Pflanzen erkennen und sammeln

Hier ist der richtige Ort, um sich über Pflanzen allgemein auszutauschen.

Moderatoren: Kunstblume, Tessa

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6262
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Positiv » 16. September 2015, 14:35

Hallo Ihr Lieben,
Pflanzen irgendwo sammeln und daraus etwas Gutes herzustellen, ist für mich noch sehr neu.
Deshalb hatte ich mir "Das große Buch der Heilpflanzen" bestellt. Es ist auch ein tolles, informatives Buch. Aber viel zu groß, um es mitzunehmen beim Spaziergang.
Deshalb brauche ich ein Buch wo ich nachsehen kann, wo wachsen die Pflanzen und vor allem, wie erkenne ich sie sicher? Und es sollte möglichst kleinformatig sein, für "unterwegs".
Könnt Ihr mir hierzu einen Tip geben?
Danke Euch im voraus. :knicks:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Mana
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 361
Registriert: 20. Dezember 2014, 16:41

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Mana » 16. September 2015, 14:44

Hallo Karin,
kennst Du die Buchreihe "Was blüht denn da?" bzw. "Was wächst denn da?" Mit denen komme ich gut zurecht, sie passen in die Jackentasche, haben einen abwischbaren Bucheinschlag.
Im Frühsommer habe ich eine Kräuterwanderung mitgemacht, daß hat mir unheimlich viel geholfen. Weil uns direkt die Standorte gezeigt wurden. Das würde ich sofort wiederholen. Unkostenbeitrag: 2 Euro. Kann man echt nicht meckern.
Liebe Grüße,
Mana

Benutzeravatar

Mana
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 361
Registriert: 20. Dezember 2014, 16:41

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Mana » 16. September 2015, 14:48

Link zum Buch: Naturführer. Nachteil: Wenn die Pflanze gerade nicht blüht, ist das Auffinden echt schwierig. Meistens habe ich eine Ahnung: könnte dies oder das sein, dann der Abgleich mit dem Buch.
Liebe Grüße,
Mana

Benutzeravatar

Rosemarie
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2485
Registriert: 10. Dezember 2014, 15:21
Wohnort: 600 üN

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Rosemarie » 16. September 2015, 15:13

Positiv hat geschrieben:..Und es sollte möglichst kleinformatig sein, für "unterwegs". ..


:-a Alternative: fotografieren - Blüte, Blatt etc., Notiz machen zum Standort und zu Hause in Ruhe nachschlagen.
viele Grüße
Rosemarie

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 4612
Registriert: 18. Januar 2011, 15:47
Wohnort: Berlin

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Pialina » 16. September 2015, 15:54

Ich finde dieses Buch äußerst hilfreich:
Essbare Wildpflanzen - man kann mithilfe einer Tabelle im Anhang anhand der Blattform der Pflanzen sehr schnell die entsprechenden Pflanzen finden und bestimmen - auch die Pflanzen, bei denen Verwechslungsgefahr besteht und die giftig sind, sind mit in den Porträits aufgeführt. Das Buch ist nicht zu groß und zu schwer für unterwegs - und es gibt das Buch mittlerweile auch als App für's Handy, habe ich gerade gesehen: Klick
Liebe Grüße,
Pialina

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4446
Registriert: 17. August 2015, 16:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Bellis » 16. September 2015, 17:33

Hallo Positiv,
ich mag den Kosmos Naturführer "Unsere Heilkräuter" sehr. Auf den Umschlagseiten findest Du Bestimmungsmerkmale zu Früchten, Blättern und Blüten. Für jede Pflanze werden detailliert Vorkommen, Merkmale und Verwechslungsgefahren beschrieben. Alles ist gut bebildert. Hinzu kommen erste Verwendungshinweise. Ich habe verschiedene Anwendungsbücher für Heilkräuter, z.B. von Ursel Bührung, Susanne Fischer-Rizzi, aber hatte auch immer Schwierigkeiten beim Erkennen und Bestimmen. Dieser Naturführer von Dr. Ursula Stumpf deckt genau diese Nische ab. Aus meiner Sicht sehr empfehlenswert.
Liebe Grüße
Bellis
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Tessa
Moderator
Moderator
Beiträge: 3610
Registriert: 23. Dezember 2010, 16:15
Wohnort: Niedersachsen LK Diepholz

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Tessa » 16. September 2015, 18:34

Im Moment gibt es bei Aldi ein kleines Buch (sehr handlich)
Pflanzen&Wildblumen erkennen&bestimmen.
Ist für´s Erste sehr informativ.
Liebe Grüße Tessa

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6262
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Positiv » 16. September 2015, 20:57

Danke für Eure vielen Tipps. :knuddel: Werde morgen ausgiebig stöbern.
Das Buch von Aldi kann ich morgen hoffentlich gleich holen. :)
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)


Julanda
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 21
Registriert: 9. März 2014, 17:21
Wohnort: Hannover

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Julanda » 16. September 2015, 21:24

Hallo,
ich habe den Beruf der Gärtnerin erlernt und habe dieses kleine und feine Buch entdeckt. Es ist fachlich sehr gut und bis jetzt habe ich alles identifizieren können. Allerdings ist es nicht nur auf Heilkräuter ausgelegt sondern auf unsere ganze heimische Flora.


Julanda
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 21
Registriert: 9. März 2014, 17:21
Wohnort: Hannover

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Julanda » 16. September 2015, 21:29

Ich ..., :wall: habe das Buch vergessen rein zu kopieren...

Grundkurs Pflanzenbestimmung von Rita Lüder

Liebe Grüße Julanda

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6262
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Positiv » 17. September 2015, 07:15

Danke, Julanda :knutsch:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)


Julanda
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 21
Registriert: 9. März 2014, 17:21
Wohnort: Hannover

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Julanda » 17. September 2015, 07:25

Gerne,
ich habe mich gestern echt gefreut, :freufreu: dass ich als Rührküchenneuling auch mal helfen konnte. Aber bei dem Thema kenne ich mich aus.
Liebe Grüße und einen guten Start in den Tag Julanda

Benutzeravatar

Angi
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1692
Registriert: 20. Februar 2014, 17:31
Wohnort: bei Leipzig

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Angi » 17. September 2015, 08:58

Liebe Karin, in der Schule haben sie uns diese hier empfohlen. :hallihallo:

Klick

Klick
Viele Grüße
Anja

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6262
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Positiv » 17. September 2015, 09:16

Danke Euch ganz herzlich, :knuddler:
nun wünsche ich mir alle Bücher (bin sowieso ein Bücher-Freak, der Besuch in einer guten Buchhandlung ist für mich tabu) Aber die Qual der Wahl ist eine schöne Qual (eher eine Lust). :klimper:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

BiKi
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 114
Registriert: 31. Januar 2015, 19:00
Wohnort: 59320 Ennigerloh

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon BiKi » 21. Dezember 2015, 21:59

Und im Frühjahr machen wir eine botanische Exkursion im Münsterland, so wie besprochen.
Liebe Grüße von Ute

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6262
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Positiv » 24. Dezember 2015, 12:25

BiKi hat geschrieben:Und im Frühjahr machen wir eine botanische Exkursion im Münsterland, so wie besprochen


Super, Ute. Freue mich jetzt schon.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

myriade
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 174
Registriert: 16. Oktober 2015, 13:04
Wohnort: Salzburg

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon myriade » 2. Juli 2016, 09:35

für alle, die Ihr Wissen gern am Handy mit sich herumschleppen habe ich heute eine schöne Handy-App gefunden (Android)
Heilpflanzen 2 Pro. Die App kostet 6,99 €, bietet vielfältige Infos, tolle Aufnahmen und hat auch weiterführende Links jeweils zu Wikipedia.
Zum Testen gibt es auch eine Lite-Version mit 15 Arten.
Liebe Grüße
Angela

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 6262
Registriert: 2. September 2013, 10:08
Wohnort: Münster

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Positiv » 6. August 2016, 17:24

Hallo, Ihr Lieben

ich möchte nur ein Feedback geben: Habe mir das Buch "Was blüht denn da", Kosmos-Verlag gekauft.
Es wurde ja mehrmals vorgeschlagen. Danke für den guten Tip. :klimper:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Irene
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1226
Registriert: 6. November 2007, 10:14
Wohnort: Kanton Bern

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Irene » 6. August 2016, 22:31

Ich finde "was blüht denn da" hilfreich, weil die Pflanzen gezeichnet und nicht fotografiert sind. So hat man sicher immer eine Blüte mit Stängel und Blatt abgebildet. Das hilft mir sehr bei der Pflanzenbestimmung.
Zerreiss deine Pläne. Sei klug und halte dich an Wunder. (M. Kalėko)

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 7592
Registriert: 10. März 2013, 18:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Kunstblume » 30. August 2016, 08:37

Irene hat geschrieben:Ich finde "was blüht denn da" hilfreich, weil die Pflanzen gezeichnet und nicht fotografiert sind. So hat man sicher immer eine Blüte mit Stängel und Blatt abgebildet. Das hilft mir sehr bei der Pflanzenbestimmung.

Das hab ich nun zum Geburtstag geschenkt bekommen und freue mich sehr darüber. Ist echt toll in der Aufmachung. Und die Pflanzen sind nach Blütenfarbe sortiert, so findet man sie schnell. :gut:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Irene
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1226
Registriert: 6. November 2007, 10:14
Wohnort: Kanton Bern

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Irene » 30. August 2016, 09:58

Super Nina, jetzt kannst du dich auf die Socken machen , Pflanzen suchen und bestimmen. :lupe: :lupe: Ich habe mein Buch immer dabei wenn ich unterwegs bin.
Zerreiss deine Pläne. Sei klug und halte dich an Wunder. (M. Kalėko)

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 7592
Registriert: 10. März 2013, 18:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Kunstblume » 30. August 2016, 17:29

Ja, Irene, freu mich schon drauf. Bin ja gerade am schönen Bodensee in traumhafter Natur im Urlaub. Also viel Material und Zeit zum Bestimmen. :yeah:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 4446
Registriert: 17. August 2015, 16:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Bellis » 30. August 2016, 20:36

Kunstblume hat geschrieben:Ja, Irene, freu mich schon drauf. Bin ja gerade am schönen Bodensee in traumhafter Natur im Urlaub. Also viel Material und Zeit zum Bestimmen. :yeah:

Na dann - auf die Pflanzen fertig los, Nina. :duft:
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 7592
Registriert: 10. März 2013, 18:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Pflanzen erkennen und sammeln

Beitragvon Kunstblume » 30. August 2016, 20:39

Bellis hat geschrieben:
Kunstblume hat geschrieben:Ja, Irene, freu mich schon drauf. Bin ja gerade am schönen Bodensee in traumhafter Natur im Urlaub. Also viel Material und Zeit zum Bestimmen. :yeah:

Na dann - auf die Pflanzen fertig los, Nina. :duft:

Auf jeden Fall, du Liebe. Kann es kaum erwarten. Mache bereits Trockenübungen, indem ich das Buch indoor durchstöbere. Aber morgen geht's raus in die Walachei.
Liebe Grüße, Nina


Zurück zu „Pflanzen erkennen, sammeln, kultivieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast