Peelingeffekt in der Seife

Traumseifen entwickeln, Rohstoffe testen, Siedegeheimnisse teilen, Fehlern auf die Spur kommen – hier ist der kreative Mittelpunkt für Seifensieder.

Moderator: Birgit Rita

Antworten
Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Natalie
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 67
Registriert: 12. Februar 2018, 17:21

Peelingeffekt in der Seife

Ungelesener Beitrag von Natalie » 4. April 2018, 11:40

Liebe Seifenfreunde! :sunny:

Ich möchte in meiner Seife ein leichtes Peeling haben. Durch Mohn und Kaffee hatte ich Kratzer am Körper gehabt :-(

Kann ich vielleicht Chiasamen dafür nehmen?
Die haben ne glatte Oberfläche und sehen hübsch aus...

Ich danke euch.... :-)
Der Mensch geht seiner Nase nach.

Benutzeravatar

Katharina
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10104
Registriert: 22. Oktober 2007, 12:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Peelingeffekt in der Seife

Ungelesener Beitrag von Katharina » 4. April 2018, 12:51

Hallo Natalie, :)

Wenn dir Mohn und Kaffe schon zu hart sind, würde ich von Chiasamen eher Abstand nehmen. Für ein sanftes Peeling in Seife sind getrocknete Blüten vom Lavendel oder der Calendula eine gute Wahl, sofern es dich nicht stört, die Dusche mit Blütenblättern zu teilen.
Tonerden und Hafermehl eigenen sich sehr gut als sanfte Peelingzusätze.
Freundlich grüßt
Katharina

Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch bemerkenswert zu sein.
Shakespeare

Antworten