Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Benutzeravatar

bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 747
Registriert: 7. August 2016, 13:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von bergamotte » 14. Januar 2018, 16:29

Sommerwind hat geschrieben:der Mörser sah danach fürchterlich aus...
Uiih... Das hört sich nicht gut an.
Vielleicht nehme ich dann nur den manuellen Mörser, weiss nur nicht, ob´s nicht zu hart ist. :domina:
Hast Du das Benzoe in Alkohol ausgezogen?
Liebe Grüsse, Angelika

Die Augen sind blind - Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Jytte
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2791
Registriert: 17. Oktober 2015, 19:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von Jytte » 14. Januar 2018, 19:28

Liebe bergamotte und socke
bergamotte hat geschrieben:Hat jemand von Euch schon mal die Stücke im Mörser zerkleinert?
habe diesen Thread aus 2013 gefunden. Hilft das?
Liebe Grüße Jytte

Im Garten des Lebens ist Humor der beste Dünger ( Heinrich Heine)

Benutzeravatar

bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 747
Registriert: 7. August 2016, 13:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von bergamotte » 14. Januar 2018, 20:03

Eine super Seite!
Großes Dankeschön, liebe Jytte :rosenbett: :drueck:
Dann geh ich mal lesen :weg:
Liebe Grüsse, Angelika

Die Augen sind blind - Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Fragolinchen
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1220
Registriert: 8. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: im Süden ;-)

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von Fragolinchen » 14. Januar 2018, 20:29

bergamotte hat geschrieben:Hat jemand von Euch schon mal die Stücke im Mörser zerkleinert?
Ich trau mich nicht so richtig - wird der Mörser dann nicht zum Wegwerfen klebrig? :gruebel:
Würde mich über Eure Tipps und Erfahrungen freuen.
Ich hab' schon verschiedene Harze in meinem Keramik-Mörser zerkleinert. Wenn die richtig durchgetrocknet sind, hält sich die Klebrigkeit sehr in Grenzen. Alternativ kannst Du die Harzbrocken auch in die Gefriere geben, dann pappen die Bröckchen auch nicht mehr so arg.
Sauber mach ich den Mörser wieder, indem ich ihn mit etwas Öl einreibe und dann abspüle.
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut.
(Weisheit aus Finnland)

Benutzeravatar

bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 747
Registriert: 7. August 2016, 13:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von bergamotte » 14. Januar 2018, 22:25

Liebes Fragolinchen, :rosefuerdich:
das Einfrieren ist eine gute Idee, da müsste es eigentlich weniger kleben. Wenn ich schnell genug bin :domina:
Ich werd es einfach probieren.
Als ich im Sommer Harz gesammelt habe, ging das Klebrige an den Händen auch mit Fett am besten ab.
Liebe Grüsse, Angelika

Die Augen sind blind - Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Sommerwind
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 136
Registriert: 13. Mai 2016, 16:28

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von Sommerwind » 15. Januar 2018, 20:31

bergamotte hat geschrieben: Vielleicht nehme ich dann nur den manuellen Mörser, weiss nur nicht, ob´s nicht zu hart ist. :domina:
Hast Du das Benzoe in Alkohol ausgezogen?
Einen Teil habe ich in Alkohol, einen Teil in Litsea cubeba eingelegt, beides danach durch ein Sieb filtriert. Es war ein Alchemistenversuch, ich habe es nicht wiederholt...


Rabin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 433
Registriert: 14. Februar 2017, 12:30
Wohnort: Düsseldorfer Ecke

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von Rabin » 17. Januar 2018, 22:28

bergamotte hat geschrieben:...Hat jemand von Euch schon mal die Stücke im Mörser zerkleinert?
Ich trau mich nicht so richtig - wird der Mörser dann nicht zum Wegwerfen klebrig? :gruebel:
Würde mich über Eure Tipps und Erfahrungen freuen.
Ich habe den Weihrauch seinerzeit in einen kleinen Zipbeutel getan, das ganze in ein Geschirrhandtuch geschlagen und dann mit dem Hammer bearbeitet ;D
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar

bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 747
Registriert: 7. August 2016, 13:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von bergamotte » 17. Januar 2018, 23:35

Das Mörsern hat überraschend gut funktioniert. Die Reste ließen sich mit Öl sehr gut entfernen, anschließend noch mit Alkohol durchgewischt und der Mörser war wieder top.
Ich habe verschiedene Sorten jeweils in Alkohol und Jojobaöl eingelegt.
Die verschiedenen Duftnoten sind schon mal interessant.
Jetzt heißt es erstmal warten.... :morgenkaffee: :nail: :popcorn:
Werde dann berichten
Liebe Grüsse, Angelika

Die Augen sind blind - Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 747
Registriert: 7. August 2016, 13:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von bergamotte » 7. März 2018, 12:11

Meinen Weihrauch in Öl u. Alkohol habe ich gefiltert.
Ich fand die Duftnoten beim Harz interessant und angenehm, in den fertigen Auszügen erlebe ich sie nicht mehr sooo ganz toll.
Aber egal, wenn die Wirkung passt.
In meiner nächsten Lotion werde ich Öl u. Alkohol einbringen - bin gespannt auf die (hoffentlich) Wirkung.
Werde dann berichten. :sunny:
Liebe Grüsse, Angelika

Die Augen sind blind - Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Elsa
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 195
Registriert: 2. März 2018, 09:35

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik

Ungelesener Beitrag von Elsa » 8. März 2018, 05:39

Helga hat geschrieben:
3. Juni 2016, 23:41
Gefunden :) klick
Das habe ich und es ist SUPER!! Ich habe auch Couperose und habe es in meinem Fluid drin, was auch sehr gut ist das Kornblumenhydrolat von Maienfelser.
Besos Elsa
Jeder Mensch ist sein eigenes Universum. (Bob Marley)

Benutzeravatar

Rudelchen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 104
Registriert: 1. März 2018, 17:26
Wohnort: im Süden

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von Rudelchen » 9. März 2018, 14:55

Hallo,
bei Dragonspice gibt es Mäusedornwurzel zu kaufen. Könnte man sich evtl. ein Hydrolat selber herstellen? Ich habe einen Auszug mit Alkohol gemacht.
Lieben Gruß
Rudelchen

Benutzeravatar

bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 747
Registriert: 7. August 2016, 13:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von bergamotte » 9. März 2018, 15:03

Rudelchen hat geschrieben:
9. März 2018, 14:55
bei Dragonspice gibt es Mäusedornwurzel zu kaufen. Könnte man sich evtl. ein Hydrolat selber herstellen
Hallo Rudelchen,
für´s Destillieren wäre es sicher gut, die Stücke vorher einzuweichen.
Ich habe es noch nicht probiert, habe bisher nur in Alkohol 70% eingelegt.
Die wirksamen Stoffe werden wohl eher in der Tinktur sein.
Aber ich versuch das Destillieren vielleicht auch mal.
Liebe Grüsse, Angelika

Die Augen sind blind - Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Rudelchen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 104
Registriert: 1. März 2018, 17:26
Wohnort: im Süden

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von Rudelchen » 9. März 2018, 15:18

Hallo Angelika,
das ist ein guter Tipp! Ich habe es bisher auch in 70% Alk. eingelegt. Denkst du ich könnte die Tinktur auch in eine Gesichtscreme einarbeiten? Ich habe ebenfalls an den Wangen leicht Cuperose. Oder wäre der Alkoholgehalt kontraproduktiv? Habe bisher äÖ Geranie und Weihrauch in meine Gesichtscreme.
Lieben Gruß
Rudelchen

Benutzeravatar

bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 747
Registriert: 7. August 2016, 13:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von bergamotte » 9. März 2018, 15:51

Rudelchen hat geschrieben:
9. März 2018, 15:18
Denkst du ich könnte die Tinktur auch in eine Gesichtscreme einarbeiten?
Ich habe recht ausgeprägte Couperose und seit einiger Zeit konserviere ich alles mit Alkohol, auch weil ich so viele Tinkturen gemacht habe und deren evtl. Wirkung testen möchte.
Bisher konnte ich nichts Nachteiliges feststellen. Es sind ja auch bezogen auf´s Gesamte relativ kleine Mengen. Ich glaube, dass der Alkohol sich bereits auf der Haut verflüchtigt.
Morgen muss ich mir eine neue Gesichtscreme rühren, da werde ich meine Weihrauchtinktur und Jojoba-Mazerat einsetzen.
Mal sehen, wie die Wirkung sein wird.
Liebe Grüsse, Angelika

Die Augen sind blind - Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Rudelchen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 104
Registriert: 1. März 2018, 17:26
Wohnort: im Süden

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von Rudelchen » 9. März 2018, 16:06

Dann werde ich bei meiner nächten Creme mal die Mäusedorntinktur testen..... :D
Lieben Gruß
Rudelchen

Benutzeravatar

bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 747
Registriert: 7. August 2016, 13:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von bergamotte » 9. März 2018, 16:13

Ich rühre die Tinktur immer am Schluss schluckweise hinein und dann nochmal kurz hochtourig, damit sie homogen eingebunden ist.
Wichtig ist, dass Du erst kurz vorher die Tinktur abwiegst, weil der Alkohol sehr schnell verfliegt.
Liebe Grüsse, Angelika

Die Augen sind blind - Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Rudelchen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 104
Registriert: 1. März 2018, 17:26
Wohnort: im Süden

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von Rudelchen » 9. März 2018, 16:23

Danke, für die super nützlichen Tipps.
An das verfliegen von Alk. hätte ich jetzt nicht gedacht.....bin halt doch noch ein Rührfrischling hihi
Könnte ich dann die 70%ige Tinktur auch als konservierung nehmen oder noch zusätzlich einen verwenden ( ich verwende zZ Biokons , Geogard 221 stinkt unerträglich)

LG Rudelchen
Lieben Gruß
Rudelchen

Benutzeravatar

bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 747
Registriert: 7. August 2016, 13:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von bergamotte » 9. März 2018, 16:32

Ich nehme es auch zur Konservierung.
So ca. 15% auf die Wasserphase sollten es aber sein.
Liebe Grüsse, Angelika

Die Augen sind blind - Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

Rudelchen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 104
Registriert: 1. März 2018, 17:26
Wohnort: im Süden

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von Rudelchen » 9. März 2018, 16:55

Dann werde ich das mal testen.
Danke für die Tipps :blumenfuerdich:
Lieben Gruß
Rudelchen

Benutzeravatar

bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 747
Registriert: 7. August 2016, 13:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von bergamotte » 9. März 2018, 17:03

Gerne. :knutsch:
Viel Spass beim Rühren :kleinehexe:
Liebe Grüsse, Angelika

Die Augen sind blind - Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 747
Registriert: 7. August 2016, 13:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von bergamotte » 10. März 2018, 14:08

Ich habe mir heute ein HDG gerührt mit Weihrauchtinktur und Jojobamazerat-Weihrauch.
Erstmal mit Boswellia serrata, B. sacra werde ich später versuchen.
Die Reste habe ich gleich im Gesicht versenkt.
Oha, das riecht stark! Obwohl ich Lavendelhydrolat dazu gegeben habe.
Ich gebe ihm eine Woche Zeit, seine durchschlagende Wirkung zu zeigen. :domina:
Man wird sehen... :morgenkaffee: :zeitung:
Liebe Grüsse, Angelika

Die Augen sind blind - Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar

bergamotte
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 747
Registriert: 7. August 2016, 13:23
Wohnort: Krems/Donau

Re: Weihrauch - Boswellia in Kosmetik (bei Rosazea)

Ungelesener Beitrag von bergamotte » 11. März 2018, 12:10

Kurzer Zwischenbericht:
inzwischen 3 Mal aufgetragen, ist die Verträglichkeit überraschend gut. Kein Ziehen, Brennen o.ä., obwohl meine Auszüge sehr konzentriert sind.
Mein Schatz sagt, ich dufte jetzt den ganzen Tag (und die ganze Nacht) wie Ostern in der Festmesse.
Die Rötungen sind noch da, also weiter :morgenkaffee: :warten:
Man wird sehen...
Liebe Grüsse, Angelika

Die Augen sind blind - Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry

Antworten