• Administrator
  •  
    Das Moderatorenteam macht Sommerpause – Vom 21. Juli bis 19. August 2018 sind keine Neuanmeldungen möglich.
     

Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Sie duften, wirken, heilen – ätherische Öle. Hier ist Raum für intensiven Erfahrungsaustausch rund um die »Seele der Pflanzen«.

Moderatoren: Tessa, Kunstblume

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
Kräuterfrau
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 143
Registriert: 13. Juni 2016, 11:56

Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Kräuterfrau » 9. März 2017, 23:26

Hallo,
eine Freundin von mir hat auch nach vielen Wochen, nach einem Knöchelbruch mit Schwellungen des Fußes, und Schmerzen beim Auftreten zu tun. Gibt es ein ätherisches Öl oder eine Mischung, die ich ihr da empfehlen könnte?

Liebe Grüße
Kräuterfrau

Benutzeravatar

Birgit Rita
Moderator
Moderator
Beiträge: 4505
Registriert: 18. Januar 2012, 22:00
Wohnort: Leverkusen

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Birgit Rita » 10. März 2017, 06:38

Ätherische Öle in fünf- bis zehnprozentig in Johanniskrautöl

Eukalyptus
Wintergrün
Lavendel
Wacholder
Cajeput

helfen uns, bei stumpfen Verletzungen und Traumata gut.
Lieben Grus
Birgit Rita :-)

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5119
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Bellis » 10. März 2017, 09:00

Immortelle ist bei Schwellungen auch sehr empfehlenswert.
Gute Besserung für Deine Freundin.
Liebe Grüße
Bellis
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)


Schmunzelsonne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 811
Registriert: 7. Juli 2014, 20:35

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Schmunzelsonne » 10. März 2017, 09:12

Wintergrün und Immortelle, in einem Salbenverband aus Beinwell bekommen meine Handballkinder immer auf die Stellen - den Tipp bekam ich mal von einem Kinderarzt aus Frankreich.


Travana
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 959
Registriert: 2. Februar 2012, 11:12

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Travana » 10. März 2017, 10:34

Alle bereits genannten, und ich werfe zusätzlich noch Cistrose in den Raum.
Unsere beliebteste Traumamischung ist Immortelle, Cystrose und Lavendel.


:: Hat das Thema eröffnet ::
Kräuterfrau
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 143
Registriert: 13. Juni 2016, 11:56

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Kräuterfrau » 10. März 2017, 11:51

Hallo,

an die Traumamischung von Travana habe ich auch schon gedacht.
Ich bin beim Thema" Ätherische Öle" noch etwas unsicher. Aber das wird sich ändern. Im Oktober fange ich eine Ausbildung in Aromatherapie an, die auch das Thema der Hydrolate behandeln wird.

Dann habe ich noch eine Frage zum Salbenverband , der Schmunzelsonne empfohlen hat.
Ich habe gute Erfahrungen mit einem Kataplasma(Breiumschlag) mit frischen Beinwellwurzeln, die ich über Nacht an der zu behandelnden Stelle fixiere, gemacht.
Wenn ich da jetzt noch Immortelle und Wintergrün dazu gebe, ist das zu viel auf einmal?
Würdet du eher nachts Kataplasma und tagsüber eine Mischung der angegebenen Öle anwenden?
Wie dosiert ihr die ätherischen Öle in ein Trägeröl?

Liebe Grüße und lieben Dank
Kräuterfrau


Travana
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 959
Registriert: 2. Februar 2012, 11:12

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Travana » 10. März 2017, 15:50

Ich dosiere meistens 10 % ÄÖ in Trägerölen, Ausnahme Wintergrün - das nur 1%.
Bei akuten Sachen wie z.B. Brandblasen gebe ich Lavendelöl pur drauf. Auch bei gequetschtem Finger hatte ich Immortelle, Cistrose, Lavendel pur aufgetragen.
Zu den Umschlägen kann ich nichts sagen, das habe ich noch nie gemacht....


Schmunzelsonne
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 811
Registriert: 7. Juli 2014, 20:35

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Schmunzelsonne » 10. März 2017, 20:52

Hej Kräuterfrau,

ich habe eine Salbe aus Beinwell wie Susanne Fischer-Rizzi es empfiehlt gemacht. Die kommt messerrückendick auf eine Kompresse, dann je ein Tropfen der ÄÖ drauf, Verband drüber und ab zum Matratzenhorchdienst :-)

Liebe Grüße


Anca
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 83
Registriert: 20. März 2016, 12:08

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Anca » 10. März 2017, 21:14

Hallo Kräuterfrau,

ich beschäftige mich auch gerade mit dem Thema Aromatherapie! Kannst du mir sagen welche Schule du besuchst??
Liebe Grüße
Anca


:: Hat das Thema eröffnet ::
Kräuterfrau
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 143
Registriert: 13. Juni 2016, 11:56

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Kräuterfrau » 11. März 2017, 22:06

Hallo Anca,

ich mache meine Ausbildung ab Oktober hier

Es ist die ehemalige Schule von Ursel Bühring, deren Bücher du vielleicht kennst.

Die Schule ist seit einiger Zeit unter neuer Leitung.
Ich habe dort schon einige Ausbildungen gemacht und bin mit der Qualität, wie mit der Atmosphäre, immer sehr zufrieden gewesen.

Liebe Grüße
Kräuterfrau

Benutzeravatar

toshka
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3645
Registriert: 5. März 2013, 14:16
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von toshka » 11. März 2017, 23:40

Ich würde hier was anderes empfehlen - Quarkwickel. Einfach Quark aus dem Kühlschrank. Auf ein Tuch auftragen und um die betreffende Stelle wickeln, nach ca 20 min abnehmen. Wirkt wunder!
Liebe Grüße
toshka


:: Hat das Thema eröffnet ::
Kräuterfrau
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 143
Registriert: 13. Juni 2016, 11:56

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Kräuterfrau » 13. März 2017, 20:04

Danke tosha das ist auch noch eine gute Idee.

Habe ich früher in der Stillzeit gegen Brustentzündung verwendet. Da hat es jedenfalls super geholfen,


:: Hat das Thema eröffnet ::
Kräuterfrau
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 143
Registriert: 13. Juni 2016, 11:56

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Kräuterfrau » 13. März 2017, 20:06

Entschuldigung, ich meinte natürlich toshka

Herzliche Grüße
Kräuterfrau

Benutzeravatar

toshka
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3645
Registriert: 5. März 2013, 14:16
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von toshka » 13. März 2017, 20:12

Gerne :-) Hauptsache es hilft! :-)
Liebe Grüße
toshka


Anca
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 83
Registriert: 20. März 2016, 12:08

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Anca » 7. April 2017, 17:57

Kräuterfrau hat geschrieben:Hallo Anca,

ich mache meine Ausbildung ab Oktober hier

Es ist die ehemalige Schule von Ursel Bühring, deren Bücher du vielleicht kennst.

Die Schule ist seit einiger Zeit unter neuer Leitung.
Ich habe dort schon einige Ausbildungen gemacht und bin mit der Qualität, wie mit der Atmosphäre, immer sehr zufrieden gewesen.

Liebe Grüße
Kräuterfrau
Hallo Kräuterfrau,

entschuldige meine späte Rückmeldung war im Moment beruflich und privat sehr eingespannt!
Danke für deine Info!! Von Frau Bühring habe ich das Praxis Lehrbuch! Wirklich gut!
Liebe Grüße
Anca


:: Hat das Thema eröffnet ::
Kräuterfrau
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 143
Registriert: 13. Juni 2016, 11:56

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Kräuterfrau » 7. April 2017, 22:19

Liebe Anca,
kein Problem.
Du kannst mich ja Ende des Jahres noch mal anfragen, wenn ich die 1. Hälfte der Ausbildung absolviert habe, wie mein Eindruck ist. Es gibt auch noch andere gute Ausbildungen.

Liebe Grüße
Kräuterfrau

Benutzeravatar

Sushi
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 418
Registriert: 16. Dezember 2011, 09:06
Wohnort: Alsfeld

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Sushi » 10. April 2017, 08:32

Hallo,
Nachdem mein Fuß (es sind jetzt fast 6 Wochen her) nach einer Halluxs Valgus - OP immer noch angeschwollen ist, massiere ich seit einer Woche meinen Fuß mit Immortelle pur ein. Ich muss sagen, dass sich nun eine Wirkung zeigt, es schwillt nun deutlich ab. Auf die Narbe gebe ich Wildrosenöl.

Susi


:: Hat das Thema eröffnet ::
Kräuterfrau
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 143
Registriert: 13. Juni 2016, 11:56

Re: Entzündliche Schwellung nach Knöchelbruch

Ungelesener Beitrag von Kräuterfrau » 10. April 2017, 21:55

Liebe Susi,
danke für deine Rückmeldung

.Liebe Grüße
Kräuterfrau

Antworten