Nachtcreme - Passt das so?

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Grazia
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 2
Registriert: 5. Januar 2019, 19:03
Wohnort: Greater London

Nachtcreme - Passt das so?

Ungelesener Beitrag von Grazia » 10. Februar 2019, 12:45

Hallo an Alle,

Ich habe vor nachher eine Nachtcreme zu rühren.
Mein Ziel ist Feuchtigkeit und sie darf, da fuer nachts, auch gern etwas fettiger sein allerdings ohne PF1 Buttern da mir die im Gesicht nicht so gut gefallen.

Koennte ihr wohl mal kurz drüber schauen ob das alles so passt was ich mir da nach laegerem Lesen zusammen gesetzt habe :-a
Ich haette auch noch Nachtkerzenoel und ein paar andere Öle, wuerdet ihr mir dazu raten noch mehr hinzuzufügen?

24 % Fettphase (14.4 g)

Öle, Buttern und Wachse (10.2 g | 17 %):
3 g Jojoba (5 %)
3 g Distelöl (5 %)
3 g Traubenkernöl (5 %)
1.2 g Hanföl (2 %)

Emulgatoren/Konsistenzgeber (4.2 g | 7 % | 22.9 % der Fettphase¹)
3.3 g Glycerinstearat SE (5.5 %)
0.9 g Cetyl alcohol (1.5 %) als Konsistenzgeber

2.4 g Glycerin (4 %)
0.6 g Panthenol (1 %)
0.6 g Tocopherol / Vitamin e (1 %)

0.12 g Xanthan (0.2 %)
0.3 g Phenoxyethanol/Ethylhexylglycerin (0.5 %) ( mein konservierer )
0.3 g Aetherisches Oel (0.5 %, das sind ca. 6 Tr.)

41.28 g Wasser (68.8 %)

Zitronensaeure nach Bedarf

Vielen vielen Dank schon mal und einen entspannten Sonntag!
If you truly love nature, you will find beauty everywhere ( Van Gogh)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13742
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Nachtcreme - Passt das so?

Ungelesener Beitrag von Helga » 10. Februar 2019, 14:29

Müsste so passen :)
GSE ist Ph-Wert empfindlich, eventuell ist aber Cetylalkohol stabilisierend, ich weiß es leider nicht, setze die beiden nicht ein.
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Jumi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 22
Registriert: 26. Dezember 2018, 11:09
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Nachtcreme - Passt das so?

Ungelesener Beitrag von Jumi » 10. Februar 2019, 15:42

Hallo Grazia,

ich persönlich bin ein großer Fan von Arganöl, das gehört bei den Ölgruppen von Olionatura zur Gruppe B-2, Traubenkern- und Distelöl gehören beide in B-3... Vielleicht die beiden jeweils etwas reduzieren und dann entsprechend Arganöl ergänzen? :klimper:

Ein bisschen Platz für für ein weiteres Wirkstofföl hättest du auch noch, Nachtkerzenöl finde ich gut :)
Liebe Grüße
Jumi


(Hat den Thread eröffnet)
Grazia
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 2
Registriert: 5. Januar 2019, 19:03
Wohnort: Greater London

Re: Nachtcreme - Passt das so?

Ungelesener Beitrag von Grazia » 10. Februar 2019, 15:50

Vielen Dank Helga,
Der Emulgator Rechner hat das tatsaechlich mit dem Cetylalkohol so angegeben, dann mach ich das nacher mal so :)

Danke Jumi, gute Idee. Hab das Disteloel ersetzt und ein auch noch ein wenig % Nachtkerzenoel als weiteres Wirkstoffoel hinzugefügt.
If you truly love nature, you will find beauty everywhere ( Van Gogh)

Antworten