Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Sie duften, wirken, heilen – ätherische Öle. Hier ist Raum für intensiven Erfahrungsaustausch rund um die »Seele der Pflanzen«.

Moderatoren: Tessa, Kunstblume

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1773
Registriert: 26. April 2015, 19:44
Wohnort: Hamburg

Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon petitigre » 25. Dezember 2015, 13:26

Hallo liebe Rührgemeinde,

ich möchte wieder einmal euer kollektives Wissen und euren Rat in Anspruch nehmen. :verlegen:
Irgendwie habe ich im Forum keinen Thread zu diesem Thema gefunden, weder unter "Ätherische Öle" noch unter "Bezugsquellen". Daher bin ich so frei, einen neuen aufzumachen. Sollte ich etwas übersehen haben, bitte ich um Nachsicht und einen freundlichen Hinweis. ;) :)

Mein ÄÖ Lemongrass ist alle und nun bin ich auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Öl. Das letzte war von Dragonspice, dort sind die ÄÖ relativ günstig, die Qualität kann ich nicht wirklich beurteilen. Immerhin war es bio.
In Zukunft möchte ich aber nicht mehr so sparen und gerne weniger, aber dafür sehr gute ÄÖ kaufen.

Was ich bisher für mich gefunden habe (z.T. orientiert an Eliane Zimmermanns Empfehlungen):
- Ronald Reike - riesige Auswahl, relativ teuer, nicht bio (?)
- Arome Zone - riesige Auswahl, z.T. sehr günstig, vieles bio
- WADI - riesige Auswahl, mittelpreisig, vieles bio
- TAOASIS (z.B. bei Medpex, z.T. reduziert) - überschaubare Auswahl, mittelpreisig, fast alles bio (z.T. Demeter)
- Primavera - riesige Auswahl, relativ teuer, vieles bio
- Farfalla - große Auswahl, relativ teuer, vieles bio (z.T. Demeter)
- Stübener Kräutergarten - riesige Auswahl, mittelpreisig, fast alles bio - dort habe ich schon mal eins bestellt (Limette), es macht einen guten Eindruck.

Im Moment tendiere ich dazu, bei Medpex die von TAOASIS oder direkt welche bei WADI zu bestellen. Alternativ kann ich immer noch welche von Primavera im Biomarkt kaufen.
Wie wären eure Empfehlungen? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Welche Firmen findet ihr gut bzw. gar nicht gut? Ich bin noch so ein Laie auf dem Gebiet... :seufz:
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 11530
Registriert: 25. August 2007, 21:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Helga » 25. Dezember 2015, 14:06

Das ist ein toller Service Tobias, für unsere Leserinnen eine Liste zu verlinken :knutscher:

Ich finde alle gut, meist zieht es mich zu WADI, ist aber nur eine Bauchentscheidung :wink:
ohne dass ich sie begründen kann, vielleicht deshalb weil ich ein Buch von ihm habe.
Auch Ronald Reike, weil er hier im Forum schon sehr gelobt wurde. Wadi und Reike
machen auf mich den Eindruck, als wären ihnen eine sehr gute Quaität an ÄÖ's anzubieten
ein großes Anliegen :wink:
Von Aroma-Zone habe ich noch ein ÄÖ bestellt - warum frage ich mich jetzt, die sind sicher
auch gut.
Primavera und Taoasis kaufe ich auch manchmal, weil es in vielen Bio-Läden oder Apotheken
lagernd ist. Farfalla habe ich in meiner Umgebung noch in keinem Geschäft gesehen.
Stübener Kräutergarten - diese Produkte kenne ich noch nicht.

Für Österreicherinnen gäbe es noch einen Shop: Feeling
Liebe Grüße :)

Helga

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1773
Registriert: 26. April 2015, 19:44
Wohnort: Hamburg

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon petitigre » 25. Dezember 2015, 14:09

Gerne, ich verspreche mir ja auch etwas davon. :) ;)
Die Liste kann gerne ergänzt werden. Ich stöbere gerade noch bei Neumond. Sehr große Auswahl, fast alles auch in bio, aber sehr teuer. :/
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar

bibib
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2204
Registriert: 26. März 2015, 12:32
Wohnort: Linz/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon bibib » 25. Dezember 2015, 15:02

Helga hat geschrieben:Farfalla habe ich in meiner Umgebung noch in keinem Geschäft gesehen.


Gibt es z.B. hier - allerdings ist das auch nur "relativ" in deiner Nähe :) Dort gibt es übrigens auch Neumond.
Von Aroma-Zone hatte ich bisher drei, mit der Qualität war/bin ich sehr zufrieden.
Liebe Grüße,
bibib

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 11530
Registriert: 25. August 2007, 21:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Helga » 25. Dezember 2015, 16:28

Abbc3 Offtopic
Danke Birgit, das war ein Denkanstoss, bei Haut&Seele haben sie auch Farfalla, ich hatte es vergessen.
Liebe Grüße :)

Helga

Benutzeravatar

bibib
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2204
Registriert: 26. März 2015, 12:32
Wohnort: Linz/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon bibib » 25. Dezember 2015, 16:48

Abbc3 Offtopic
Ebenfalls danke Helga - das wusste ich wieder nicht und die sind ja quasi bei mir ums Eck :)
Liebe Grüße,
bibib

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 11530
Registriert: 25. August 2007, 21:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Helga » 26. Dezember 2015, 16:18

Der hier wäre auch noch ein bekannter Shop: Maienfelser
Zuletzt geändert von Helga am 26. Dezember 2015, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Shopname geändert
Liebe Grüße :)

Helga

Benutzeravatar

Jytte
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2579
Registriert: 17. Oktober 2015, 18:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Jytte » 26. Dezember 2015, 19:39

Hallo Tobias,
ich beziehe meine ÄÖ von Primavera in diesem kleinen Laden direkt aus Hamburg.
Kräuterhaus Hamburg
Da ist das Lemongrasöl sogar günstiger, als direkt bei Primavera, wenn ich das richtig gesehen habe.
Liebe Grüße Jytte

Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger ( Heinrich Heine)


yg
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 103
Registriert: 25. Januar 2008, 17:43
Wohnort: Südwest

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon yg » 26. Dezember 2015, 21:59

Neumond mag teuer erscheinen - die Qualtiät der Öle ist absolut hervorragend.

Freundliche Grüße

yg

Benutzeravatar

Katharina
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10103
Registriert: 22. Oktober 2007, 11:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Katharina » 27. Dezember 2015, 09:42

petitigre hat geschrieben:- Ronald Reike - …, nicht bio (?)

Bei den Produkten, an denen der Vermerkt "extra" angebracht ist, handelt es sich um Bioprodukte. Soweit ich informiert bin verzichtet Herr Reike aus Kostengründen auf das Siegel. Meine ätherischen Öle bestelle ich schon seit Jahren nahezu ausschließlich dort. :)

Nicht unerwähnt lassen sollte man auch Oshadi. Dort findet man auch etwas außergewöhnlichere ätherische Öle von sehr guter Qualität.
Freundlich grüßt
Katharina

Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch bemerkenswert zu sein.
Shakespeare

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1773
Registriert: 26. April 2015, 19:44
Wohnort: Hamburg

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon petitigre » 27. Dezember 2015, 11:08

Danke für die Erläuterung, Katharina. :)
Oshadi und Maienfelser haben wirklich eine beachtliche Auswahl, vor allem, wenn man etwas sehr spezielles sucht. Aber für mich ist das Angebot derzeit zu groß, ich wüsste z.B. gar nicht, welche der vielen Lavendelsorten für mich in Frage käme... :gruebel:
Egal, ich stöbere schon in o.g. Shops. Neumond nehme ich in die engere Auswahl. Und dem Kräuterhaus werde ich auch nochmal einen Besuch abstatten. ;)
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar

Marianne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 501
Registriert: 5. Juli 2012, 15:26
Wohnort: Linz

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Marianne » 27. Dezember 2015, 18:34

Sehr interessante Informationen, sehr gute Erfahrungen habe ich auch mit Ölen von Feeling gemacht.

Katharina hat geschrieben:
Nicht unerwähnt lassen sollte man auch Oshadi. Dort findet man auch etwas außergewöhnlichere ätherische Öle von sehr guter Qualität.


Da gibts ja eine tolle Auswahl an ätherischen Ölen, versenden die auch nach Österreich, ich konnte leider nichts finden :lupe:
Liebe Grüße
Marianne

Benutzeravatar

Katharina
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10103
Registriert: 22. Oktober 2007, 11:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Katharina » 29. Dezember 2015, 09:15

Marianne hat geschrieben:Da gibts ja eine tolle Auswahl an ätherischen Ölen, versenden die auch nach Österreich, ich konnte leider nichts finden :lupe:

Die Frage kann ich dir leider nicht beantworten, Marianne. Da müsstest du über das Kontaktformular per Email dort anfragen. :)
Freundlich grüßt
Katharina

Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch bemerkenswert zu sein.
Shakespeare

Benutzeravatar

Marianne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 501
Registriert: 5. Juli 2012, 15:26
Wohnort: Linz

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Marianne » 29. Dezember 2015, 10:43

Katharina hat geschrieben:
Marianne hat geschrieben:Da gibts ja eine tolle Auswahl an ätherischen Ölen, versenden die auch nach Österreich, ich konnte leider nichts finden :lupe:

Die Frage kann ich dir leider nicht beantworten, Marianne. Da müsstest du über das Kontaktformular per Email dort anfragen. :)


Ich habe eh schon eine Kontaktanfrage geschickt, mal sehen :klimper:
Liebe Grüße
Marianne

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1773
Registriert: 26. April 2015, 19:44
Wohnort: Hamburg

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon petitigre » 31. Dezember 2015, 08:47

So, ich habe jetzt mal 4 ÄÖ der Firma Taoasis bei medpex bestellt:
- Rose, bulg., bio, 2 %ig in Jojobaöl
- Muskatellersalbei, bio
- Lemongras, bio & fair
- Teebaum, bio

Riecht alles ganz wunderbar, aber - wie gesagt - ich bin auch keine geschulte Nase... :verlegen:
Im Februar mache ich einen VHS-Kurs "Einführung in die Aromatherapie". Dort lerne ich vielleicht/hoffentlich (!) noch etwas über die Qualität und kann noch einmal sortieren. :)

Danke auf jeden Fall für die Tipps. Wir haben ja jetzt eine schöne Liste guter Hersteller zusammen:
- Ronald Reike
- WADI
- TAOASIS
- Primavera
- Farfalla
- Oshadi
- Neumond
- Maienfelser
- Feeling

(Im Grunde genommen sind das die Empfehlungen von Eliane Zimmermann...)

Evtl. geeignet sind auch die Öle von Aroma Zone und vom Stübener Kräutergarten (die zumindest schick aussehen ;)).

Gibt es auch ganz konkret Hersteller, bei denen ihr sagt "pfui, bäh, lass die Finger davon und geh von dem Geld lieber Eis essen"?? :klimper:
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 7829
Registriert: 10. März 2013, 18:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Kunstblume » 31. Dezember 2015, 08:59

So verallgemeinern kann ich das nicht, es gibt sicher auch mal Qualitätsschwankungen in den Ausgangspflanzen. Aber vom ÄÖ Zitrone von Dragonspice war ich bitter (im wahrsten Sinne) enttäuscht. Aber Achtung, dies bezieht sich für mich wirklich nur auf Zitrone. Die anderen ÄÖ's sind ok bis gut für mich.

Qualitätsunterschiede ergeben sich für mich im direkten Vergleich: wenn man gerne ÄÖ Orange mochte, immer mal nette hatte und dann plötzlich ein Bio ÄÖ direkt vom Hersteller auf Sizilien verwendet, dann trifft einen der Schlag, und man kann die hohe Qualität plötzlich auch als Laie wahrnehmen. Vom ÄÖ Lavendel Barreme von aliacura bin ich nach wie vor überzeugt. Schnitt für mich im direkten Vergleich mit Primavera und Dragonspice deutlich besser ab.

Danke für deine Liste und freue mich auf deine Taoasis-Berichte. Muskatellersalbei ist ein Vielkönner. Mein Schatz konnte dessen entkrampfende Wirkung richtig spüren. Der Muskatellersalbei soll auch wilde Träume bescheren. :wolke:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

bibib
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2204
Registriert: 26. März 2015, 12:32
Wohnort: Linz/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon bibib » 31. Dezember 2015, 09:11

petitigre hat geschrieben:Gibt es auch ganz konkret Hersteller, bei denen ihr sagt "pfui, bäh, lass die Finger davon und geh von dem Geld lieber Eis essen"?? :klimper:


Schön dass du fragst, ja. Ich habe schon überlegt, ob ich es hier ansprechen soll. Ich möchte den Namen gar nicht nennen, aber in diesem Blogbeitrag von Eliane Zimmermann geht es um diese Firma.
Ich selbst hatte damit (bzw. mit einer "Anhängerin") schon ein unangenehmes Erlebnis - ähnlich, wie sie schon in den Kommentaren erwähnt wurden - und bin recht froh, dass ich diesen Artikel gefunden habe. Da hat mich mein Bauchgefühl und meine Skepsis gegenüber dieser Firma doch nicht getäuscht. Ich denke, dass die Öle per se überhaupt nicht schlecht sind - aber das System dahinter möchte ich nicht unterstützen.
Liebe Grüße,
bibib

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 11530
Registriert: 25. August 2007, 21:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Helga » 31. Dezember 2015, 11:16

Primavera, Neumond und wie sie alle heissen ist sicher sehr gute Qualität, aber mir sind sie zu "allgemein", zu viel "industriell" :wink: Chargenabhängig riechen wohl Öle von kleineren Firmen immer ein bisschen anders.

Petitgre hat geschrieben: Gibt es auch ganz konkret Hersteller, bei denen ihr sagt "pfui, bäh, lass die Finger davon


Ja, da gäbe es noch einen Hersteller, der mit aggressivem Multi-Level-Marketing und sehr schlecht ausgebildeten
VerkäuferInnen diese verkauft. Das System dahinter passt nicht, der Mann dahinter wohl auch nicht :wink:
Ich vermeide es, den Namen hier zu erwähnen, könnte eventuell teuer werden, aber ich glaube wir wissen alle
um wen es sich handelt, ansonsten gerne per PN.
Liebe Grüße :)

Helga

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 11530
Registriert: 25. August 2007, 21:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Helga » 31. Dezember 2015, 11:38

Hat jemand Erfahrung mit diesem Shop? klick
Liebe Grüße :)

Helga

Benutzeravatar

(Themensteller/in)
petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1773
Registriert: 26. April 2015, 19:44
Wohnort: Hamburg

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon petitigre » 31. Dezember 2015, 12:19

Helga hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung mit diesem Shop? klick

Auf der Seite war ich tatsächlich auch schon mal. Sehr große Auswahl, vieles in bio. Leider spricht mich die Aufmachung der Internetseite gar nicht an, schade... :(
Preislich bewegen die sich ja irgendwo im mittleren bis teuren Segment. Billig macht mich immer stutzig (wobei teuer leider nicht immer auch gut bedeutet).
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar

Blümgrün
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3306
Registriert: 5. September 2013, 17:10
Wohnort: Niedersachsen

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Blümgrün » 1. Januar 2016, 16:27

Lieber Tobias,
auch ich hatte im letzten Jahr das zweifelhafte Vergnügen an einem Veranstaltungsabend der oben gemeinten Firma teilzunehmen. Die Öle haben, denke ich, eine ordentliche Qualität, aber das Vertriebssystem und die Ausbildung der Vertreiber sind unterirdisch.
Ich befürchte ebenso wie Eliane Zimmermann, dass durch derart unsachgemäße Anwendungen und Aussagen die ganze Aromatherapie in Mitleidenschaft gezogen werden könnte.
Liebe Grüße Heike Blümgrün

Benutzeravatar

bibib
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2204
Registriert: 26. März 2015, 12:32
Wohnort: Linz/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon bibib » 1. Januar 2016, 19:20

Abbc3 Offtopic
Helga und Heike - danke für eure Beiträge. :knuddler:
Ich ärgere mich noch heute, dass ich damals nicht energisch gegen diese "Behandlung" widersprochen habe.
Liebe Grüße,
bibib


Rosmarin
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 34
Registriert: 16. Januar 2016, 20:07

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Rosmarin » 20. Januar 2016, 20:45

bibib hat geschrieben:
Helga hat geschrieben:Farfalla habe ich in meiner Umgebung noch in keinem Geschäft gesehen.


Ich bestelle farfalla immer online - Mindestbestellmenge ist zwar recht hoch - aber Lieferung funktioniert gut und ich mag die Öle.

Kann jemand etwas zu Oshadi Öl sagen?
Zuletzt geändert von Kunstblume am 21. Januar 2016, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat repariert
Duftende Grüße Rosmarin

Benutzeravatar

Katharina
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10103
Registriert: 22. Oktober 2007, 11:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Katharina » 21. Januar 2016, 10:54

Rosmarin hat geschrieben:Kann jemand etwas zu Oshadi Öl sagen?

Wie ich schon weiter oben angedeutet habe: hervorragende Qualität und auch immer wieder außergewöhnliche ätherische Öle. :)
Freundlich grüßt
Katharina

Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch bemerkenswert zu sein.
Shakespeare


Rosenparadies
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 23
Registriert: 12. Januar 2016, 08:33
Wohnort: Sachsen

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Rosenparadies » 21. Januar 2016, 18:26

Bestellt habe ich bei Oshadi noch nicht, aber das Angebot und die Website finde ich sehr ansprechend.
Ich werde das demnächst mal probieren.
Meine Ölsammlung könnte noch ein wenig erweitert werden.

Liebe Grüße
Conny

Benutzeravatar

Marianne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 501
Registriert: 5. Juli 2012, 15:26
Wohnort: Linz

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Marianne » 21. Januar 2016, 18:50

Bei Farfalla habe ich auch vor kurzem bestellt, die Versandkosten sind gering und die Lieferung war innerhalb von 2 Tagen da :yeah:
Und die Qualität ist echt super, habe die Öle bei meiner Ärztin entdeckt.
Leider habe ich bei Oshadi keine Rückmeldung, bezüglich Lieferung nach A erhalten ;(
Liebe Grüße
Marianne

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 11530
Registriert: 25. August 2007, 21:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Helga » 21. Januar 2016, 18:55

Die liefern ich glaube ich nicht nach Österreich, hier ist eine österr. Bezugsquelle: klick
Liebe Grüße :)

Helga


Rosmarin
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 34
Registriert: 16. Januar 2016, 20:07

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Rosmarin » 22. Januar 2016, 15:27

Marianne hat geschrieben:Bei Farfalla habe ich auch vor kurzem bestellt, die Versandkosten sind gering und die Lieferung war innerhalb von 2 Tagen da :yeah:
Und die Qualität ist echt super, habe die Öle bei meiner Ärztin entdeckt.
Leider habe ich bei Oshadi keine Rückmeldung, bezüglich Lieferung nach A erhalten ;(

Oshadi liefert nur über den österr. Generalimporteur - Naturgartl. Aber ich habe mich noch nicht erkundigt, ob dieser nur an Händler liefert ...
Duftende Grüße Rosmarin


Rosmarin
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 34
Registriert: 16. Januar 2016, 20:07

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Rosmarin » 22. Januar 2016, 15:30

Helga hat geschrieben:Die liefern ich glaube ich nicht nach Österreich, hier ist eine österr. Bezugsquelle: klick

Braman in Wiener Neustadt kenne ich aufgrund seiner tollen Räucherstoffe. Er hat nur soviel ich weiß keinen online Shop. Vor dem Besuch im Geschäft empfiehlt es sich anzurufen, um sicher sein zu können, dass auch offen ist
Duftende Grüße Rosmarin


Rosenparadies
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 23
Registriert: 12. Januar 2016, 08:33
Wohnort: Sachsen

Re: Qualitativ hochwertige ÄÖ: Bezugsquellen/Hersteller

Beitragvon Rosenparadies » 25. Januar 2016, 05:23

Ich kenne noch diesen Shop. Hier gibt es eine ganz große Auswahl an ätherischen Ölen und sehr umfangreiche Informationen dazu.
Ganz besonders interessant : Das Chrysanthemenöl schon bestellt !! :-a
klick

Liebe Grüße
Conny
Zuletzt geändert von Helga am 25. Januar 2016, 09:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link versteckt


Zurück zu „Ätherische Öle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste