry alles doppelt :vollirre:

Nicht schlimm, schon gelöscht. ;)
Liebe Grüße, Nina


Sunshine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 170
Registriert: 14. Oktober 2016, 09:02
Wohnort: Westerwald

Re: Pflege Aloe Vera Pflanze

Beitragvon Sunshine » 17. Oktober 2016, 12:23

Danke Dir!
Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter


Zurück zu „Pflanzen erkennen, sammeln, kultivieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast