Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Farben, Formen, Düfte – hier zeigen sich Seifen von ihrer schönsten Seite. Es darf mit allen Sinnen genossen und nachgesiedet werden.

Moderator: Birgit Rita

Antworten
Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3349
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von coboki » 13. Mai 2017, 16:18

Und hier noch die letzte im Bunde; ist mein erstes Einleger-/Aufleger- Seifchen.
Meeresbrise.jpg
Meeresbrise

Kokos-, Raps-, Jojoba-, Mandel- und Marulaöl, Sheabutter.Titandioxid, Zucker, Salz
Seifenfarben Indigo und Blau von Gracefruit beduftet mit Seifenparfumöl Meeresbrise
von Behawe, ÜF 9%
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 8879
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 13. Mai 2017, 16:21

Wow, die ist wunderschön maritim, sehr gelungen! :gut:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3349
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von coboki » 13. Mai 2017, 16:28

Nina, und die duftet auch maritim :rosenbett:
Kennst Du zufällig noch die Badeschäume Algemarin oder Badedas blau?
Genau so schnuppert das Seifenduftöl Meeresbrise.
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

Franzi
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 270
Registriert: 21. März 2016, 07:57
Wohnort: im Hannöverschen

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von Franzi » 13. Mai 2017, 17:46

Toll, Conny, das ist ja richtig künstlerisch! Und Algemarinduft ist ja der Oberknüller. Schade, daß die Haut damit keine Rolle rückwärts in die 70er macht ...
:kichern:
Viele Grüße,
Franzi

"Die Mode bekleidet den Körper, das Parfum die Seele des Menschen." (Jacques Polge)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3349
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von coboki » 13. Mai 2017, 18:15

Franzi hat geschrieben:Schade, daß die Haut damit keine Rolle rückwärts in die 70er macht ... :kichern:
Das wär's natürlich :lach: - wollen wir es versuchen?
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

Franzi
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 270
Registriert: 21. März 2016, 07:57
Wohnort: im Hannöverschen

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von Franzi » 13. Mai 2017, 23:19

Da kriegen wir wohl Ärger mit der temporalen Ermittlung :huhu:
Viele Grüße,
Franzi

"Die Mode bekleidet den Körper, das Parfum die Seele des Menschen." (Jacques Polge)


Mamsel
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 307
Registriert: 11. März 2017, 06:55

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von Mamsel » 14. Mai 2017, 07:50

Sehr schön, Meeresbrise mit Wasserbewohner.
Viele Grüße
Maria

Benutzeravatar

Angi
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1797
Registriert: 20. Februar 2014, 18:31
Wohnort: bei Leipzig

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von Angi » 14. Mai 2017, 08:05

Conny, die sieht traumhaft aus. Da bekomme ich fast ein wenig Sehnsucht nach der Ostsee.
Viele Grüße
Anja

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3349
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von coboki » 14. Mai 2017, 09:45

Angi hat geschrieben:Conny, die sieht traumhaft aus. Da bekomme ich fast ein wenig Sehnsucht nach der Ostsee.
Nee, nee, das ist meine Nordsee-Seife :huhu:
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

Angi
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1797
Registriert: 20. Februar 2014, 18:31
Wohnort: bei Leipzig

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von Angi » 14. Mai 2017, 11:52

Hauptsache Meer, was wollen wir mehr :bingo: .
Viele Grüße
Anja

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3945
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe » 15. Mai 2017, 23:41

Oh, Algemarinduft! Wunderbar! Und so ein entzückender Fisch! Ganz tolle Seifen. :wolke99:
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3349
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von coboki » 17. Mai 2017, 21:58

lavendelhexe hat geschrieben:Oh, Algemarinduft! Wunderbar! Und so ein entzückender Fisch! Ganz tolle Seifen. :wolke99:
Vielen Dank, liebe Lavendelhexe :blumenfuerdich: . Ich freue mich, das der Algemarinduft doch noch der einen oder anderen in Erinnerung geblieben ist.
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

Wegwarte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 520
Registriert: 18. März 2017, 18:50

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von Wegwarte » 30. Juni 2017, 07:57

Großes Kompliment zu so einem Seifchen. Von solchen Kunststücken bin ich aber noch weit entfernt!
Ein kleiner Tipp für eine Anleitung wäre super. :kleinehexe:
Gruss Wegwarte

Glücklich sein bedeutet nicht,
von allem das Beste zu haben,
sondern aus allem das Beste
zu machen!


Malvina
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 361
Registriert: 15. Februar 2014, 13:26
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von Malvina » 30. Juni 2017, 10:34

Ganz zauberhaft, Dein Seifchen! Viel zu schade zum Verwaschen.
Liebe Grüße
Malvina



Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 5195
Registriert: 18. Januar 2011, 16:47
Wohnort: Berlin

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von Pialina » 30. Juni 2017, 10:50

Eine sehr gelungene Marmorierung- sieht tatsächlich nach Wasser aus, sehr schöne Seiflein.
Liebe Grüße,
Pialina

Benutzeravatar

Jytte
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3034
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von Jytte » 30. Juni 2017, 18:34

Hallo Conny, wie schön deine Seifen mal wieder geworden sind, und noch schöner, dass Du Zeit und Muße zum Seifeln hast. Muss mir noch unbedingt Teil I anschauen.
coboki hat geschrieben:Kennst Du zufällig noch die Badeschäume Algemarin oder Badedas blau?
Genau so schnuppert das Seifenduftöl Meeresbrise.
War dass nicht diese Werbung mit dem getrockneten Buchenblatt in der Hand, was in der Hand zerbröselte und nach diesem Badeschaum-Traum so geschmeidig wurde???
coboki hat geschrieben:
Franzi hat geschrieben:Schade, daß die Haut damit keine Rolle rückwärts in die 70er macht ... :kichern:
Das wär's natürlich :lach: - wollen wir es versuchen?
Da müsste ich meine Mutter erst fragen, ich glaube sie wäre dagegen :lach:

Wie macht sich denn Dein Seifenschneider?
Liebe Grüße Jytte

"Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger" ( Heinrich Heine)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3349
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von coboki » 30. Juni 2017, 19:46

Wegwarte hat geschrieben:Ein kleiner Tipp für eine Anleitung wäre super. :kleinehexe:
Eine Anleitung im herkömmlichen Sinne (Buch, Internet) gibt es dafür nicht.
Die Auf/Einleger habe ich mit Seifenleim, den ich in Silikon-Pralinenförmchen gegegossen habe, hergestellt.
Den Grundleim für die Seifenstücke habe ich in zwei Teile geteilt und den einen Teil mit Tiox etwas aufgehellt, den
anderen Teil mit blauer Seifenfarbe gefärbt. Anschließend habe ich den Leim abwechselnd in eine Divi-Form gegossen
und zum Schluss mit einem Holzstäbchen längst und quer geswirlt. Zum Schluß kam dann vorsichtig je ein Auf/Einleger
auf das spätere Seifenstück. Sie sind etwas im flüssigen Leim eingesunken. Das Ergebnis ist jedes Mal ein anderes und
genau das finde ich so spannend :)
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3349
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von coboki » 30. Juni 2017, 19:48

Malvina hat geschrieben:Viel zu schade zum Verwaschen.
Dann habe ich doch wenigstens einen Grund, wieder zu seifeln :zwinkerchen:
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3349
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Bad Münder/Deister

Re: Endlich mal wieder geseifelt - Teil II

Ungelesener Beitrag von coboki » 30. Juni 2017, 19:58

Jytte hat geschrieben:Hallo Conny, wie schön deine Seifen mal wieder geworden sind
Danke sehr, freut mich, das sie Dir gefallen.
Jytte hat geschrieben:... und noch schöner, dass Du Zeit und Muße zum Seifeln hast
Liebe Jytte, das war das zweite Wochenende im Mai, lange her und seit dem ist viel passiert, zuviel :/
geseifelt habe ich danach noch nicht wieder.
Jytte hat geschrieben:War dass nicht diese Werbung mit dem getrockneten Buchenblatt in der Hand, was in der Hand zerbröselte und nach diesem Badeschaum-Traum so geschmeidig wurde???
:gruebel: das kann ich gar nicht so genau sagen, ich erinnere mich nur noch an das Seepferdchen und den angenehmen Duft.
Jytte hat geschrieben:Wie macht sich denn Dein Seifenschneider?
Beim letzten Mal sehr gut :kichern:
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Antworten