Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Sie duften, wirken, heilen – ätherische Öle. Hier ist Raum für intensiven Erfahrungsaustausch rund um die »Seele der Pflanzen«.

Moderatoren: Tessa, Kunstblume

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 12. Mai 2018, 19:16

Hallo äÖl Freundinnen,
Habe gestern die coole Idee gehabt, eine Männeremulsion fürs Gesicht mit Zirbenkieferhydrolat zu rühren. Hab gedacht, dieses Hydrolat müsste eine dufte herbe Note der Emu geben, aber weit verfehlt, die Creme riecht so richtig miefig. ;(
Habe zwei äÖ-Kombis gemacht und dann in kleinen Dosen mit der Emu getestet:
Vetiver, Zeder, Benzoe, Zirbe :cry: , Thymian linalol, Lavendel fein, Osmanthos, in einer anderen hab ich auch zusätzlich Grapefruit, Tonka, Limette, Kamille römisch, Ylang, Rosenholz rein gemacht. Die Emulsion riecht einfach gar nicht gut. Hab auch versucht einen ggt des Duftes "aqua zen" den AZ verkauft dazuzutun und das verbesserts auch, aber ich bin verzweifelt. Natürlich sind das zuuuuu viele äÖle dabei, deswegen möchte ich es jetzt vereinfachen und eine einfache gutriechennde Kombi nehmen, die mir diese sonst gelungene Emulsion rettet und den Grundton des Hydrolats überspielt. Ich habe gedacht, Vetiver, Thymian linalol, Limette oder Grapefruit für die Kopfnote. dann fehlt noch eine Herznote Ylang oder Lavendel?
Danke für jeden Tipp :wink:
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 12. Mai 2018, 19:23

Natürlich habe ich nur einige Tropfen dieser Grundmischung aus äÖlen der Creme dazugegeben :!:
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich

Benutzeravatar

Candela
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 281
Registriert: 13. Mai 2014, 20:45
Wohnort: Allgäu

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Candela » 12. Mai 2018, 20:09

Liebe Patty,

verstehe ich das richtig, du hast erst die erste ÄÖ-Kombi dazugegeben und dann zusätzlich noch die zweite? Und dann nochmal zusätzlich den Duft "aqua zen"?

Ganz ehrlich, da würde ich nicht nochmal eine ÄÖ-Kombi nehmen... Wenn überhaupt, würde ich versuchen, mit einem ÄÖ zu arbeiten. Ich finde, Litsea überdeckt unangenehme Gerüche ganz gut. :)

Ist aber natürlich aus der Ferne schwer zu sagen, was mit deiner "wilden" Mischung harmonieren würde. :happy:
Liebe Grüße
Candela

Benutzeravatar

Rautgundis
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1205
Registriert: 8. Januar 2017, 12:42
Wohnort: Lkr Heilbronn

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Rautgundis » 13. Mai 2018, 13:03

Liebe Patty,
ob sich durch nachträgliches Zufügen von noch mehr äth. Öl da etwas verbessern lässt, ist schwer zu beurteilen und kommt natürlich auch auf dein Duftempfinden an. Ich würde allerdings nicht noch mehr ÄÖ zufügen, sondern aufbrauchen, falls erträglich (der Duft von äÖ verfliegt ja relativ schnell) und beim nächsten Rühren nur ein bis drei verschiedene verwenden.
Vielleicht kannst du ja auch vorher jeweils eine kleine Probemischung mit dem Hydrolat rühren, das du verwenden möchtest, um zu schnuppern, ob es harmoniert. :rosefuerdich:
Es grüßt herzlichst Heike


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 13. Mai 2018, 15:03

Ach vormittag hab ich angefangen zu schreiben und nicht abgesendet, jetzt ist alles wieder weg. :popohauen:
Nun die ätherisch Öl Grundmischungen mit den (zu) vielen unterschiedlichen Ölen hab ich in zwei Fläschchen reingemacht und von denen hab ich nur ein paar Tr. in 10 ml der neutralen Creme hineingemacht. Die große Dose mit der Menge Creme ist neutral mit dem stinkigen Zirbelkieferhydrolat.
Vormittag hab ich eine neue Grundmischun an äÖlen probiert und die ist schon wesentlich besser: Benzoe, Lavendel, Ylang, Limette Orange, Sandel
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 13. Mai 2018, 15:07

Rautgundis hat geschrieben:
13. Mai 2018, 13:03
Vielleicht kannst du ja auch vorher jeweils eine kleine Probemischung mit dem Hydrolat rühren, das du verwenden möchtest, um zu schnuppern, ob es harmoniert. :rosefuerdich:
Natürlich wäre das vernünftig, manchmal bin ich einfach zu schnell und das Schusselig sein bringt nicht gute Resultate. :wall:
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich

Benutzeravatar

Rautgundis
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1205
Registriert: 8. Januar 2017, 12:42
Wohnort: Lkr Heilbronn

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Rautgundis » 13. Mai 2018, 15:10

patty hat geschrieben:
13. Mai 2018, 15:07
Rautgundis hat geschrieben:
13. Mai 2018, 13:03
Vielleicht kannst du ja auch vorher jeweils eine kleine Probemischung mit dem Hydrolat rühren, das du verwenden möchtest, um zu schnuppern, ob es harmoniert. :rosefuerdich:
Natürlich wäre das vernünftig, manchmal bin ich einfach zu schnell und das Schusselig sein bringt nicht gute Resultate. :wall:
:rosefuerdich: Ärgere dich nicht, du kriegst das schon hin! Einen schönen Sonntag noch! :blumenfuerdich:
Es grüßt herzlichst Heike


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 13. Mai 2018, 18:50

Danke Heike, dir auch einen schönen Abend noch. Hab achmittags eine Augenfaltencreme und eine Fußcreme gerührt und davon berichten :)
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


Nine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 145
Registriert: 16. März 2018, 16:43

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Nine » 14. Mai 2018, 10:41

Hallo Patty,
für "männliche" Cremes nehme ich Bergamotte und Sandelholz zum beduften - ist angenehm frisch und durch das Sandelwood warm-holzig zugleich. Kommt meistens gut an!

Liebe Grüße,
Nine

Benutzeravatar

petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2712
Registriert: 26. April 2015, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von petitigre » 14. Mai 2018, 10:50

Nine hat geschrieben:
14. Mai 2018, 10:41
Bergamotte und Sandelholz
Schöne Idee - wird gleich notiert. :-a
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.


Nine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 145
Registriert: 16. März 2018, 16:43

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Nine » 14. Mai 2018, 11:27

petitigre hat geschrieben:
14. Mai 2018, 10:50

Schöne Idee - wird gleich notiert. :-a
Fein - ich bin auf dein Feedback bei Gelegenheit gespannt!! Männer sind da ja manchmal etwas kapriziös... :morgenkaffee: ein Bekannter fand´s doof (die Bergamotte-Sandelwood-Mischung) und meinte, das rieche so nach Mandel ... neee, also nach Mandel riecht es nun wirklich nicht... ?!?! Dafür ist er mit Lemongras pur happy - da schnupperte er im Minutentakt an seinem Arm (er bekam von mir eine Bodylotion) und betonte immer wieder, wie toll das dufte...... so sind sie, die Männer :-)

Deshalb ist dein Votum doppelt wertvoll ;-)
Grüessli
Nine


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 14. Mai 2018, 13:03

Danke Nine, werd ich auch probieren. Bergamotte ohne Furucumarine?
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


Nine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 145
Registriert: 16. März 2018, 16:43

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Nine » 14. Mai 2018, 13:36

Patty, mein Bergamotte-ÄÖ ist laut Analysenblatt frei von Furocomarinen, ich kann dir aber nicht sagen, ob das auf alle erhältlichen Bergamotte-Öle zutrifft? Meins ist in BIO-Qualität und ich beziehe es beim Stübener Kräutergarten/Österreich.

Grüessli,
Nine

Benutzeravatar

petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2712
Registriert: 26. April 2015, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von petitigre » 14. Mai 2018, 13:54

Wenn Bergamotteöl furocumarinfrei ist (auch "fcf" genannt), müsste es eigentlich als solches deklariert sein.
Es ist auch eine Frage der Konzentration. 1 Tr. auf 50 g Creme (≈ 0,1 %) sollten laut E. Zimmermann unproblematisch sein.
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 15. Mai 2018, 15:34

petitigre hat geschrieben:
14. Mai 2018, 13:54
Wenn Bergamotteöl furocumarinfrei ist (auch "fcf" genannt), müsste es eigentlich als solches deklariert sein.
Es ist auch eine Frage der Konzentration. 1 Tr. auf 50 g Creme (≈ 0,1 %) sollten laut E. Zimmermann unproblematisch sein.
Ja, die Bergamotte, die ich habe is auch furocumarinefrei, steht auf dem Fläschchen drauf. Wollt nur die Nine darauf aufmerksam machen. :schlaumeier: (ich)
Habe in meiner Jugendzeit allerhand mit dem Bergamotteöl erlebt, z.B. als es eine Freundin als Parfum hinter den Ohren aufgetragen hat und dann zum Skifahren auf dem Gletscher gefahren ist. :irre:
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


Nine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 145
Registriert: 16. März 2018, 16:43

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Nine » 15. Mai 2018, 18:41

Danke Patty, da hatte ich bislang wirklich noch keinen Blick drauf!

Ich habe nun nochmal auf mein Fläschchen geschaut, da steht nichts von fcf, jedoch liegen mir, wie gesagt, die Analysenblätter (GC inklusive Grafiken) vor, die kein Furocumarin zeigen/auflisten/benennen :gruebel:

Umfässt möglicherweise das Label "BIO" bereits die Fucomarinfreiheit (was´n wort...)? Ist jetzt nicht "kriegsentscheidend wichtig" für mich, aber nun habt ihr mich neugierig gemacht :-)

Danke vorab für weitere Auskünfte!
Grüessli Nine

Benutzeravatar

petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2712
Registriert: 26. April 2015, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von petitigre » 15. Mai 2018, 18:55

Nein, „bio“ hat absolut gar nichts mit den Furocoumarinen zu tun. Ich bevorzuge auch das „komplette“ Öl, das andere ist für mein Empfinden unvollständig.
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 17. Mai 2018, 18:06

Nine hat geschrieben:
15. Mai 2018, 18:41
Ich habe nun nochmal auf mein Fläschchen geschaut, da steht nichts von fcf, jedoch liegen mir, wie gesagt, die Analysenblätter (GC inklusive Grafiken) vor, die kein Furocumarin zeigen/auflisten/benennen :gruebel:

Welche äÖl Firma liefert auch Analysenblätter, wow?

Umfässt möglicherweise das Label "BIO" bereits die Fucomarinfreiheit (was´n wort...)? Ist jetzt nicht "kriegsentscheidend wichtig" für mich, aber nun habt ihr mich neugierig gemacht :-)

Neein, das muß schon explizit draufstehn. Bergamotteöl ist sowas von fotosensibel, da muß man schon sehr darauf achten!
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


Nine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 145
Registriert: 16. März 2018, 16:43

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Nine » 17. Mai 2018, 18:24

Hallo Patty,
ich beziehe das Bergamotteöl (natürlich auch anderes ;-)) vom Stübener Kräutergarten in Österreich.

Grüessli,
Nine


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 18. Mai 2018, 18:30

Nine hat geschrieben:
17. Mai 2018, 18:24
Hallo Patty,
ich beziehe das Bergamotteöl (natürlich auch anderes ;-)) vom Stübener Kräutergarten in Österreich.

Grüessli,
Nine
Sind das gute Öle Nine? Ich beziehe viel von AoB und AZ, die sind relativ gut aber speziell hochwertige Öle kriegt man eher von kleineren Händlern oder?
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


Nine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 145
Registriert: 16. März 2018, 16:43

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Nine » 19. Mai 2018, 15:52

Hallo Patty,
ich bin mit Service, Qualität und Preis/Leistung sehr zufrieden! Bestelle dort fast alle meiner Basis- und Wirköle sowie ÄÖ und Hydrolate. Er liefert in Glasflaschen in Pappverpackung, also sehr umweltbewusst und hat fast nur Bio-Qualität im Angebot. Ist aber bei den "Nebenprodukten", also Emulgatoren etc. nicht soooo gut sortiert, das beziehe ich i.d. R. von Dragonspice.

Grüessli und schöne Pfingsten :-)
Nine

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5176
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Bellis » 20. Mai 2018, 09:22

Nine hat geschrieben:Ich habe nun nochmal auf mein Fläschchen geschaut, da steht nichts von fcf, jedoch liegen mir, wie gesagt, die Analysenblätter (GC inklusive Grafiken) vor, die kein Furocumarin zeigen/auflisten/benennen :gruebel:
Hallo Nine,
findet sich da vielleicht ein Hinweis auf Bergapten? :gruebel: Das ist das Furocumarin welches im gepressten Bergamotte-ÄÖ enthalten ist. Es wirkt photosensibilisierend und kann in Verbindung mit Sonneneinstrahlung zu Sonnenbrand, Entzündungen oder DNA-Schäden der Haut führen. Bergamotteöl ist am besten in der Nachtpflege aufgehoben oder auf ein bergaptenfreies ÄÖ ausweichen.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 21. Mai 2018, 19:37

Nine hat geschrieben:
19. Mai 2018, 15:52
Hallo Patty,
ich bin mit Service, Qualität und Preis/Leistung sehr zufrieden! Bestelle dort fast alle meiner Basis- und Wirköle sowie ÄÖ und Hydrolate. Er liefert in Glasflaschen in Pappverpackung, also sehr umweltbewusst und hat fast nur Bio-Qualität im Angebot. Ist aber bei den "Nebenprodukten", also Emulgatoren etc. nicht soooo gut sortiert, das beziehe ich i.d. R. von Dragonspice.

Grüessli und schöne Pfingsten :-)
Nine
Nine bestellst du echt für deine Manufaktur bei diesen Firmen? Cool ist bei dem Kräutergarten, dass sie diese Analysen und Gefahrenbescheinigungen haben, die ich noch bei keiner Firma gesehen habe.
Kann man bei deinen Produkten online auch die Incis irgendwo nachlesen? :)
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


Nine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 145
Registriert: 16. März 2018, 16:43

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Nine » 22. Mai 2018, 18:08

Liebe Patty,
danke deiner Nachfrage! Die INCIs haben zwar schon den Weg vom Papierzettel in den Rechner gefunden, jedoch noch nicht von dort auf meine Homepage.... Habe grade tatsächlich heute mehrer Stunden daran rumgepfu...äh...gewerkelt :-) Das Programmieren von Webseiten ist jetzt nicht so mein zweiter Vorname.... (Den Erstentwurf hat ein Bekannter von mir aufgesetzt, Layout und Co eine Grafikerin. Aber nun muss ich selber ran.... schon alleine aus Preisgründen *seufz*)

Achso, ja da bestelle ich "auch geschäftlich" ..... du verunsicherst mich jetzt: Gibt/gab es da eventuell in der Community mal Kritikpunkte bzgl. der genannten Lieferanten?

@Bellis: Laut Analyse finden sich unter "Compound" folgende Inhaltsstoffe aufgelistet (das Original möchte ich aus etwaigen Urheberrechtsgründen nicht posten):

| -Pinen | Sabinen | Myrcen | Limonen | -Terpinen | p-Cymen | Linalool | Linalylacetat | Bergamoten | Citral B (Neral) | Nerylacetat/ -Bisabolen | Citral A (Geranial) | Geranylacetat,

also kein Bergapten - jedenfalls nicht auf den ersten Blick und ich bin da kein Experte, außer den "üblichen Verdächtigen" nach Anhang Kosmetikverordnung kann ich nicht mit allen Stoffen was anfangen, obwohl ich die Sabinen ja ganz nett finde.... ok, kleiner Scherz am Rande :D . Wenn du da mehr rausliest, freue ich mich über Rückmeldung!

Grüessli
Nine
-------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5176
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Bellis » 22. Mai 2018, 21:02

Nine hat geschrieben:Wenn du da mehr rausliest, freue ich mich über Rückmeldung!
Hallo Nine,
ich finde auch keinen Hinweis auf Bergapten oder andere Psoralene. Mich wundert das trotzdem, da die Bergamotte das normalerweise enthält. Ein bergaptenfreies ÄÖ sollte auch als solches ausgewiesen werden, weil dem ÄÖ ein wichtiger Inhaltsstoff fehlt, der auch positive Eigenschaften hat, z.B. gegen Winterdepressionen. Hier gibt es einen guten Artikel von Frau Zimmermann dazu und hier noch einen zu photosensibilisierenden ÄÖ.
Viele nützliche Hinweise zu Inhaltsstoffen ätherischer Öle, Zugehörigkeit zu Stoffklassen und Wirkungsweisen findest Du in diesem Wiki-Artikel.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)


Nine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 145
Registriert: 16. März 2018, 16:43

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Nine » 23. Mai 2018, 18:26

Danke Bellis, für deine informative Rückmeldung!
Grüessli Nine


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 7. Juni 2018, 11:19

Nine hat geschrieben:
22. Mai 2018, 18:08
Liebe Patty,

Achso, ja da bestelle ich "auch geschäftlich" ..... du verunsicherst mich jetzt: Gibt/gab es da eventuell in der Community mal Kritikpunkte bzgl. der genannten Lieferanten?

Grüessli
Nine
-------------------------------------------------------------------------
Ach sorry, Nine
habe in letzter Zeit mehrere Theads (nennt man das so?) hier drin und hab nicht gesehen, dass in diesem noch was los war. Ich meinte, als Firma bestelle frau evt. bei größeren Lieferanten, das war meine Logik. :)
Und die Incis von Crememanufacturen zu studieren gehört zu meinen Hobbies :lupe:
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 7. Juni 2018, 11:23

...und das nächste mal kommt ein Sandelholzhydrolat in die Gesichtscreme für meine männlichen Creme-Fans :monsieur:
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich


Nine
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 145
Registriert: 16. März 2018, 16:43

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von Nine » 7. Juni 2018, 14:52

@Patty
danke, dass du noch geantwortet hast! Ich wusste nicht mehr genau, wo ich meine eigene Frage gestellt hatte, und konnte deshalb auch gar nicht mehr nachfragen .....
Soweit, dass ich tanklastzugweise meine Rohstoffe bestelle, bin ich noch nicht :D :D Und wenn du mal überschlägst, wieviel Cremetiegel man z.B. aus einem Liter Mandelöl mit den üblichen Beimengungen von Wirkstoffen (und Wasser) machen kann.....

Liebe Grüße Nine :blumenfuerdich:

p.s.: Die INCIs gibts seit ein paar Tagen auch online.... Wenn du Kommentare oder Anmerkungen hättest oder Fehler finden, ich bin immer für Feedback dankbar! Eventuell, um den privaten Charakter des Forums nicht zu stören gfls. per PN?


:: Hat das Thema eröffnet ::
patty
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 428
Registriert: 14. Oktober 2015, 18:23
Wohnort: Südlich des Brenners

Re: Gesichtsemulsion für Mann mit Zirbenkieferhydrolat retten

Ungelesener Beitrag von patty » 12. Juni 2018, 09:13

Das werde ich mir gerne anschauen Nine, sobald ich ein wenig freie Zeit habe :yeah:
Liebe Grüße
Patty

Du lächelst und die Welt verändert sich

Antworten