Blitz Mayo mit Seidenprotein

Traumseifen entwickeln, Rohstoffe testen, Siedegeheimnisse teilen, Fehlern auf die Spur kommen – hier ist der kreative Mittelpunkt für Seifensieder.

Moderator: Birgit Rita

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Vandini
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 795
Registriert: 20. September 2016, 19:33
Wohnort: Nähe München

Blitz Mayo mit Seidenprotein

Ungelesener Beitrag von Vandini »

Hallo ihr lieben! :hallihallo:
Ich wollte gestern mal meine neue Form (6 6×8cm)testen und bissl mit Farbe spielen.
Da fiel mir ein,ich hab ja noch ein Fläschchen Seidenprotein da und hab kurz recherchiert-dickt wohl nicht an,heizt allerdings bissl auf,ok Supi!
Tja,von wegen! :nawarte:
Ich hatte den Püri keine 5 sek. an,schon hatte ich die Konsistenz von dicker Mayonaise! :cry:
Ich konnte nichtmal mehr beduftet,nur schnell noch den Leim gefärbt(das musste sein :D )und in die Formen gelöffelt!Sehr ärgerlich! :motz:
Mein Rezept war,
35% Kokosöl
30% Olivenöl
35% Distelöl ho
5% Rizinusöl
UL 6% und 33% Wasser,(Temperatur ca 30°C)
also daran lag es bestimmt nicht!
Als ich nach knapp vier Stunden nachgesehen habe,konnte ich schon ausformen,die Stücke waren noch leicht warm.

Wie sind eure Erfahrungen mit Seidenprotein flüssig?
Liebe Grüße, Claudia

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2702
Registriert: 4. Juli 2015, 18:30
Wohnort: Salzburg

Re: Blitz Mayo mit Seidenprotein

Ungelesener Beitrag von Andrea- »

Danke, dass du deine Erfahrung mit uns teilst! :rosefuerdich:
Ich habe bis dato nur einmal Seide, in kleine Stücke geschnitten, verwendet und ansonsten keinerlei Erfahrung damit.
Liebe Grüße, Andrea-


(Hat den Thread eröffnet)
Vandini
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 795
Registriert: 20. September 2016, 19:33
Wohnort: Nähe München

Re: Blitz Mayo mit Seidenprotein

Ungelesener Beitrag von Vandini »

Hallo Andrea!
Gießt Du die Lauge dann durch einen Sieb zu den Fetten?
Es bleiben ja so wolkige Schleier zurück,müssen die raus oder bleiben die drin?
Liebe Grüße, Claudia

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2702
Registriert: 4. Juli 2015, 18:30
Wohnort: Salzburg

Re: Blitz Mayo mit Seidenprotein

Ungelesener Beitrag von Andrea- »

Ich habe die Lauge durch ein Sieb gegossen - sicher ist sicher :). Ob der leichte Schleier noch drinnen war, kann ich jetzt so nicht sagen; durch das reingießen sehe ich es ja nicht mehr. Im Sieb war dann jedenfalls nichts mehr.
Liebe Grüße, Andrea-


(Hat den Thread eröffnet)
Vandini
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 795
Registriert: 20. September 2016, 19:33
Wohnort: Nähe München

Re: Blitz Mayo mit Seidenprotein

Ungelesener Beitrag von Vandini »

Merkst Du einen Unterschied zu Seifen ohne Seide?
Liebe Grüße, Claudia

Benutzeravatar

MimiMattoni
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 125
Registriert: 29. April 2016, 16:32
Wohnort: Deutschlands Westen

Re: Blitz Mayo mit Seidenprotein

Ungelesener Beitrag von MimiMattoni »

Weil ich bei meiner letzten Honigseife die Tussa in der Lauge vergessen hatte, hab ich fix ein paar Tröpfchen Seidenprotein in den SL gespritzt - hm, bei mir hat es eigentlich nicht besonders angedickt. Eventuell war meine Konzentration auch zu gering, hab bis dato immer Seidenfasern in der Lauge gelöst.

@Vandini: Ich habe das Gefühl, dass meine Seifen mit Seide einen cremigeren Schaum haben und sich insgesamt schöner anfühlen.
LG von MimiMattoni


(Hat den Thread eröffnet)
Vandini
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 795
Registriert: 20. September 2016, 19:33
Wohnort: Nähe München

Re: Blitz Mayo mit Seidenprotein

Ungelesener Beitrag von Vandini »

MimiMattoni hat geschrieben:hab ich fix ein paar Tröpfchen Seidenprotein in den SL gespritzt - hm, bei mir hat es eigentlich nicht besonders angedickt
Hab gerade bemerkt dass ich im Eingangspost die EK vom Seidenprotein vergessen hab! :vollirre:
Es waren 1,5% auf die GFM.
MimiMattoni hat geschrieben:Ich habe das Gefühl, dass meine Seifen mit Seide einen cremigeren Schaum haben und sich insgesamt schöner anfühlen.
Danke für Deine Erfahrung!
Ich muß das jetzt auch mal mit richtiger Seide machen,bin schon neugierig ob ich einen Unterschied merke!
Liebe Grüße, Claudia

Benutzeravatar

Andrea-
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2702
Registriert: 4. Juli 2015, 18:30
Wohnort: Salzburg

Re: Blitz Mayo mit Seidenprotein

Ungelesener Beitrag von Andrea- »

Vandini hat geschrieben:Merkst Du einen Unterschied zu Seifen ohne Seide?
Das kommt, glaube ich, schon auf das Rezept an; derzeit habe ich ein Rezept bei dem ich für mich keine Seide brauche - sie ist schon schön cremig und schäumt gut :).
Liebe Grüße, Andrea-

Antworten