100% Olivenöl

Traumseifen entwickeln, Rohstoffe testen, Siedegeheimnisse teilen, Fehlern auf die Spur kommen – hier ist der kreative Mittelpunkt für Seifensieder.

Moderatoren: Texana, Birgit Rita


(Themensteller/in)
kloehri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 26
Registriert: 22. Februar 2017, 17:37

100% Olivenöl

Beitragvon kloehri » 9. März 2017, 20:54

Hallo!
Ich würde gerne eine 100%ige Olivenölseife sieden. In das Öl wollte ich Puderzucker geben für den Schaum. Geplant sind 10% ÜF.
Wieviel Wasser würdet Ihr nehmen? Für Puderzucker habe ich bislang nur Angaben mit TL gefunden (2 TL für 500g Öl). Gibt es auch Mengenangaben in Gramm und wieviel sollte man nehmen? Funktioniert das Rezept im Kaltrührverfahren oder wäre OHP besser? :kleinehexe:
Vielen Dank für Eure Anregungen :blumenstrauss:
Liebe Grüße Kathrin

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1150
Registriert: 4. Juli 2015, 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: 100% Olivenöl

Beitragvon Andrea- » 10. März 2017, 15:51

"Puderzucker im Seifenleim (z.B. in die Öle püriert vor Zugabe der Lauge) soll für schmusigeren Schaum sorgen, Zucker in der Laugenflüssigkeit gelöst für fließfähigeren SL, normaler Haushaltszucker (Industriezucker) heizt den SL nicht auf."
Das hat eine von uns geschrieben; leider habe ich mir nicht notiert wer es war :). Grammangaben habe ich noch nie gelesen. Kaltrührverfahren ist sicher ok.
ICH nehme ca. 29-30% Wasser; das ist nicht so tragisch.
Liebe Grüße, Andrea-

Benutzeravatar

Katharina
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10107
Registriert: 22. Oktober 2007, 11:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 100% Olivenöl

Beitragvon Katharina » 10. März 2017, 17:30

kloehri hat geschrieben:Für Puderzucker habe ich bislang nur Angaben mit TL gefunden (2 TL für 500g Öl). Gibt es auch Mengenangaben in Gramm und wieviel sollte man nehmen?

Das kannst du doch spielend für dich herausfinden, indem du 2 TL einwiegst. Haushaltszucker – Puderzucker ist ja auch nur feinstvermahlener Haushaltszucker – heizt den Seifenleim nicht auf.
Eine Wasserreduktion kannst du vornehmen. Reine Olivenölseife siede ich in der Regel mit 30% Wasseranteil.
Freundlich grüßt
Katharina

Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch bemerkenswert zu sein.
Shakespeare

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 4537
Registriert: 18. Januar 2011, 15:47
Wohnort: Berlin

Re: 100% Olivenöl

Beitragvon Pialina » 10. März 2017, 21:02

Andrea- hat geschrieben:"Puderzucker im Seifenleim (z.B. in die Öle püriert vor Zugabe der Lauge) soll für schmusigeren Schaum sorgen, Zucker in der Laugenflüssigkeit gelöst für fließfähigeren SL, normaler Haushaltszucker (Industriezucker) heizt den SL nicht auf."
Das hat eine von uns geschrieben; leider habe ich mir nicht notiert wer es war :).

Kunstblume war es, hier: Klick
Liebe Grüße,
Pialina

Gesundheit ist ein Geschenk, das man sich selber machen muss. (Schwedisches Sprichwort)


(Themensteller/in)
kloehri
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 26
Registriert: 22. Februar 2017, 17:37

Re: 100% Olivenöl

Beitragvon kloehri » 10. März 2017, 21:26

Vielen Dank für die Infos. Natürlich kann ich 2 TL Zucker mal wiegen :wink: ich hatte mich nur gewundert dass TL als Mengenangabe angegeben wird, da sonst alles in Gramm angegeben ist
Liebe Grüße Kathrin

Benutzeravatar

zahrah
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 25
Registriert: 25. Januar 2017, 18:30
Wohnort: Algier
Kontaktdaten:

Re: 100% Olivenöl

Beitragvon zahrah » 11. März 2017, 12:10

Hallo Kloehri,

wie ist Deine Seife geworden? Das mit dem Zucker finde ich sehr interessant und werde ich auch mal ausprobieren. Da ich im Land der Olivenbäume lebe, siede ich gerne 100 Prozentige Olivenölseife. Das Wasser würde ich nicht unbedingt reduzieren, da die Seife sehr hart wird.

Liebe Grüße

Zahrah
Home is not where you are from, its where you belong. Some of us travel the whole world to find it.
Others find it in a person


elisa

Re: 100% Olivenöl

Beitragvon elisa » 14. März 2017, 07:47

ich hab vor Wochen eine reine Olivenölseife gemacht, die ich zu Weihnachten verschenken will. Solange liegt sie unbeachtet auf dem Schrank...
Bringt der Puderzucker denn was?
Wasser habe ich, wie im Seifenrechner angegeben, genommen...

Wie ist deine Seife geworden?


UlliW
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 13
Registriert: 11. Juni 2017, 16:31

Re: 100% Olivenöl

Beitragvon UlliW » 17. Juni 2017, 21:26

Mich würde auch interessieren, wie die Olivenölseife mit dem Zucker geworden ist.
Eine Frage an die erfahrenen Siederinnen: Macht es wirklich einen Unterschied, ob man den Zucker vor der Lauge in die Öle rührt oder ob man ihn vor dem NaOH im Wasser auflöst? Wenn ja, gibt es dafür eine Erklärung?
Liebe Grüße
UlliW


Zurück zu „Seifen sieden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Grafinka und 2 Gäste