Gel to Milk Duschöl?

Alles, was in Bad, Dusche und Sauna reinigt, pflegt und gut riecht, ist in diesem Unterforum gut aufgehoben.

Moderatoren: Positiv, Helga


(Themensteller/in)
PuFFelSche
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 25. Juni 2017, 19:12

Gel to Milk Duschöl?

Beitragvon PuFFelSche » 7. November 2017, 18:58

Ich bin es mal wieder :cool-sun:

Ich habe mir bei DM das Alverde Gel to Milk Reinigungsgel gekauft. Es kommt erst sehr zäh aus der Flasche, gibt man es aber auf die Haut wird es zu einer richtig flüssigen 'Milch'.
Im Gesicht ist es leider nichts für meine fettige Haut-aber mein Körper liebt es :yeah:
Meine Idee ist nun, es vielleicht nachzubauen. Für den Körper ist es wirklich eine tolle Milch-kein jucken und spannen mehr nach dem Duschen. Es ist auch nicht primär zur gründlichen Reinigung meines Körpers, eher so zum Abschluss als kleine Pflege. Ich bin so begeistert von Der Konsistenz das ich gleich mal bei euch nachfragen wollte was genau dazu führt das es so schön milchig und flüssig wird und ob es noch hautfreundlichere Alternativen gibt.

Ich freue mich schon auf eure Antworten!

Hier mal die Inhaltsstoffe:
Pflanzliches Glycerin, Sonnenblumen-Öl*, Sucrose Stearate, Mandel-Öl*, Aprikosenkern-Öl*, Ringelblumen-Extrakt*, Porzellanblumen-Blüten-Extrakt, Vitamin E,Sonnenblumen-Öl, gereinigtes Wasser, Mischung ätherischer Öle**, Fettsäureester, äth. Ölinhaltsstoffe** *Inhatsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau ** aus natürlichen ätherischen Ölen
Viele liebe Grüße
Anne

Wenn wir bedenken, das wir alle verrückt sind wäre die Welt erklärt

Benutzeravatar

ardsmuir
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 597
Registriert: 10. August 2014, 08:21
Wohnort: Rhein-Main

Re: Gel to Milk Duschöl?

Beitragvon ardsmuir » 8. November 2017, 13:38

PuFFelSche hat geschrieben:Hier mal die Inhaltsstoffe:
Pflanzliches Glycerin, Sonnenblumen-Öl*, Sucrose Stearate, Mandel-Öl*, Aprikosenkern-Öl*, Ringelblumen-Extrakt*, Porzellanblumen-Blüten-Extrakt, Vitamin E,Sonnenblumen-Öl, gereinigtes Wasser, Mischung ätherischer Öle**, Fettsäureester, äth. Ölinhaltsstoffe** *Inhatsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau ** aus natürlichen ätherischen Ölen



Emulgatoren verhelfen zur Konsistenz, manche sind auch als Tensidersatz zu gebrauchen. Das Konzept der Conditionerwäsche unter Langhaarigen beruht darauf.
Liebe Grüße, Ardsmuir

Humor ist das Must-have unter den Lebensaccessoires (Quelle:flamingowurst)

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 27896
Registriert: 10. Juni 2007, 19:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Gel to Milk Duschöl?

Beitragvon Heike » 8. November 2017, 15:04

PuFFelSche hat geschrieben:Ich habe mir bei DM das Alverde Gel to Milk Reinigungsgel gekauft. […]
Meine Idee ist nun, es vielleicht nachzubauen. […]
Ich freue mich schon auf eure Antworten!

Ich kenne das Produkt selbst nicht (da ich alles selbst mache) und kann daher das Gefühl, das Du beschreibst, nicht einschätzen. Ich habe mir die Mühe gemacht und die Alverde-Informationen auf der firmeneigenen Webseite angeschaut. Das Gel ist völlig klar. Ich vermute, es ist ein Sucrosestearat mit einem sehr hohen HLB-Wert wie Sucragel (gibt es bei Aroma-Zone in Frankreich). Du könntest Dir auf der Firmenseite die Produktbroschüre bestellen und uns von den Ergebnissen berichten. :)

In diesem PDF auf S. 9 gibt es eine Rahmenrezeptur für ein solches Gel-to-Milk-Produkt.
Liebe Grüße
Heike


(Themensteller/in)
PuFFelSche
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 25. Juni 2017, 19:12

Re: Gel to Milk Duschöl?

Beitragvon PuFFelSche » 8. November 2017, 19:29

Vielen lieben Dank!!

Ich werde am Wochenende gleich los lesen...und bestellen :D
Viele liebe Grüße
Anne

Wenn wir bedenken, das wir alle verrückt sind wäre die Welt erklärt


Zurück zu „Bade- und Duschkosmetik entwickeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast