Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Traumseifen entwickeln, Rohstoffe testen, Siedegeheimnisse teilen, Fehlern auf die Spur kommen – hier ist der kreative Mittelpunkt für Seifensieder.

Moderator: Birgit Rita

Antworten
Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Natalie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 66
Registriert: 12. Februar 2018, 17:21

Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Natalie » 26. Februar 2018, 09:28

Liebe Mitglieder,

Ich habe ein Problem. :-(
Möchte ne Seife aus einem Buch(von Claudia Kasper "Naturseife") sieden, aber der Seifenrechner sagt, dass das Rezept unbalanciert ist! Wem kann man da mehr trauen? Oder muss ich das Rezept im Seifenrechner irgendwie anpassen?

Bin euch dankbar!
LG
natalie
Der Mensch geht seiner Nase nach.

Benutzeravatar

Ame
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1724
Registriert: 25. März 2012, 22:27
Wohnort: NÖrdliches NiederÖsterreich
Kontaktdaten:

Re: Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Ame » 26. Februar 2018, 11:46

Hängt von dir ab, wie du dich entscheidest :kleinehexe:
aber glaub nicht dem Seifenrechner alles, was es schreibt, ist nur eine Hilfe, kein Gesetzbuch :gebete:
Liebe Grüße,
Ame

Olivenölseifentest-Diagramme: http://domacikosmetika.passhaus.at/doku.php?id=olivenoelseifen:test_olivovych_mydel

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 4447
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Birgit Rita » 26. Februar 2018, 17:28

Wie Ame schreibt es kommt auf Dich an.

Schaumjunkie nehmen bewusst viel schaumbildende Fette.
Jemand der eine besonders pflegende Seife wünscht wird andere öle wählen.

Es kommt also auf die Absicht an, vielleicht siedest Du eine kleine Menge und testest das Ergebnis. :kleinehexe:
Lieben Grus
Birgit Rita :-)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Natalie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 66
Registriert: 12. Februar 2018, 17:21

Re: Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Natalie » 27. Februar 2018, 08:54

Danke euch, dass mit der kleinen Menge erst ausprobieren, ist ein guter Tipp!
:-)
Der Mensch geht seiner Nase nach.


Sabinchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 58
Registriert: 26. Februar 2018, 08:28

Re: Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Sabinchen » 14. März 2018, 08:25

Also ich bin ja seit fast einem Jahr am Sieden und in vielen Foren steht dasselbe, dass die Rezepte in Claudia Caspers Buch mit Vorsicht zu geniessen sind. Erstens stimmen zT die NAOH-Angaben nicht immer, die sollte man immer nachrechnen und zweitens sind die Rezepte einerseits nicht immer ausgewogen, dass eine schönes Verhältnis zwischen Schaum und Pflege vorhanden ist. Weiters verwendet sie ganz viele schnellranzende Öle, die ebenso in den Mengen, die sie anführt, vermieden werden sollten. Ich habe ihr Buch auch als erstes gelesen, da man durch Mr. Google einfach im Web darauf stösst, ich habe aber keines ihrer Rezepte nachgesiedet, für mich war es eine Erstinspiration, mich mit der Thematik zu beschäftigen. Aber Rezepte findest du in vielen Foren bessere und die Seifenrechner sagen dir am Ende eh, ob das Rezept gut oder schlecht ist. Der Seifenrechner von Kathrin Böhm (Handmade by Kathrin) hat nun sogar eine Betaversion, der anzeigt, ob die Seifen ranzgefährdet sind oder nicht, das haben andere Rechner gar nicht.

Benutzeravatar

Judy
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5518
Registriert: 23. Juli 2011, 12:58
Wohnort: Sunshine Coast, QLD, Australien

Re: Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Judy » 14. März 2018, 08:58

Ich verwende diesen hier - hat eine große Ölauswahl und zeigt auch auf, ob die Verhältnisse stimmen!
Liebe Grüße,
Judy
Simplicity is the ultimate sophistication (Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar

Ame
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1724
Registriert: 25. März 2012, 22:27
Wohnort: NÖrdliches NiederÖsterreich
Kontaktdaten:

Re: Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Ame » 14. März 2018, 09:02

Sabinchen hat geschrieben:
14. März 2018, 08:25
Erstens stimmen zT die NAOH-Angaben nicht immer
soll das heissen, einige Rezepte in dem Buch seien überlaugt..? :schocking:
Sabinchen hat geschrieben:
14. März 2018, 08:25
Aber Rezepte findest du in vielen Foren bessere
man findet aber in vielen Foren auch wesentlich schlechtere Seifenrezepte
Sabinchen hat geschrieben:
14. März 2018, 08:25
Der Seifenrechner von Kathrin Böhm (Handmade by Kathrin) hat nun sogar eine Betaversion, der anzeigt, ob die Seifen ranzgefährdet sind oder nicht, das haben andere Rechner gar nicht.
die Jodzahl sagt aber nichts anderes :gruebel:
wobei ich persönlich definitiv Angaben bevorzuge, die ich verstehen kann - mich würde schon interessieren, was sich hinter dem "Ranz-Index" versteckt :nixzauber:
Liebe Grüße,
Ame

Olivenölseifentest-Diagramme: http://domacikosmetika.passhaus.at/doku.php?id=olivenoelseifen:test_olivovych_mydel


Sabinchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 58
Registriert: 26. Februar 2018, 08:28

Re: Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Sabinchen » 14. März 2018, 12:17

ame, ich suche dir aus meinem Seifenforum mal die Fehler raus und stelle sie dort ein, wenn es dich interessiert, dann kannst du es dir anschauen.
Die Jodzahl die beinhaltet irgendwie noch was anderes, dh eine Seife mit Jodzahl über 70 kann trotzdem nicht ranzanfällig sein, ich habe mich mit dem Thema nicht so intensiv beschäftigt, aber Kathrin Böhm ist echt eine Expertin in der Sache, ich denke, sie hat sich genauestens überlegt, warum sie die Ranzanfälligkeit extra mitaufnehen möchte. Alle gängigen Seifenrechner auch die englischsprachigen haben das ja nicht inkludiert. Wenn du magst, frage ich sie auch mal bei Gelegenheit, wir sind im selben Seifenforum ;-)


Sabinchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 58
Registriert: 26. Februar 2018, 08:28

Re: Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Sabinchen » 14. März 2018, 12:50

falls jemand im Seifentreff.de angemeldet ist bzw. sich anmelden will, hier findet ihr alle Infos zu den diversen Auflagen von Claudia Casper - ich hoffe, ich darf das hier verlinken, sonst bitte einfach löschen:

klick hier

Aber dadurch, dass es eine Vielzahl von Auflagen gibt, die herumschwirren, ist es schwierig, nun einzelne Fehler herauszusuchen und den ganzen Thread kopieren darf ich sicherlich nicht, dann komme ich in Teufels Küche ;-)
Zuletzt geändert von Helga am 14. März 2018, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link versteckt

Benutzeravatar

Ame
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1724
Registriert: 25. März 2012, 22:27
Wohnort: NÖrdliches NiederÖsterreich
Kontaktdaten:

Re: Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Ame » 14. März 2018, 14:25

danke für das Link :-*
Liebe Grüße,
Ame

Olivenölseifentest-Diagramme: http://domacikosmetika.passhaus.at/doku.php?id=olivenoelseifen:test_olivovych_mydel

Benutzeravatar

Bina
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1401
Registriert: 10. Januar 2012, 04:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Bina » 14. März 2018, 17:27

Sabinchen hat geschrieben:
14. März 2018, 12:50

Aber dadurch, dass es eine Vielzahl von Auflagen gibt, die herumschwirren, ist es schwierig, nun einzelne Fehler herauszusuchen und den ganzen Thread kopieren darf ich sicherlich nicht, dann komme ich in Teufels Küche ;-)
Joa - direkt in meine. :domina:

:-*

Ganze Threads oder Passiagen kopieren und woanders einstellen sollte man sowieso nicht, aber verlinken geht immer.
Liebe Grüsse
Bine


Sabinchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 58
Registriert: 26. Februar 2018, 08:28

Re: Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Sabinchen » 15. März 2018, 07:35

falls es euch interssiert und ihr im seifenforum auch herumschwirrt, da gibt es mehrere rezensionen auch zu anderen büchern in dem unterforum. ich siede generell nicht nach büchern, hole mir dort nur ganz selten inspirationen, daher hatte ich gott sei dank noch nie das problem, dass ein rezept nicht passte ;-)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Natalie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 66
Registriert: 12. Februar 2018, 17:21

Re: Seifenrechner vs. Bücherrezepte

Ungelesener Beitrag von Natalie » 15. März 2018, 13:07

Liebe Sabinchen,

ich habe ebenfalls eher unsicheres Gefühl bei Claudia Caspers Buch-Rezeptur, denn Seifenrechner zeigt mir rote Zahlen an, auch was NaOH betrifft.

Dass mit den schnell oxidativen Ölen in ihren Buch, ist auf die Anfänger(Sieder) und einfache preisgünstige Seifen bezogen. So habe ich es aus dem Buch verstanden. Und 1ste Seife mit z. B. Sonnenblumenöl zu sieden, finde ich nicht schlecht, falls es später in den Müll gehört. Aber das ist auch ne individuelle Frage.... :-)
Der Mensch geht seiner Nase nach.

Antworten