Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Sie duften, wirken, heilen – ätherische Öle. Hier ist Raum für intensiven Erfahrungsaustausch rund um die »Seele der Pflanzen«.

Moderatoren: Kunstblume, Tessa

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kessia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 510
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kessia » 10. März 2019, 12:59

Hallo ihr Lieben,
heute hat es mir einfach keine Ruhe gelassen und ich habe mein erstes Parfüm gemischt. Hatte mir vorher schnell ein E-Book gekauft, nur um zu wissen, wie das Mischverhältnis sein muß. Es ist auch nur eine kleine Menge von ca. 14ml geworden und es gab einige Schwierigkeiten.

Und zwar mein Benzoe Siam Resinoid. Das setzt sich im Gemisch leider ab. Muß mich da belesen, wie ich es aufgelöst bekomme.

Aber abgesehen davon.... :superirre:

Nachdem ich den Bericht von Kathryn gelesen hatte, wo auch künstliche Düfte enthalten waren, konnte mich nichts mehr aufhalten. Da ich vor über einem Jahr, vom Rauchen aufs Dampfen umgestiegen bin, habe ich einige Aromen Daheim, die natürlich sehr stark duften, weil sie konzentriert sind und erst im Liquid verdünnt werden.

Ich hatte ja schon einmal vor, mein Lieblings-Parfüm nach zu Mischen. Aber es scheiterte an ein paar Komponenten. Und zwar am Rosa Pfeffer (uff, der Preis ist heiß), an Transluzone (ein Künstliches Duftmolekül, hatte heraus bekommen, das es nach Wassermelone riechen soll) und an Kokosmilch Duft. Heliotrop ist irgendeine Vanille-Pflanze. Daher habe ich hier meine Vanille-Tinktur genommen. Die Tinktur riecht zwar nur minimal nach Vanille, weil sie erst seit 4 Tagen steht, aber etwas anderes hatte ich nicht da.

Nun machte ich mich auf, meine ÄÖs und Aromen zu kontrollieren. Kokosmilch hatte ich nicht, aber Kokos. Wassermelone hatte ich. Moschus ÄÖ hatte ich nicht und hab beschlossen stattdessen Patchouli ÄÖ zu nehmen. Anstatt rosa Pfeffer habe ich nur Pfeffer ÄÖ genommen.

Dann habe ich alles zusammen gesucht und nach Herz-, Basis- und Kopfnote aufgestellt und die angegebene Tropfenanzahl berücksichtigt. Alle Tropfen kamen aus den selben Pipetten (Einweg, ging hier erstmal nicht anders), damit sie auch gleich groß sind. In dem Buch blieben mir nach meinem Rezept noch 8 Tropfen als "Ausgleich" übrig.
Und genau die Anzahl hab ich auch gebraucht. :superirre:

Enthalten sind:
Kopfnote: Bergamotte, Pfeffer, Zitrone (36 Tropfen, je 12)
Herznote: YlangYlang, Kokos, Vanille, Wassermelone (24 Tropfen, je 6)
Basisnote: Patchouli, Zedernholz Atlas, Benzoe (12 Tropfen, je 4)

Nachdem ich die Tropfen vermischt hatte und daran gerochen hatte, wußte ich genau, was fehlt.
Keine Ahnung wo das herkommt, ich brauchte nicht mal vorher an den Fläschchen riechen, ich wußte es einfach. :skeptisch:
Das gruselt mich ein wenig. :skeptisch:

Von folgenden Düften kamen also noch je 2 Tropfen dazu:
YlangYlang, Vanille, Zedernholz Atlas, Benzoe.

Es riecht nicht wie mein Lieblings-Parfüm, da sind wohl noch mehr künstliche Düfte enthalten, die nicht angegeben sind. Die künstlichen Düfte in meiner Mischung sind Kokos und Wassermelone.

Aber es riecht wundervoll. :superirre:

Ich freue mich gerade, wie ein kleines Kind an Weihnachten. :huepf: :hase: :laufen:
Auch wenn es ziemlich bäh aussieht, mit dem Benzoe, welches in dem Fläschchen jetzt überall an den Rändern klebt. Hatte nur ein farbloses Fläschchen in der passenden Größe und da sieht man es genau.

Jetzt muß ich mich nochmal schlau lesen, wie ich dieses Benzoe Siam Resinoid eingeschmolzen bekomme. Ich hoffe, ich kann es einfach wie beim Labdanum, in Alkohol auflösen.
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar

Rautgundis
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1486
Registriert: 8. Januar 2017, 12:42
Wohnort: Lkr Heilbronn

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Rautgundis » 10. März 2019, 13:20

:hanf: Wie schön, liebe Kessia, dass dir ein toller Duft gelungen ist. Ich freue mich mit dir!
Benzoe Siam Resinoid lößt sich in Ethanol gut auf.
Es grüßt herzlichst Heike

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 9537
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 10. März 2019, 13:44

Ganz wundervoll und herzlichen Glückwunsch zum ersten Parfum! :bingo: :gut: Du kannst auch versuchen, das Benzoe zunächst in anderen ÄÖ's zu lösen, bevor du es dann insgesamt zum Alkohol-Wasser-Gemisch gibst.

Und ja, das intuitive Mischen kenne ich auch von mir, wenn man einfach WEIß, was rein muss. Ich mische hauptsächlich nach Gefühl und bin immer wieder erstaunt, dass mir gefällt, was dabei herauskommt. Die s. g. Nasen (Parfumeure) machen es wohl ähnlich. So einen Beruf hätte ich gern auch nochmal erlernt... :wolke:
Liebe Grüße, Nina


Marlene

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Marlene » 10. März 2019, 13:46

Hallo Kessia,

toll, wenn man sich seinen Traumduft selber mischen kann! Aber schick mal eine Duftprobe :) die einzelnen Gerüche kann ich mir vorstellen, aber beim Gesamtkunstwerk streikt meine Phantasie.

Hast Du deine Mischung schon gefiltert? Ich weiß grad nicht, mit welchem Pulver man das macht, aber dadurch werden Harzreste und so entfernt und das Parfüm wird klar.
Verdünnst du mit Alkohol oder machst Du Dir einen Duftbalsam?

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kessia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 510
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kessia » 10. März 2019, 14:12

Rautgundis hat geschrieben:
10. März 2019, 13:20
Benzoe Siam Resinoid lößt sich in Ethanol gut auf.
Vielen Dank für die Information! Dann brauch ich nicht nach lesen und kann es gleich in den 96%igen rein tun. :bussi:
Kunstblume hat geschrieben:
10. März 2019, 13:44
Und ja, das intuitive Mischen kenne ich auch von mir
Vielen Dank! :bussi:
Mich gruselt das ein wenig, weil ich nicht weiß, woher das kommt. Ich hab es ja nie gelernt, hatte damit nie was zu tun. Ich weiß nur, das ich auf Düfte oder Gerüche sehr empfindlich reagiere. Wenn manche so extrem viel Parfüm aufgetragen haben, rieche ich nicht, wonach das Parfüm riecht, mir kratzt es dann nur im Hals und ich bekomme einen bitteren Geschmack im Mund, als hätte ich es im Mund. Wenn ich dem länger ausgesetzt bin, muss ich niesen und kann dann nicht mehr aufhören zu niesen.
Marlene hat geschrieben:
10. März 2019, 13:46
Hast Du deine Mischung schon gefiltert? Ich weiß grad nicht, mit welchem Pulver man das macht, aber dadurch werden Harzreste und so entfernt und das Parfüm wird klar.
Verdünnst du mit Alkohol oder machst Du Dir einen Duftbalsam?
Danke Marlene. :bussi:
Der Duft riecht blumig, frisch und sinnlich und hat eine minimale kaum wahrnehmbare Schwere. Wenn ich daran rieche, bekomme ich ein Bild von einer wilden Blumenwiese, im Sommer, am Waldrand, bei Sonnenschein und leichtem Wind, im Kopf. :skeptisch:

Das Pulver ist Kieselguad? (Kieselsäure?) oder Magnesium... irgendwas. Weiß nicht mehr, auf welcher Seite das stand.
Nein, habs nicht gefiltert, die Flüssigkeit braucht bei mir nicht klar sein. Ich wußte das mit dem Benzoe vorher nicht, hatte es vorher noch nie verwendet.

Ich habe die Variante mit Alkohol genommen. Im Buch wurde 80%iger empfohlen, hab meinen 96iger verdünnt auf 80iger.
Öl würde auch gehen, stand in dem Buch, die aus der Gruppe B-0. (Die Gruppen standen nicht in dem Buch, ich bin voll infiziert, ich denke in Öl-Gruppen. :-D )
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 9537
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 10. März 2019, 14:46

Das ist halt Intuition für etwas, Grusel dich nicht davor. ;-) Mein Geruchssinn ist auch überdurchschnittlich entwickelt (dafür sind die Augen mies ;-) ), was gerade in der Großstadt manchmal echt ein Fluch sein kann. ;D
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kessia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 510
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kessia » 10. März 2019, 15:08

Kunstblume hat geschrieben:
10. März 2019, 14:46
was gerade in der Großstadt manchmal echt ein Fluch sein kann. ;D
Nicht nur in der Großstadt. Hier auf dem Land habe ich schon Kühe auf der Wiese gesehen, die sich bei näherem hin kommen als Baumschnitthaufen heraus gestellt haben. :vollirre: Ich setze meine Brille nur beim Autofahren auf, weil ich sonst beim Gehen und Treppensteigen immer daneben trete. Mir fehlt 1 Dioptrin in der Ferne.
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar

Twinmama
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 119
Registriert: 2. März 2019, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Twinmama » 10. März 2019, 15:28

Herzlichen Glückwunsch. Das würde mich ja auch noch reizen. Immer dieses Anfixen. Aber zum Glück scheitert es momentan noch an den nicht vorhandenen Düften und ÄÖ‘s.

Aber für den Fall, dass die irgendwann dann doch mal vorhanden sind.... wie heißt denn das E-Book? :supercool:
Liebe Grüße
Twinmama 🌸

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 9537
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 10. März 2019, 15:43

Kessia hat geschrieben:
10. März 2019, 15:08
Kunstblume hat geschrieben:
10. März 2019, 14:46
was gerade in der Großstadt manchmal echt ein Fluch sein kann. ;D
Nicht nur in der Großstadt. Hier auf dem Land habe ich schon Kühe auf der Wiese gesehen, die sich bei näherem hin kommen als Baumschnitthaufen heraus gestellt haben. :vollirre: Ich setze meine Brille nur beim Autofahren auf, weil ich sonst beim Gehen und Treppensteigen immer daneben trete. Mir fehlt 1 Dioptrin in der Ferne.
Sorry, dass hab ich missverständlich geschrieben. Ich meinte, Großstadt und super Nase ist oft ne üble Kombi. ;D
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kessia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 510
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kessia » 10. März 2019, 15:50

Kunstblume hat geschrieben:
10. März 2019, 15:43
Ich meinte, Großstadt und super Nase ist oft ne üble Kombi. ;D
Oh nein, das glaube ich dir sofort. :kotz: Mir reicht es schon im Shopping Center. 1000 Düfte gleichzeitig, Parfüme von allen Seiten und unangenehme Körpergerüche, Gerüche von gutem und schlechtem Essen und wenn ich an Douglas vorbei komme, verschlägt es mir total den Atem. Ich frage mich, wie Menschen da drinnen arbeiten können. Ich könnte das nicht.
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 9537
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 10. März 2019, 17:37

Das denke ich mir immer, wenn ich an einem Lush vorbeikomme... :duft:
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Jytte
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3253
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Jytte » 10. März 2019, 20:37

Kessia hat geschrieben:
10. März 2019, 12:59
Nachdem ich die Tropfen vermischt hatte und daran gerochen hatte, wußte ich genau, was fehlt.
Liebe Kessia, großen Respekt und Gratulation zu Deinem wundervollen Ergebnis. Gerade weil Du sofort wusstest, was fehlt, ist es genau Dein Duft.Beneidenswert und überhaupt kein Grund zum gruseln sondern zum jubeln :freufreu: , denn so ist alles ri(e)chtig. Ich hatte das mal bei einer selbst kreierten ÄÖ-Mischung.
Liebe Grüße Jytte

"Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger" ( Heinrich Heine)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kessia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 510
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kessia » 10. März 2019, 21:04

Kunstblume hat geschrieben:
10. März 2019, 17:37
Das denke ich mir immer, wenn ich an einem Lush vorbeikomme...
Scheinbar hängt dieses "Wissen welchen Duft man nehmen muß" wohl mit dem sensiblen Geruchssinn zusammen.
So hat er wenigstens etwas Gutes. :bia:
Jytte hat geschrieben:
10. März 2019, 20:37
Gratulation zu Deinem wundervollen Ergebnis.
Vielen Dank Jytte. :bussi:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13984
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Helga » 12. März 2019, 14:19

So, nun habe ich den richtigen Thread gefunden :) und bin am Laptop, hier geht verlinken einfacher, am Handy oder Tablet bekomme ich dabei Hitzewallungen :wink:, ist mir zu anstrengend.


Überschrift falls Dir die deutsche Übersetzung nicht angezeigt wird: Fragranze per acque profumate
"rosa Pfeffer" als PÖ um 2,85/10ml klick

Ausgefallene Düfte, Fantasiedüfte: (Einsatz nur 9-14%) : klick

Note e accordi (als Übersetzung erscheint) "Erläuterung und Vereinbarung"; hier sind ein paar interessante "Duft-Akkorde", mit denen man eine bestimmte Duftrichtung heraus heben kann. Ich habe z. B. den Zitrus-Akkord bei meiner runden Mischung verwendet um dem Duft eine kleine "Spitze" zu geben in Richtung "strahlend", vielleicht weißt Du was ich meine :wink: So wie ich es empfinde, sind diese "Akkorde" ein Extrakt und stärker als ÄÖ's, ich habe mit 3 Tropfen mehr erreicht als wenn ich 10 Tr. von z. B. Lemongrass zugegeben hätte.
Es gibt diese Akkorde auch in DE zu kaufen (z. B. hier, als Gesamtwerk sogar einen "Parfüm-Baukasten" ich habe sie vor einigen Jahren schon mal verwendet, die italienischen erscheinen mir aber besser).
(die Parfüm Akadamie in Bremen verkauft auch solch einen Baukasten, leider auf der Website ohne detaillierte Info, der ist von der Qualität sicher auch sehr gut)

Und hier sind PÖ's die käuflichen Parfüms nachempfunden sind, Produkt erkennbar an den Artikel-Fotos: klick

Mehr fällt mir im Augenblick nicht ein :) mein Interesse ist jedoch wieder entfacht und ich würde gerne als nächstes z. B. einen "weißen" Duft machen und einen aquatischen für den Sommer.

Vor 2 Jahren hatte ich ein unvergessliches Erlebnis, ich war mit einer Freundin in einer Parfumerie habe mehr oder weniger lustlos Parfüms am Handgelenk probiert. Am Nachhauseweg hat es mich aufdringlich angestunken, richtig bähh. Am nächsten Tag zog ich meinen Mantel an und roch am Ärmel einen Duft der klein begann und sich in ein riesiges, breites Strahlen (Zitrus?) ausweitete, ungefähr so als wenn man einen Fächer aufklappt, 180° und ich spürte wie meine Herz scheinbar ganz groß wurde und mich überkam so ein Hochgefühl und Freude ... Tja, sehr schade, denn leider wusste ich nicht mehr was ich probiert hatte und es war ja auch "Layering", also Parfum über Parfüm :wink:
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


Kathryn
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 56
Registriert: 27. Februar 2019, 12:49
Wohnort: Ganderkesee / Niedersachsen

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kathryn » 12. März 2019, 14:29

Hey Kessia!
Herzliche Glückwünsche zu deinem neuen Parfum!
Hattest du eine Liste, welche Duftstoffe in deinem Lieblingsparfum enthalten sind oder hattest du das Rezept aus einem Buch?
Ich bin ja auch gerade so angefixt und frage mich, wie ich herausfinden kann, was in meinem Lieblingsparfum Boss Orange alles drin ist.
Liebe Grüße, Kathryn

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13984
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Helga » 12. März 2019, 14:50

Kathryn hat geschrieben:
12. März 2019, 14:29
.. frage mich, wie ich herausfinden kann, was in meinem Lieblingsparfum Boss Orange alles drin ist.
Laut Beschreibung: klick

Kopfnote: Süßer Apfel
Herznote: Weiße Blüten
Basisnote: Holz, Vanille

Ich bin aber sicher, dass es sehr viel mehr Düfte sind, die die Firma aber leider nicht angibt :wink: Es sind die Zwischennoten, die eine Verbindung zwischen den einzelnen Noten ausmachen.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


Kathryn
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 56
Registriert: 27. Februar 2019, 12:49
Wohnort: Ganderkesee / Niedersachsen

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kathryn » 12. März 2019, 14:57

:argstverlegen: ts, da hätte ich ja auch mal drauf kommen können, da zu gucken. Danke, Helga! Ja, ihre Geheimnisse geben die natürlich nicht so einfach preis, aber man kann ja selbst mal rumprobieren. Die Öle werde ich mal zumindest besorgen.
Ich hab gehört, dass es so einen "Gas-Chromatograph" geben soll, der die Inhaltsstoffe genau benennen soll. Aber die sind sehr teuer und ob und wie es wirklich funktioniert, weiß ich leider nicht.
Liebe Grüße, Kathryn

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13984
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Helga » 12. März 2019, 15:43

Stimmt, die funktionieren gut, so manches Dupe wird so hergestellt. :) Vor mehr als 10 Jahren hat es ein Rohstoffshop für kurze Zeit mal angeboten.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kessia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 510
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kessia » 12. März 2019, 15:58

Helga hat geschrieben:
12. März 2019, 14:19
Überschrift falls Dir die deutsche Übersetzung nicht angezeigt wird: Fragranze per acque profumate
"rosa Pfeffer" als PÖ um 2,85/10ml
Ausgefallene Düfte, Fantasiedüfte: (Einsatz nur 9-14%)
Wahhhh, ich bin total angefixt, Helga. :sabber:
Ich sitze hier gerade zwischen Wachsen und Absoluten, die ich mir vor paar Tagen in einem noch unbekannten Shop bestellt hatte und bekomme gerade die Krise, weil die so gut riechen. Hab die Bestellung auch nur gewagt, weil ich Rechnungskauf anklicken konnte. Also nix Vorkasse. Und ich bin echt angetan von diesem Shop, weil ich Rosen-, Jasmin-, Mimosenwachs und Magnolien ÄÖ Absolute ja schon kenne. Aber die jetzt erhaltenen sind anders. Sanfter, aber stärker im Duft. Als ich den Karton aus der Packstation genommen habe, hab ich die Düfte schon gerochen. Und das ÄÖ Absolute Lindenblüte... :sabber:

Wie ist denn eine Bestellung in dem FR-Shop? Kann ich mit Paypal bezahlen? Wie lange dauert die Lieferung und mit wem liefern die aus?

Google übersetzt mir ja alles, aber manche Sachen stimmen natürlich auch nicht.
Bei Avocadobutter stand z.B. was mit Rechtsanwalt. :lach:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13984
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Helga » 12. März 2019, 16:47

Ja, stimmt :) die Übersetzung ist zwar sehr gut aber manche Worte erkennt das Programm nicht.
Kessia hat geschrieben: Wie ist denn eine Bestellung in dem FR-Shop?
Nicht FRankreich, der Shop ist in ITalien, Mailand, seriös wie ich finde. Sie schreiben auch, dass sie keine Produkte aus China (was ich selbst ja mache :wink:) einkaufen und generelll streng mit ihren Lieferanten sind.
Zahlung per Paypal geht, Versand mit UPS; einmal erhält man die Versandbestätigung und Paketnummer zur Nachverfolgung und am Tag vor der Lieferung noch mal ein Mail, dass geliefert wird.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kessia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 510
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kessia » 12. März 2019, 17:09

Helga hat geschrieben:
12. März 2019, 16:47
Zahlung per Paypal geht, Versand mit UPS;
Danke Helga. :bussi: Hört sich gut an. Da werde ich dann auch mal bestellen. Den rosa Pfeffer muß ich haben und das Pinke Salz auch. :superirre:

Ich glaub, ich muß mir noch etwas duftendes zusammen rühren. Aber Blütenwachse kann man nicht in Hydrosprays oder Parfüms integrieren, oder?
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar

Manjusha
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3314
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 12. März 2019, 17:39

Kessia hat geschrieben:
12. März 2019, 15:58

Ich sitze hier gerade zwischen Wachsen und Absoluten, die ich mir vor paar Tagen in einem noch unbekannten Shop bestellt hatte und bekomme gerade die Krise, weil die so gut riechen. Hab die Bestellung auch nur gewagt, weil ich Rechnungskauf anklicken konnte. Also nix Vorkasse. Und ich bin echt angetan von diesem Shop, weil ich Rosen-, Jasmin-, Mimosenwachs und Magnolien ÄÖ Absolute ja schon kenne. Aber die jetzt erhaltenen sind anders. Sanfter, aber stärker im Duft. Als ich den Karton aus der Packstation genommen habe, hab ich die Düfte schon gerochen. Und das ÄÖ Absolute Lindenblüte... :sabber:
Magst du den Shop verraten, Kessia? :sabber: :sabber: :sabber:
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kessia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 510
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kessia » 12. März 2019, 17:50

Manjusha hat geschrieben:
12. März 2019, 17:39
Magst du den Shop verraten, Kessia? :sabber: :sabber: :sabber:
Ja natürlich. Es ist dieser Shop.
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13984
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Helga » 12. März 2019, 18:15

Hier noch ein Shop in dem ich früher gekauft habe: klick
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

GartenEden
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1203
Registriert: 17. Mai 2017, 07:03
Wohnort: Im Schwäbischen

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von GartenEden » 18. März 2019, 06:10

Liebe Kessia,
Kessia hat geschrieben:
12. März 2019, 15:58
Ich sitze hier gerade zwischen Wachsen und Absoluten, die ich mir vor paar Tagen in einem noch unbekannten Shop bestellt hatte und bekomme gerade die Krise, weil die so gut riechen.
kennst du diesen Shop in den USA? Dort gibt es nicht nur besondere ätherische Öle, sondern auch isolierte Aromen aus ätherischen Ölen.
Viele Grüße, Daniela
"Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt." - Mark Twain

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kessia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 510
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kessia » 20. März 2019, 15:28

Helga hat geschrieben:
12. März 2019, 16:47
Ja, stimmt :) die Übersetzung ist zwar sehr gut aber manche Worte erkennt das Programm nicht.
Mein Rosa Pfeffer ist angekommen und noch ein paar andere. :sabber:

Eins weiß ich nicht, was es ist und ich finde auch keine Überesetzung. Fragranza "Nuee san". Weißt du zufällig, was das für ein Duft ist? Riechen tut er toll.
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13984
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Helga » 20. März 2019, 17:01

Nein, leider :) - wird wohl ein Phantasiename sein, die Googlesuche kennt das auch nicht, was ist das für eine Blüte? (Was ich gelernt habe ist, dass die Farbe der Blüten eine Rolle spielt und einen Hinweis auf Duftrichtung gibt, zumindest sollte :wink:)
Die mir angezeigte deutsche Übersetzung lautet: Blühende, frische, leicht aquatische und sanfte Note. Ein Duft, in dem frische, frische und sprudelnde Noten sich perfekt mit verfeinerten und blühenden Noten in einem starken Duft mischen.
Rosa Pfeffer riecht übrigens ganz anders als ich mir vorgestellt habe, für mich hat es eine ganz leichte Tabaknote (Vergleich weil ich mal einen "Tabak-Akkord" hatte). :) OK - rosa Pfeffer ist ja auch kein "richtiger Pfeffer", also kein "Piper" sondern "Schinus terebinthifolius" aber vom Duft her überraschend.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Kessia
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 510
Registriert: 6. Februar 2019, 10:31
Wohnort: Bayern

Re: Ich habs getan, das erste Parfüm ist gemischt, mit ein paar Schwierigkeiten

Ungelesener Beitrag von Kessia » 20. März 2019, 18:01

Helga hat geschrieben:
20. März 2019, 17:01
Rosa Pfeffer riecht übrigens ganz anders als ich mir vorgestellt habe, für mich hat es eine ganz leichte Tabaknote
Die Blüte ist Fuchsia und hat viele kleinere Blüten. die ein kleines Blüschel bilden.

Der Rosa Pfeffer ist krass. Hab ihn mir auch total anders vorgestellt. Aber er riecht gut und er ähnelt meinem Parfum. Die Kokosmilch riecht auch gut und die anderen von mir auch. Hab mir noch rosa Salz und Meersalz usw. mitbestellt. Eins roch tatsächlich wie die salzige Luft am Meer, wenn alle mit Sonnencreme eingecremt sind. Klasse Düfte, mir schwebte gleich im Kopf herum, was ich daraus alles mischen kann. :sabber:
Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)

Antworten