Zum ersten Mal gestempelt...........

Farben, Formen, Düfte – hier zeigen sich Seifen von ihrer schönsten Seite. Es darf mit allen Sinnen genossen und nachgesiedet werden.

Moderator: Birgit Rita

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Gloa
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 69
Registriert: 17. Februar 2019, 19:10

Zum ersten Mal gestempelt...........

Ungelesener Beitrag von Gloa » 24. Februar 2019, 18:31

20190222_204504_HDR (Klein).jpg
20190222_204840_HDR (Klein).jpg


Hallo Ihr Lieben,
meine "Siedekarriere" hat erst im vorigen Jahr begonnen, stehe also noch ( ganz ) am Anfang.
Bis dato sind ca. 20 verschiedene Seifen gesiedet.
Zur Taufe der Enkelkinder sollte es eine gestempelte Seife werden, halt mit dem Fischsymbol.
Nun, zufrieden bin ich mit dem Ergebnis nicht so wirklich. Hatte mir den Stempeleindruck tiefer vorgestellt.....
aber beim Ausüben von mehr Druck auf den Stempel haftete Seife am Stempel oder das Seifenstück ist zerbrochen.
Auch das Unterlegen von Frischhaltefolie war nicht von Erfolg gekrönt.
Ja, vielleicht war die Seife auch einfach noch zu weich ?
Gesiedet am 13. Februar

Verseift : Kokos, Olive, Reiskeim, Kabu, Raps, Rizi, und Lanolin.
Laugenflüssigkeit : dest. Wasser (reduziert) und Salz
Farbe : Mica
Duft : 10g Litsea Cubeba auf 1kg GFM
ÜF : 8

Herzlichst Gloa
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Manjusha
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3157
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Zum ersten Mal gestempelt...........

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 24. Februar 2019, 19:16

Deine Seife gefällt mir sehr gut! :love:
Die schöne gelbe Farbe passt hervorragend zu meiner Frühlingslaune. :D :sunny: :bunny:

Hast du es schon mal mit Alkohol versucht, das Stempeln?
Ich glaube, das schon mal gelesen zu haben. :gruebel:
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 7248
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Zum ersten Mal gestempelt...........

Ungelesener Beitrag von Positiv » 24. Februar 2019, 19:23

Die Seifen sind sehr schön geworden. :rosefuerdich:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)


Serafin
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 71
Registriert: 2. Januar 2019, 19:38

Re: Zum ersten Mal gestempelt...........

Ungelesener Beitrag von Serafin » 24. Februar 2019, 19:56

Der Stempel ist doch sehr schön zart, passend zu Fisch und Wasser wie ich finde.
Deinen verwendeten Duft kenne ich nicht, aber die Seife sieht nach Frühling und Sonne aus.☀️
Liebe Grüße Serafin

Benutzeravatar

Kessia
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 224
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Zum ersten Mal gestempelt...........

Ungelesener Beitrag von Kessia » 24. Februar 2019, 20:03

Die Seifen sind doch toll geworden! :rosefuerdich:
Schöne Farben und der Stempel passt auch sehr gut.

Hab gehört, das man vorher Mica auf den Stempel machen soll, damit er nicht klebt. Also erst den Stempel in die Mica Farbe drücken und dann auf die Seife.

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3991
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Zum ersten Mal gestempelt...........

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe » 24. Februar 2019, 20:08

Was für eine schöne Seife! Farbe, Duft, "innere Werte" - ganz wunderbar!
Zu deinem "Stempelproblem" können erfahrene Stemplerinnen hoffentlich etwas sagen. Ich mache das, wie Kessia sagt: den Stempel mit Mica einpinseln, auf die Seife legen, ein Stück Holz drauf (meine Stempel sind aus Fimo) und schlage dann gefühlvoll mit einem Hammer drauf. Dazu dürfen die Seifen nicht zu fest sein....
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe


(Hat den Thread eröffnet)
Gloa
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 69
Registriert: 17. Februar 2019, 19:10

Re: Zum ersten Mal gestempelt...........

Ungelesener Beitrag von Gloa » 24. Februar 2019, 22:22

Danke Euch für die lieben Kommentare und Hilfestellungen.

@ Manjusha
Habe ausser des Rapsöles nur helle Öle verwendet. Durch das Rapsöl hat die Seife eine wollweisse Farbe erhalten.
Das Foto täuscht ein wenig, denke ich. Ja, sie riecht ein wenig nach Frühling....
Nein, von Alkohol und Stempeln habe ich noch nicht gehört, werde mal recherchieren.

@ Kessia
Habe den Stempel in silberfarbenes Mica gedrückt und dann gestempelt.

@Lavendelhexe
Den Stempel habe ich Kraft meiner Hände in die Seife gedrückt. Von der Hammermethode habe ich auch schon gelesen.
Muss noch Seifen für eine Kommunion sieden, dann werde ich diese Methode auch ausprobieren.

Herzlichst Gloa


Mamsel
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 317
Registriert: 11. März 2017, 06:55

Re: Zum ersten Mal gestempelt...........

Ungelesener Beitrag von Mamsel » 25. Februar 2019, 08:04

Sehr schön Deine Seifen.
Viele Grüße
Maria

Benutzeravatar

Manjusha
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3157
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Zum ersten Mal gestempelt...........

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 25. Februar 2019, 17:56

Gloa hat geschrieben:
24. Februar 2019, 22:22

Nein, von Alkohol und Stempeln habe ich noch nicht gehört, werde mal recherchieren.
Liebe Gloa, ich habe zwar keine Erfahrung, aber ich denke, dass die Stempel einfach mit Alkohol eingesprüht werden. :)
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5553
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Zum ersten Mal gestempelt...........

Ungelesener Beitrag von Bellis » 25. Februar 2019, 20:25

Hallo Gloa, schau mal hier gibt es ein sehr schönes Tutorial zum Stempeln. Das hat mir sehr geholfen.
Deine Seife finde ich übrigens sehr gelungen. Der Stempel kommt durch das Mica gut rüber, auch wenn er nicht so tief ist.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)


(Hat den Thread eröffnet)
Gloa
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 69
Registriert: 17. Februar 2019, 19:10

Re: Zum ersten Mal gestempelt...........

Ungelesener Beitrag von Gloa » 25. Februar 2019, 20:40

Danke fürs Anschauen und Kommentieren, Ihr Lieben.

@Bellis
Danke für den Hinweis auf diese tolle Seite.

Herzlichst Gloa

Antworten