gradient Ombre "sunset"

Farben, Formen, Düfte – hier zeigen sich Seifen von ihrer schönsten Seite. Es darf mit allen Sinnen genossen und nachgesiedet werden.

Moderator: Birgit Rita

Antworten
Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
wildrosenfrau
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 67
Registriert: 12. Juni 2016, 05:52

gradient Ombre "sunset"

Ungelesener Beitrag von wildrosenfrau » 21. Juni 2016, 21:37

ich habe gerade meine zweite Seife gesiedet mit der (für mich) neuen Technik "gradient ombre". Mit dem Ergebnis dieser zweiten Seife bin ich schon recht zufrieden. Der SL besteht auch gleichen Teilen Schweineschmalz, Babassu, Reiskeim und Sonnenblumenöl.
Beduftet habe ich sie mit ÄÖ Orange und Neroli.

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

Mit der Dosierung der Farben bin ich immer sehr unsicher, es ist jedes Mal ein Risiko..zu viel..zu wenig....Farbe...
Ich habe beschlossen nicht zu stempeln, mir gefällt sie einfach so. Und ich werde weiter an dieser Tech nik üben, mir gefällt der zarte Farbübergang...

Benutzeravatar

toshka
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3610
Registriert: 5. März 2013, 14:16
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Re: gradient Ombre "sunset"

Ungelesener Beitrag von toshka » 21. Juni 2016, 21:50

Wunderschön! Mir gefällt der sensationelle Farbübergang sehr gut!
Liebe Grüße
toshka

Benutzeravatar

Manjusha
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2410
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: gradient Ombre "sunset"

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 21. Juni 2016, 21:59

:love: Sehr schön, muss gleich mal schauen wie man das hinbekommt.
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3903
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Kontaktdaten:

Re: gradient Ombre "sunset"

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe » 21. Juni 2016, 22:39

Ganz wundervoll! :love:
Du hast aber nicht wirklich echtes äth. Neroliöl genommen? :schock:
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
wildrosenfrau
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 67
Registriert: 12. Juni 2016, 05:52

Re: gradient Ombre "sunset"

Ungelesener Beitrag von wildrosenfrau » 22. Juni 2016, 03:42

Ich habe fast komplett Orange genommen, und ein klein wenig Neroli dazu. Aber man merkt den Neroliduft trotzdem...

Benutzeravatar

egni+
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 58
Registriert: 15. Juni 2016, 18:11
Wohnort: Wien

Re: gradient Ombre "sunset"

Ungelesener Beitrag von egni+ » 22. Juni 2016, 09:40

Sehr schön gelungen - wunderbarer Farbübergang mit schöner Farbe. Gefällt :love:
Liebe Grüße, Inge

Benutzeravatar

Akelei
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1112
Registriert: 30. August 2012, 10:23
Wohnort: Winterthur

Re: gradient Ombre "sunset"

Ungelesener Beitrag von Akelei » 22. Juni 2016, 12:04

egni+ hat geschrieben:Sehr schön gelungen - wunderbarer Farbübergang mit schöner Farbe. Gefällt :love:
Das kann ich nur bestätigen. :gut:

Wunderschön!
Erst deine 2. Seife und so gut gelungen. gratuliere!
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

coboki
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2909
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: gradient Ombre "sunset"

Ungelesener Beitrag von coboki » 22. Juni 2016, 20:08

Auch ich finde Deine Seife traumhaft :rosenbett:
Diese Technik kenne ich noch gar nicht; da muss ich mich gleich mal informieren...
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

Ishani
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 686
Registriert: 7. Februar 2016, 21:45
Wohnort: bei Koblenz

Re: gradient Ombre "sunset"

Ungelesener Beitrag von Ishani » 27. Juni 2016, 12:57

Ein sehr schöner Farbübergang :gut:
Liebe Grüße
Ishani
"I am what I am and what I am needs no excuses" frei interpretiert nach "Ein Käfig voller Narren" von Jerry Herman

Antworten