Native Öle: Kann Seife schimmeln?

Traumseifen entwickeln, Rohstoffe testen, Siedegeheimnisse teilen, Fehlern auf die Spur kommen – hier ist der kreative Mittelpunkt für Seifensieder.

Moderator: Birgit Rita

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
Bauerngärtchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 36
Registriert: 12. Januar 2017, 22:54

Native Öle: Kann Seife schimmeln?

Ungelesener Beitrag von Bauerngärtchen » 15. Januar 2017, 23:04

Da wir viel handgepresstes Olivenöl und auch viel dickflüssigen, ebenfalls handgepressten Granatapfelsirup bekommen haben, möchte ich einen kleinen Teil zu Seife verarbeiten.
Kann die fertige Seife schimmeln?
Sollte man eher raffinierte Öle und Zusätze verwenden um dies zu vermeiden?

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3900
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Native Öle: Kann Seife schimmeln?

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe » 16. Januar 2017, 20:01

Schimmeln können feuchte Pflanzenteile, die aus der Seife schauen. Also eher Blüten und Blätter die nicht fein zerkleinert wurden. Ein Öl ist mir noch nicht geschimmelt, weil es ja kein Wasser und keine Pflanzenstücke enthält. In Seifen verwende ich gerne das grüne, rohe Avocadoöl und da ist mir auch nach ein paar Jahren noch keine Seife verschimmelt. Man kann ja auch Obst und Gemüse "verseifen" - fein pürierte Gurke oder Aprikose - und da passiert nichts.
Granatapfelsirup? Also Zucker-Saft-Lösung? Möchtest du nur kleine Mengen zum Seifenleim geben oder die Lauge damit anrühren?
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe


:: Hat das Thema eröffnet ::
Bauerngärtchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 36
Registriert: 12. Januar 2017, 22:54

Re: Native Öle: Kann Seife schimmeln?

Ungelesener Beitrag von Bauerngärtchen » 19. Januar 2017, 16:48

Hallo Labendelhexe,
der Granatapfelsirup besteht nicht aus Zucker, er ist eigentlich ein eingedickter Granatapfelsaft mit eigenem Fruchtzucker. Nicht süß.
Den wollte ich in kleinen Mengen zum Seifenleim geben.

Mit der Gurke kann man die Lauge sogar anrühren, hab ich hier gelesen. Meinen Sirup werde ich nicht dazu verwenden.
LG Michaela

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3900
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Native Öle: Kann Seife schimmeln?

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe » 19. Januar 2017, 21:25

Dein Sirup klingt nach einer wunderbaren Köstlichkeit. :morgenkaffee: Eine kleine Menge kannst du natürlich zum Seifenleim geben, aber dann müsstest du die Wassermenge für die Lauge reduzieren, sonst ist zuviel Flüssigkeit in der Seife und das trocknen dauert ewig und die Stücke sehen nicht so schön aus. Das kann man machen, auch schon beim ersten Siedeversuch - aber empfehlen kann ich es für das erste Mal nicht. :)
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Antworten