Welche unserer Emulgatoren sind eigentlich PEG frei?

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Tueftlerin
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 112
Registriert: 29. September 2018, 18:52

Welche unserer Emulgatoren sind eigentlich PEG frei?

Ungelesener Beitrag von Tueftlerin » 11. März 2019, 09:41

Mir fällt auf, daß bei der Beschreibung mancher unserer naturkosmetischen Emulgatoren PEG frei dabei steht, bei anderen nicht, Daher frage ich mich, ob diese dann irgendwie doch PEG-basiert sind? Oder verstehe ich da grundsätzlich etwas nicht?
Hier einmal die, bei denen explizit PEG frei dabeistand:

Tego care CG 90
Sucrosestearat
Emulsan
Emulcare PSC-3
Lamecreme ( dann also vermutlich auch Glycerinstearat und Glycerinstearatcitrat)
Sorbitan Olivate

Nichts gefunden habe ich bei:

Montanov 68
Montanov L
Montanov 202
Imwitor
Simulgreen
Glycerinstearat SE

Und sind die Fettalkohole ebenfalls frei von PEG?

Ich wäre sehr dankbar, falls da jemand mehr darüber weiß...
Liebe Grüße von Tueftlerin

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 30142
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Welche unserer Emulgatoren sind eigentlich PEG frei?

Ungelesener Beitrag von Heike » 11. März 2019, 09:45

Alle genannten Produkte sind PEG-frei, Du würdest das in den INCI erkennen. So ist z. B. PEG-7 C Glyceryl Cocoate PEG-basiert. PEG ist bei diesen Emulgatoren die hydrophile, wasserliebende Komponente des Emulgatormoleküls. PEG ist Polyethylenglycol.
Liebe Grüße
Heike


(Hat den Thread eröffnet)
Tueftlerin
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 112
Registriert: 29. September 2018, 18:52

Re: Welche unserer Emulgatoren sind eigentlich PEG frei?

Ungelesener Beitrag von Tueftlerin » 11. März 2019, 10:27

Vielen Dank, Heike!
Deine Antwort erspart mir viel Zeit am PC, die ich (hoffentlich) für´s Rühren nutzen kann!
Liebe Grüße von Tueftlerin

Benutzeravatar

Ame
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1808
Registriert: 25. März 2012, 22:27
Wohnort: NÖrdliches NiederÖsterreich
Kontaktdaten:

Re: Welche unserer Emulgatoren sind eigentlich PEG frei?

Ungelesener Beitrag von Ame » 11. März 2019, 11:05

man erkennt es nicht nur an "PEG" im inci, z.B. das Suffix "-eth" verrät es auch, wie bei Ceteareth. Oder z.B. auch alle Tween-Emulgatoren sind PEG-basiert, bei INCI steht dann "Polysorbate".
Liebe Grüße,
Ame

Olivenölseifentest-Diagramme: http://domacikosmetika.passhaus.at/doku.php?id=olivenoelseifen:test_olivovych_mydel

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 30142
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Welche unserer Emulgatoren sind eigentlich PEG frei?

Ungelesener Beitrag von Heike » 11. März 2019, 14:37

Jetzt bin ich zuhause und am Rechner statt am Smartphone. Danke, Ame. Ich dachte tatsächlich bis eben, die gäbe es für Endverbraucher nur in Selbstrührershops in Amiland, aber was sehe ich hier: Mittlerweile wird das Zeug unter dem Label »naturkosmetisch« auch in Europa verkauft. Die INCI sind falsch, Ceteareth-20 ist die INCI-Bezeichnung. Ceteareth-20 ist ein Polyethylen-Ether von Cetearylalkohol.

Die von Dir genannten Emulgatoren, Tueftlerin, sind jedoch alle – wirklich – PEG-frei. Normale Fettalkohole wie Cetylalkohol, Cetearylalkohol usw. sind ebenfalls keine PEG-Verbindungen.
Liebe Grüße
Heike


(Hat den Thread eröffnet)
Tueftlerin
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 112
Registriert: 29. September 2018, 18:52

Re: Welche unserer Emulgatoren sind eigentlich PEG frei?

Ungelesener Beitrag von Tueftlerin » 11. März 2019, 16:55

...habe ich doch gleich mal Tween googeln müssen...aha, Polysorbate...
Vielen Dank an Ame und nochmals an Heike! Das beruhigt mich dann doch sehr.
Liebe Grüße von Tueftlerin

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13984
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Welche unserer Emulgatoren sind eigentlich PEG frei?

Ungelesener Beitrag von Helga » 11. März 2019, 17:24

Heike hat geschrieben:
11. März 2019, 14:37
Mittlerweile wird das Zeug unter dem Label »naturkosmetisch« auch in Europa verkauft. Die INCI sind falsch, Ceteareth-20 ist die INCI-Bezeichnung. Ceteareth-20 ist ein Polyethylen-Ether von Cetearylalkohol
Sie verwenden es in Kursen zur Herstellung von Mascara, vermutlich abgeschaut aus einem der amerikanischen Bücher
die weit hinter dem europ. (Deinen Büchern :love:) Standard sind :) zumindest die Bücher über dekorat Kosmetik. (ich habe ein paar, sind nicht der Rede wert)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Ari
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 454
Registriert: 18. Februar 2015, 20:54

Re: Welche unserer Emulgatoren sind eigentlich PEG frei?

Ungelesener Beitrag von Ari » 11. März 2019, 17:26

Ich wundere mich auch, daß die Tweens neuerdings wieder in Shops auftauchen. Die hab ich zuletzt bei den Rezepten von Stefanie Faber gesehen. Selbst in der Hobbythek wurden die nicht mehr vetwendet.
Liebe Grüße, Ari

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13984
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Welche unserer Emulgatoren sind eigentlich PEG frei?

Ungelesener Beitrag von Helga » 11. März 2019, 17:31

Thema Emulgatoren:
Wäre es nicht schön eine Tabelle zu haben um anhand der INCI's zu identifizieren woraus die einzelnen bestehen oder auch welche Worte nicht enthalten sein sollten. Könnten wir da zusammen helfen, der Großteil von uns hat ja keine chem. Kenntnisse. :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1560
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Welche unserer Emulgatoren sind eigentlich PEG frei?

Ungelesener Beitrag von Beauté » 11. März 2019, 18:12

Helga hat geschrieben:
11. März 2019, 17:31
Thema Emulgatoren:
Wäre es nicht schön eine Tabelle zu haben um anhand der INCI's...
Gibt's doch schon auf der Mutterseite, oder?
LG - Beauté
Carpe diem!

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 13984
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Welche unserer Emulgatoren sind eigentlich PEG frei?

Ungelesener Beitrag von Helga » 11. März 2019, 19:23

Jein, Ich meine es anders :) z. B. Komplexemulgatoren, ich kann es nicht richtig beschreiben :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Antworten