Meine "Erstgeborene"

Farben, Formen, Düfte – hier zeigen sich Seifen von ihrer schönsten Seite. Es darf mit allen Sinnen genossen und nachgesiedet werden.

Moderator: Birgit Rita

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5391
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Bellis » 12. Dezember 2018, 17:10

Ich möchte Euch meine "Erstgeborene" vorstellen. Es ist die milde Avocadoduschseife aus Petra Neumanns neuem Buch, ein einfaches Einsteigerrezept mit Avocadoöl, Kokosöl und Rizinusöl, LU 10%. Die Farbe kommt vom Avocadoöl, beduftet ist sie mit Rosmarin, Litsea und Patchouli.

Gesiedet habe ich in einer schlichten Blockform und neugierig, wie ich bin, etwas früh ausgeformt und geschnitten. Deshalb habe ich überlegt, wie ich sie noch ein wenig aufhübschen kann. Und dann kam mir die Idee, die Stempelplatten aus den Förmchen zu benutzen, die ich eigentlich für Badebomben, Haarbars usw. angeschafft habe. Und siehe da, es ging sehr gut. Das ist nun das Ergebnis.
IMG_Avocadoseife.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 7143
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Positiv » 12. Dezember 2018, 17:15

Die ist aber schon sehr schön. :blumenfuerdich:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Ari
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 418
Registriert: 18. Februar 2015, 20:54

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Ari » 12. Dezember 2018, 17:26

Herzlichen Glückwunsch zur ersten Seife 😊 die ist wirklich sehr schön geworden!
Liebe Grüße, Ari

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1839
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von flidibus » 12. Dezember 2018, 17:56

Das ist eine "Erstgeborene"? Sieht aus wie nach langer Übung, Farbe, Textur, Stempel... Du bist ein Naturtalent! :yeah:
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5391
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Bellis » 12. Dezember 2018, 18:21

Liebe Positiv, liebe Ari, danke für Euer Lob. :hanf:
flidibus hat geschrieben:
12. Dezember 2018, 17:56
Das ist eine "Erstgeborene"? Sieht aus wie nach langer Übung, Farbe, Textur, Stempel... Du bist ein Naturtalent! :yeah:
Liebe Flidibus,
ich weiß gar nicht richtig, was ich dazu sagen soll. :verlegen: Deine Einschätzung bedeutet mir sehr viel, weil ich weiß, dass Du eine sehr erfahrene Siederin bist. Deine wunderschönen Seifen bewundere ich schon lange. Du bist übrigens ein Grund dafür, dass mich das Seifenvirus jetzt erwischt hat. :drueck:
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13067
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Helga » 12. Dezember 2018, 18:28

Naturtalent - seh ich auch so :), meine erste war nicht annähernd so schön. Gratulation liebe Liane :gut:

Theoretisch könntest Du gleich weiter machen mit einer OHP Seife (die im Ofen) , die man schon in ca 2 Wochen verwenden kann :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Manjusha
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2951
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 12. Dezember 2018, 18:45

:superirre: Mei, ist dein erstes Seiflein schön geworden! Glückwünsche dazu und vielen Dank für's Bild, liebe Bellis! :rosefuerdich:
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

coboki
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3430
Registriert: 11. Juni 2014, 22:38
Wohnort: Niedersachsen

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von coboki » 12. Dezember 2018, 18:58

Das ist eine wunderschöne, edle Seife geworden liebe Liane :blumenfuerdich: .
Es ist wirklich schwer vorstellbar, das es sich hier um Deine Erstgeborene handelt.
Da bin ich sehr auf die nachfolgenden "Geschwister" gespannt!
Herzliche Grüße
Conny

Die Zeit ist immer reif, um das Richtige zu tun. (Martin Luther King)

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1839
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von flidibus » 12. Dezember 2018, 19:02

Bellis hat geschrieben:
12. Dezember 2018, 18:21
Du bist übrigens ein Grund dafür, dass mich das Seifenvirus jetzt erwischt hat. :drueck:
Das freut mich aber! :rosenbett: Aber ehrlich gesagt bin ich gar nicht so erfahren - nur so süchtig - siede erst seit einem guten Jahr.
Mit deinem Lob bin ich glatt 10 cm größer geworden... :hanf:
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 9109
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 12. Dezember 2018, 19:44

Na die kann sich mal sehen lassen! Herzlichen Glückwunsch zu solch einer Schönheit. Avocadoöl in Seife ist ganz fabelhaft, gerne noch ergänzt um Sole und gut abgelagert. Mit geringem Anteil an Schaumfett ergibt das wunderbar milde Seifen. :gut:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Elsa
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 352
Registriert: 2. März 2018, 09:35

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Elsa » 12. Dezember 2018, 20:00

OYYY Liebes, deine Erste ist dir aber besonders hübschi gelungen! Alle Achtung. Hab viel Freude daran. Jetzt bist du infiziert... hoffe nicht auf Rettung...
Besos Elsa
Jeder Mensch ist sein eigenes Universum. (Bob Marley)

Benutzeravatar

Bina
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1515
Registriert: 10. Januar 2012, 04:09
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Bina » 12. Dezember 2018, 20:13

Eine hübscher Erstling mit einem wunderbaren Duft - herzlichen Glückwunsch!

Du wirst sie lieben.
Liebe Grüsse
Bine

Benutzeravatar

Jytte
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3086
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Jytte » 12. Dezember 2018, 20:28

Liebe Bellis, Deine "Erstgeborene" sieht wunderschön aus. So, wie ich Dich kenne, wird sie sich auch wunderschön anfühlen und duften. Wünsche Dir von Herzen noch viele so gelungene Erstegborene :leisekichern:
Liebe Grüße Jytte

"Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger" ( Heinrich Heine)

Benutzeravatar

GartenEden
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 872
Registriert: 17. Mai 2017, 07:03
Wohnort: Im Schwäbischen

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von GartenEden » 12. Dezember 2018, 20:38

Liebe Bellis,
wie wunderschön ist die doch! Gratuliere zum ersten Baby! Tolle Idee mit den Stempeln, darüber habe ich letztens auch mal kurz nachgedacht, aber noch nicht umsetzen können. Sieh an, es funktioniert und sieht auch noch ganz toll aus! Danke für diese Inspiration.
Ich hoffe, du bist heftig infiziert und überrascht uns mit weiteren Augenweiden in der Seifengalerie. Freue mich darauf und habe gleichzeitig Lust bekommen, das Rezept auch gleich Mal auszuprobieren, nachdem der Nikolaus mir das Buch in den Stiefel gepackt hat....
Viele Grüße, Daniela
"Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt." - Mark Twain

Benutzeravatar

Lila Blume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3493
Registriert: 18. Januar 2014, 18:41

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Lila Blume » 12. Dezember 2018, 20:54

Gratuliere liebe Liane, die sind wirklich schön Deine Erstgeborene :gut:
Liebe Grüße
Eva

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5391
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Bellis » 12. Dezember 2018, 21:23

Danke für das viele Lob. :argverlegen: Schön, dass Euch die Seife auch so gut gefällt. :yeah:
Ich bin schon soooooo gespannt auf das Anwaschen und den Schaum. Geduld gehört nicht unbedingt zu meinen Stärken. Beim Reifeprozess von Seifen wird sie ganz schön strapaziert.

Eine OHP wäre wirklich schön. Die wäre sogar noch vor Weihnachten fertig. Lust hätte ich ja. Aber so richtig traue ich mich da noch nicht ran. Gibt es hier im Forum ein einfaches OHP-Rezept?
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Vijnana
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 531
Registriert: 1. Juli 2017, 16:39

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Vijnana » 12. Dezember 2018, 22:14

:sunny: Gratulation für die erste Seife!
Hut ab! Sooo ein Glücksgefühl!!!!! Stimmt? :sunny:
Lieben Gruß
Katharina

Benutzeravatar

Pialina
Moderator
Moderator
Beiträge: 5243
Registriert: 18. Januar 2011, 16:47
Wohnort: Berlin

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Pialina » 12. Dezember 2018, 22:21

Glückwunsch zum ersten Seifenkind - ein richtiger Wonneproppen! :love:
Liebe Grüße,
Pialina

Benutzeravatar

flidibus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1839
Registriert: 18. März 2016, 19:39
Wohnort: München

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von flidibus » 12. Dezember 2018, 22:25

Bellis hat geschrieben:
12. Dezember 2018, 21:23
Eine OHP wäre wirklich schön. Die wäre sogar noch vor Weihnachten fertig. Lust hätte ich ja. Aber so richtig traue ich mich da noch nicht ran. Gibt es hier im Forum ein einfaches OHP-Rezept?
Im Unterforum Seifenrezepte ist, glaube ich, eins dabei.
Meins von heute ist auch einfach. Habe ich im "was hast du heute gesiedet" Thread eingestellt.
Liebe Grüße
Flidibus

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13067
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Helga » 12. Dezember 2018, 22:53

Bellis hat geschrieben:
12. Dezember 2018, 21:23
Eine OHP wäre wirklich schön. Die wäre sogar noch vor Weihnachten fertig. Lust hätte ich ja. Aber so richtig traue ich mich da noch nicht ran. Gibt es hier im Forum ein einfaches OHP-Rezept?
Ich persönlich verwende ganz "normale" Rezepte, nur den Wasseranteil erhöhe ich bei einer OHP auf 32-34%, Leim eingefüllt in einen Topf (nicht mehr als 2/3 hoch, damit die Seife nicht übergeht), Ofen vorheizen auf 90-100°, Topf hinein für 1 Std.
Topf heraus nehmen, (Leim sieht ein bisschen aus wie Vaseline) ich gebe dann so 1 EL Sauerrahm oder Creme fraiche dazu (Leim wird dadurch wieder etwas flüssiger), gut durchrühren, Duft mit etwas Jojobaöl verrühren und zum Seifenleim hinein rühren, eher nicht mit dem Mixstab (Bina?) und in Form füllen, nochmals gut zudecken und schlafen legen (im Winter stelle ich sie auf die Heizung). In den nächsten Tagen die Seife prüfen wie weich sie noch ist und dann schneiden.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


Arnika
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 211
Registriert: 27. März 2018, 18:09

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Arnika » 12. Dezember 2018, 23:05

Ich finde sie auch ganz toll 😊. Ist schön und originell geworden👍. Glückwunsch, liebe Bellis :blumenfuerdich:
Einen lieben Gruß
Arnika


Mamsel
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 310
Registriert: 11. März 2017, 06:55

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Mamsel » 13. Dezember 2018, 07:19

Deine Seifen sind sehr schön geworden.
Viele Grüße
Maria

Benutzeravatar

bibib
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2458
Registriert: 26. März 2015, 13:32
Wohnort: Linz/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von bibib » 13. Dezember 2018, 08:36

Bin schwer begeistert, Liane. Die Stempel-Idee ist klasse. :ja:
(Nein, ich bestelle nichts, ich will ausmisten ...)
Liebe Grüße,
bibib


Joko
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 276
Registriert: 15. März 2016, 23:04

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Joko » 13. Dezember 2018, 09:00

Wunderschöne Seife.
Mein Mann liebt Avocadoseife, besonders im Winter.
Du wirst bestimmt auch begeistert sein, ...wenn die Wartezeit erst vorbei ist. :wink:
Liebe Grüße
Johanna

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5391
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Bellis » 13. Dezember 2018, 09:39

Helga hat geschrieben:Ich persönlich verwende ganz "normale" Rezepte, nur den Wasseranteil erhöhe ich bei einer OHP auf 32-34%, Leim eingefüllt in einen Topf (nicht mehr als 2/3 hoch, damit die Seife nicht übergeht), Ofen vorheizen auf 90-100°, Topf hinein für 1 Std.
Topf heraus nehmen, (Leim sieht ein bisschen aus wie Vaseline) ich gebe dann so 1 EL Sauerrahm oder Creme fraiche dazu (Leim wird dadurch wieder etwas flüssiger), gut durchrühren, Duft mit etwas Jojobaöl verrühren und zum Seifenleim hinein rühren, eher nicht mit dem Mixstab (Bina?) und in Form füllen, nochmals gut zudecken und schlafen legen (im Winter stelle ich sie auf die Heizung). In den nächsten Tagen die Seife prüfen wie weich sie noch ist und dann schneiden.
Danke, liebe Helga für Deine ausführliche Beschreibung. :rosefuerdich:
Ich habe gelesen, dass 33 % Wassermenge als allgemeine Grundregel gilt. Arbeitest Du sonst mit weniger Wasseranteil? Oder andersherum gefragt, braucht es bei OHP mehr Wasser wegen der Verdunstung im Ofen? Aber ist die nicht andererseits auch gewollt bei OHP? :gruebel:
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5391
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Bellis » 13. Dezember 2018, 09:42

Vijnana hat geschrieben:
12. Dezember 2018, 22:14
Sooo ein Glücksgefühl!!!!! Stimmt? :sunny:
Ja, das ist es tatsächlich, Vijnana. Es erinnert mich an das Gefühl meiner ersten Emulsion. Da war ich auch sooo richtig glücklich. :freufreu:
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5391
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Bellis » 13. Dezember 2018, 09:47

Kunstblume hat geschrieben:
12. Dezember 2018, 19:44
Avocadoöl in Seife ist ganz fabelhaft, gerne noch ergänzt um Sole und gut abgelagert. Mit geringem Anteil an Schaumfett ergibt das wunderbar milde Seifen. :gut:
Ich habe bewusst eine Rezeptur für eine milde Seife ausgewählt. Außerdem mag ich nicht so das Schleimige von Olivenölseifen. Ich habe gelesen, dass Avocadoöl weniger schleimen soll. Hast Du diese Erfahrungen auch gemacht, Nina?
Was würde denn die Sole in der Seife bewirken?
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)


Citronella
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 310
Registriert: 20. März 2018, 20:17
Wohnort: Delmenhorst

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Citronella » 13. Dezember 2018, 10:31

Herzlichen Glückwunsch zur Erstgeborenen,
liebe Bellis.
Ein wunderschönes Seifenbaby hast Du da
hergestellt :love:
Lieben Gruß
Citronella🌸

Make-up can only make you look pretty on the outside but it doesn't help if you're ugly on the inside. Unless you eat the make-up
Audrey Hepburn

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13067
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Helga » 13. Dezember 2018, 11:52

Für normale, einfärbige Seifen im Kaltverfahren verwende ich meist 30% Wasser :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


Malvina
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 363
Registriert: 15. Februar 2014, 13:26
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Meine "Erstgeborene"

Ungelesener Beitrag von Malvina » 13. Dezember 2018, 17:05

Ganz wunderschön, Dein Seifchen! Die Idee mit dem Stempel ist toll - super gelungen!
Liebe Grüße
Malvina



Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka

Antworten