• Administrator
  •  
    Das Moderatorenteam macht Sommerpause – Vom 21. Juli bis 19. August 2018 sind keine Neuanmeldungen möglich.
     

"Cranberry-Balm-Night" und Augenfluid

In diesem Unterforum widmen wir uns der Entwicklung sinnvoller kosmetischer Hautpflegeprodukte.

Moderatoren: Positiv, Helga

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
Evchen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 133
Registriert: 18. März 2018, 10:43
Wohnort: Bönen bei Dortmund

"Cranberry-Balm-Night" und Augenfluid

Ungelesener Beitrag von Evchen » 22. April 2018, 15:31

Hallo ihr Lieben,

nach nun drei Tagen ohne Internet brauche ich doch eure Unterstützung. :duft:

Ich habe das Rezept "Cranberry-Balm-Night" nachgerührt. Leider ist diese etwas körnig, es trennt sich ein wenig und ich glaube
es ist etwas zu fettig ...

Was könnte ich da falsch gemacht haben ? :kotz:

Dann würde ich gerne ein Fluid zur Augen- und Lippenpflege herstellen. Ich habe da so Rohstoffe aufgefangen wie
Hyaluron, Augentrost, Koffein, Parakresse ...
Habt ihr da einen Tipp ?

Ich sage schon einmal "Danke" und genieß dieses wunderschöne Wetter. Liebe Grüße, das Evchen
Ganz liebe Grüße, das Evchen
,, Phantasie ist das Auge der Seele,,

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5120
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: "Cranberry-Balm-Night" und Augenfluid

Ungelesener Beitrag von Bellis » 22. April 2018, 15:56

Hallo Evchen,
der Cranberry-Balm ist eine reine Fettpflege. Der Balm ist sehr, sehr gehaltvoll und sollte entsprechend sparsam dosiert auf feuchter Haut aufgetragen werden. Das Urea löst sich auch nicht in den Lipiden, es muss vorab sehr fein gemörsert werden. Das Körnige könnte also vom Urea kommen.
Trennung verstehe ich nicht so ganz, da es sich um eine reine Fettpflege handelt. Wenn nicht gut kalt gerührt wird, könnten höher schmelzende Lipide auskristallisieren oder Wirkstofföle sind nicht richtig eingebunden? :nixweiss:
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 28945
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: "Cranberry-Balm-Night" und Augenfluid

Ungelesener Beitrag von Heike » 22. April 2018, 16:20

Evchen hat geschrieben:
22. April 2018, 15:31
Was könnte ich da falsch gemacht haben ? :kotz:
Du hast Urea wird feinst gemörsert und in Lipodermin aufgelöst?

Du hast die Sheabutter und Avocadin® vollständig aufgeschmolzen, bevor bei Handwärme tropfenweise die anderen Öle mit einem Pistill eingearbeitet werden?
Liebe Grüße
Heike


:: Hat das Thema eröffnet ::
Evchen
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 133
Registriert: 18. März 2018, 10:43
Wohnort: Bönen bei Dortmund

Re: "Cranberry-Balm-Night" und Augenfluid

Ungelesener Beitrag von Evchen » 22. April 2018, 17:16

Hallo,
Ich glaube der Fehler liegt wohl dann beim ,,ordentlichen,, Einrühren,, des Urea. Ich werde beim nächsten Mal akribisch darauf achten. Die Dosierung beim eincremen werde ich reduzieren. ich werde es auch nicht entsorgen, es ist trotzdem schon toll geworden. Lieben Dank und bis bald 😃
Ganz liebe Grüße, das Evchen
,, Phantasie ist das Auge der Seele,,

Antworten