Faiz erstes Duschgel

Alles, was in Bad, Dusche und Sauna reinigt, pflegt und gut riecht, ist in diesem Unterforum gut aufgehoben.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten
Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Faizah
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 85
Registriert: 4. März 2018, 10:36
Wohnort: Franken

Faiz erstes Duschgel

Ungelesener Beitrag von Faizah » 6. März 2018, 11:37

Hallo zusammen,

ich möchte gern auch Duschgel herstellen.
Jetzt habe ich schon vorm Einkaufen der Zutaten eine Frage - in manchen Rezepten wird Salz verwendet.
Warum und wie das wirken soll, habe ich im Forum hier schon gelesen.
Meine erste Frage wäre in welcher Konsistenz kommt das Salz in die Mischung - ich würde ja zu Pulverisiert tendieren, aber feine Körner könnte ich mir auch noch vorstellen.
Was ich weniger denke sind die groben Körner in meinem "Meersalz" oder meinem "Himalaya-Salz"

Danke schon mal für die Erhellung meines Geistes...
Vermutlich werde ich noch weitere Fragen haben, dann stelle ich die später hier in diesem Thema ;-) - hoffe das ist so OK

LG Faiz

Benutzeravatar

Rautgundis
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1299
Registriert: 8. Januar 2017, 12:42
Wohnort: Lkr Heilbronn

Re: Faiz erstes Duschgel

Ungelesener Beitrag von Rautgundis » 6. März 2018, 14:16

:blumenfuerdich: Liebe Faizah,
Das ganz normale feinkörnige Salz funktioniert. Es löst sich gut auf. Mörsern/pulverisieren ist nicht nötig.
Es grüßt herzlichst Heike

Benutzeravatar

Rosemarie
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2654
Registriert: 10. Dezember 2014, 16:21
Wohnort: 600 üN

Re: Faiz erstes Duschgel

Ungelesener Beitrag von Rosemarie » 6. März 2018, 15:34

Rautgundis hat geschrieben:
6. März 2018, 14:16
....Das ganz normale feinkörnige Salz funktioniert. ....
Es muss aber Salz "ohne Rieselhilfe" sein. Das gibt es im ganz gewöhnlichen Supermarkt und es steht dann auf der Verpackung drauf. Diese Hilfsstoffe verhindern ein Verklumpen und halten dadurch das Salz rieselfähig - im Shampoo etc. stören sie aber.
viele Grüße
Rosemarie

Benutzeravatar

Rautgundis
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1299
Registriert: 8. Januar 2017, 12:42
Wohnort: Lkr Heilbronn

Re: Faiz erstes Duschgel

Ungelesener Beitrag von Rautgundis » 6. März 2018, 15:42

Rosemarie hat geschrieben:
6. März 2018, 15:34
Rautgundis hat geschrieben:
6. März 2018, 14:16
....Das ganz normale feinkörnige Salz funktioniert. ....
Es muss aber Salz "ohne Rieselhilfe" sein. Das gibt es im ganz gewöhnlichen Supermarkt und es steht dann auf der Verpackung drauf. Diese Hilfsstoffe verhindern ein Verklumpen und halten dadurch das Salz rieselfähig - im Shampoo etc. stören sie aber.
Ja stimmt, gut das du es erwähnst, liebe Rosemarie. Hatte ich vergessen, weil ich nur Salz ohne Rieselhilfe verwende. Auch für's Kochen.
Es grüßt herzlichst Heike

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Faizah
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 85
Registriert: 4. März 2018, 10:36
Wohnort: Franken

Re: Faiz erstes Duschgel

Ungelesener Beitrag von Faizah » 6. März 2018, 16:03

Danke für die Antworten.
Ahhh es gibt Salz mit Rieselhilfe - wieder was gelernt.
Habe mich noch nie mit dem Salz mit dem ich koche auseinander gesetzt.
Für Badesalz habe ich grobkörniges Meersalz - ohne das "Totes" davor wie auch Bittersalz zu Hause.

lg Faiz

Benutzeravatar

Elsa
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 334
Registriert: 2. März 2018, 09:35

Re: Faiz erstes Duschgel

Ungelesener Beitrag von Elsa » 8. März 2018, 17:23

Hey Faiz, ich würde das Bittersalz ins Duschgel rein, dann hast du noch Magnesiumsulfat drin, ist sehr gut für die Haut.
Besos Elsa
Jeder Mensch ist sein eigenes Universum. (Bob Marley)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Faizah
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 85
Registriert: 4. März 2018, 10:36
Wohnort: Franken

Re: Faiz erstes Duschgel

Ungelesener Beitrag von Faizah » 8. März 2018, 22:09

na dann wäre mein Salz-Problem ja schon gelöst....

Das heißt anstelle vom Steinsalz das Bittersalz - oder halbe halbe?

Benutzeravatar

Elsa
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 334
Registriert: 2. März 2018, 09:35

Re: Faiz erstes Duschgel

Ungelesener Beitrag von Elsa » 8. März 2018, 22:31

ich würde nur das Bittersalz nehmen. Aber du könntest auch ausprobieren, wie du möchtest
Besos Elsa
Jeder Mensch ist sein eigenes Universum. (Bob Marley)

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Faizah
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 85
Registriert: 4. März 2018, 10:36
Wohnort: Franken

Re: Faiz erstes Duschgel

Ungelesener Beitrag von Faizah » 27. März 2018, 08:49

Hallo,

es ist so weit, ich habe das Duschgel »Blue Mint« gerührt.
Habe nur Bittersalz verwendet, und ich muss sagen es ist super geworden ;-)
Mal sehen ob ich noch eins als Duschgel »Red Mint« für meine Schwägerin rühre ....

lg Faiz

Antworten