Aloe-Vera Basis 200:1, wie darf sie riechen?

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Bealinchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 95
Registriert: 18. September 2019, 20:27
Wohnort: Niedersachsen, Landkreis Oldenburg

Aloe-Vera Basis 200:1, wie darf sie riechen?

Ungelesener Beitrag von Bealinchen »

Hallo ihr lieben, :happy:
Ich habe vor 8 Wochen die Aloe-Vera Basis 200:1 mit Glycerin angemischt. Sauber abgefüllt und im Kühli deponiert.
Heute möchte ich Sie benutzen.
Aussehen unauffällig, wie Honig.
Aber ein leicht säuerlicher geruch.
Wie sollte der Geruch sein ?
Bin für jeden Hinweis dankbar. :argverlegen:
Liebe Grüße Beate

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 8280
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Aloe-Vera Basis 200:1, wie darf sie riechen?

Ungelesener Beitrag von Positiv »

Meine Basis hat gar nicht gerochen.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Bealinchen
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 95
Registriert: 18. September 2019, 20:27
Wohnort: Niedersachsen, Landkreis Oldenburg

Re: Aloe-Vera Basis 200:1, wie darf sie riechen?

Ungelesener Beitrag von Bealinchen »

Danke liebe Karin, :-*
hab grad den GG dran riechen lassen. Er fand es auch komisch, leicht säuerlich.
Schade um die Rohstoffe.
Ich werde es entsorgen.
Ist mir dann zu unsicher.
Hab schon sauber abgefüllt,
aber da war trotzdem was nicht in Ordnung.
Muss auch sagen das ich das Aloe Pulver sonst immer im Rollrand Glas aufbewahrt habe und noch nie einen Klumpen hatte.
Vielleicht klappt es bei mir besser ohne das Glycerin.
:hallo: :hallo:
Liebe Grüße Beate

Benutzeravatar

Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 252
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Aloe-Vera Basis 200:1, wie darf sie riechen?

Ungelesener Beitrag von Eulalie »

Hallo allerseits,

ich wollte gerade meine im Dezember angerührte und im Kühlschrank gelagerte Aloe-Basis benutzen. Sie riecht ganz stark nach Desinfektionsmittel oder Verbandstoff oder so. Ist der Geruch normal? Hab sie bisher noch nicht eingesetzt. Aber ebenfestgestellt, dass mein Gylcerin schon über n Jahr abgelaufen ist, aber normal (nach fast nix mit süßlich) riecht. Würdet ihr die Basis benutzen oder entsorgen?
Liebe Grüße
Eulalie


Steffi
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 132
Registriert: 15. April 2021, 02:36
Wohnort: München

Re: Aloe-Vera Basis 200:1, wie darf sie riechen?

Ungelesener Beitrag von Steffi »

Darf ich mich mit einem Gedanken einmischen? Ich weiß leider nicht, ob er stimmt, aber eventuell hilft es. Ich würde mich freuen, wenn jemand der Erfahrenen was dazu sagt :)

Ich hab auch schon geplant, eine Aloe-Basis zu machen, dann ist mir aufgefallen, Heike macht es mit fast reinem Glycerin (so um die 99%), meins ist nur 86,5%. Könnte sowas vielleicht passieren, wenn man 86,5%iges Glycerin nimmt, denn dann hat man ja einiges an Wasser dabei, und Wasser ist ja immer gefährlich bzgl Bakterien, Hefen und Pilzen. Könnte es rein, dass dann zu viel Wasser dabei ist, wenn man solches Glycerin nimmt, und es deswegen schlecht wird?
Herzliche Grüße, Steffi

Benutzeravatar

Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 252
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Aloe-Vera Basis 200:1, wie darf sie riechen?

Ungelesener Beitrag von Eulalie »

Also ich nehm immer das 99,5%ige...
Liebe Grüße
Eulalie

Antworten