Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Kraeutersusi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 51
Registriert: 25. Juni 2020, 13:32

Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Kraeutersusi »

Hallo Ihr Lieben,

Ich habe einige Jahre im chinesischen Inland gelebt und mir meine gekaufte Kosmetik immer mitgenommen und eingefroren. Geht das mit Natur Kosmetik auch? Oder leidet die darunter?

Grüße
Susanne :sunny:
You've got to stop and smell the roses

Benutzeravatar

Brigitte
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 80
Registriert: 19. Januar 2016, 13:31
Wohnort: Hamburg

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Brigitte »

Hallo Susanne,
ich habe mal eine selbst gerührte Creme (wegen Überproduktion) eingefroren, und obwohl ich meine, schon anderes gelesen zu haben, hat es der Qualität meiner Creme keinen Abbruch getan. Sie war nach dem auftauen völlig ok.
Liebe Grüsse
Brigitte

Benutzeravatar

ElinaElster
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 24
Registriert: 11. August 2020, 16:12

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von ElinaElster »

Hi Susanne,

Ich stöbere grad die Rezepte auf Olionatura durch und bei den Basiscremes steht, dass man sie auch Portionsweise einfrieren kann.
Liebe Grüße,
eure ElinaElster :)

Benutzeravatar

Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 189
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Eulalie »

O/Ws kannst du einfrieren, W/Os mögens eher nicht.

Detailliertere Antworten findest du auch über die Suche, Stichwort "einfrieren".
Liebe Grüße
Eulalie

Benutzeravatar

Lilli
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1110
Registriert: 8. März 2019, 14:01

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Lilli »

Hi Ihr Lieben,

ich friere meine Emulsionen - Reinigungsmilch, Gesichtsfluid, Bodylotion mit verschiedenen Emulgatorkombinationen - immer in kleinen Portionen ein, das klappt prima. Einfach dann im Kühlschrank wieder auftauen lassen. Auch kurz haltbare Wirkstofföle kann man problemlos in Einmalspritzen verschlossen mit Kombistopfen einfrieren. :D

Liebe Grüße
Sylvia
Start each day with a grateful heart

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 7984
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Positiv »

Ja, unsere guten Cremes lassen sich problemlos einfrieren, Außer O/W.
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)

Benutzeravatar

Eulalie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 189
Registriert: 27. Dezember 2018, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Eulalie »

Positiv hat geschrieben:
14. August 2020, 17:57
Ja, unsere guten Cremes lassen sich problemlos einfrieren, Außer O/W.
Du meinst außer W/O. Der Dreher passiert mir auch schnell.
Liebe Grüße
Eulalie

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 7984
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Positiv »

Ja, natürlich. Entschuldigung. :knicks:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)


Malvina
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 424
Registriert: 15. Februar 2014, 13:26
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Malvina »

Hallo Susanne,

ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit dem Einfrieren meiner Cremes und Lotionen gemacht. Das Auftauen geschieht bei mir bei Raumtemperatur. Alles völlig problemlos.
Liebe Grüße
Malvina



Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka


(Hat den Thread eröffnet)
Kraeutersusi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 51
Registriert: 25. Juni 2020, 13:32

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Kraeutersusi »

ElinaElster hat geschrieben:
14. August 2020, 15:14
Hi Susanne,

Ich stöbere grad die Rezepte auf Olionatura durch und bei den Basiscremes steht, dass man sie auch Portionsweise einfrieren kann.
Danke ElinaElster
You've got to stop and smell the roses


(Hat den Thread eröffnet)
Kraeutersusi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 51
Registriert: 25. Juni 2020, 13:32

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Kraeutersusi »

Eulalie hat geschrieben:
14. August 2020, 17:05
O/Ws kannst du einfrieren, W/Os mögens eher nicht.

Detailliertere Antworten findest du auch über die Suche, Stichwort "einfrieren".
Vielen Danke Eulalie, das ist eine sehr wertvolle Informationsquelle und hilft mir weiter. :blumenfuerdich:
You've got to stop and smell the roses


(Hat den Thread eröffnet)
Kraeutersusi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 51
Registriert: 25. Juni 2020, 13:32

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Kraeutersusi »

Lilli hat geschrieben:
14. August 2020, 17:09
Hi Ihr Lieben,

ich friere meine Emulsionen - Reinigungsmilch, Gesichtsfluid, Bodylotion mit verschiedenen Emulgatorkombinationen - immer in kleinen Portionen ein, das klappt prima. Einfach dann im Kühlschrank wieder auftauen lassen. Auch kurz haltbare Wirkstofföle kann man problemlos in Einmalspritzen verschlossen mit Kombistopfen einfrieren. :D

Vielen Dank Sylvia, das Öl in Einmalspritzen einfrieren ist auch eine super gute Idee! :blumenfuerdich:
You've got to stop and smell the roses


(Hat den Thread eröffnet)
Kraeutersusi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 51
Registriert: 25. Juni 2020, 13:32

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Kraeutersusi »

Malvina hat geschrieben:
16. August 2020, 15:05
Hallo Susanne,

ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit dem Einfrieren meiner Cremes und Lotionen gemacht. Das Auftauen geschieht bei mir bei Raumtemperatur. Alles völlig problemlos.
Super! Vielen Dank Malvina
You've got to stop and smell the roses


Malvina
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 424
Registriert: 15. Februar 2014, 13:26
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Malvina »

Sehr gerne!!
Liebe Grüße
Malvina



Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka


Inge
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 132
Registriert: 3. Januar 2019, 12:38

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Inge »

Auch ich friere bisher ohne Probleme ein. Klappt immer und das schöne ist, wenn man wenig Zeit zum Rühren hat, ist immer etwas da.
LG Inge

Benutzeravatar

Chielli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 133
Registriert: 19. Februar 2015, 17:00

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Chielli »

Auch ich friere gerne ein, weil das Abwiegen und auch das Rühren von 90g Masse, anstelle 30g doch angenehmer ist.


emmi
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 2. Januar 2019, 20:35

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von emmi »

Ich habe bis jetzt auch noch keine Probleme mit dem Einfrieren gehabt. Aufgetaut wird entweder im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur - für mich super praktisch..
Herzliche Grüße von emmi :-)

Benutzeravatar

Augenweide
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 154
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Positiv hat geschrieben:
14. August 2020, 17:57
Ja, unsere guten Cremes lassen sich problemlos einfrieren, Außer O/W.
Hallo ihr Lieben,

darf ich fragen, ob ihr die Cremes direkt in den Spendern einfriert? Oder in eigenen Behältern? Ich würde gerne auf Glas umsteigen und das ist irgendwie im Gefrierschrank glaub ich nicht so toll :vollirre:

Danke euch!
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet

Benutzeravatar

Elektra
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 29
Registriert: 22. April 2020, 11:15
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet (gebürtig aus Bayern)

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Elektra »

Hallo Augenweide,

etwas im Glas einfrieren ist kein Problem - ich mache das mit Erdbeermarmelade, dann bleibt die Farbe schön.
Einfach etwas weniger einfüllen, da sich der Inhalt je nach Wasseranteil beim Gefrieren ausdehnt.
Du könntest versuchsweise eine Creme mit großzügigem Platz nach oben einfrieren und dann nachsehen, wie viel sie sich bei Gefrieren ausgedehnt hat, dann bekommst Du ein Gefühl für die Füllmengen.

Liebe Grüße
Elektra

Benutzeravatar

Chielli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 133
Registriert: 19. Februar 2015, 17:00

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Chielli »

Bislang habe ich ich direkt in den kleinen 30ml, bzw 50ml Unguatordosen eingefroren und beim Befüllen etwa 0,5cm Platz nach oben gelassen. Das hat gut funktioniert.
Suppe/Eintopf habe ich auch schon im Konservenglas eingefroren, dabei lasse ich dann 1cm bis zum Deckel frei. Danach kann man den Deckel einfach abschrauben und das Glas zum Auftauen oder Erhitzen in die Mikrowelle stellen, das ist ganz praktisch.


dorothee
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 60
Registriert: 8. Dezember 2017, 15:25

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von dorothee »

Ich friere sogar befüllte 50 ml Airlessspender ein. Weil man die Dinger ja sogar immer etwas überfüllen muss (also so viel einfüllen, dass es beim Schließen überquillt), damit wirklich keine Luft drin ist, ist da gar kein Platz für Ausdehnung. Auch das funktioniert, geplatzt oder aufgegangen sind die noch nie.

Eventuell halten sich da je nach Wasser- und Fettanteil Volumenausdehnung und -schrumpfung die Waage? Zumal die Wasserphase auch nicht nur aus Wasser besteht.

Benutzeravatar

Augenweide
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 154
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Liebe alle :heart:

Danke euch! Ich denke, ich werde mir diese günstigen Silikontuben holen - nur zum Einfrieren. Ich wollte mir nämlich nicht unzählige neue Glasspender anschaffen (mein Mann killt mich sonst irgendwann :huhu: ). Dann kann alles, was so obligatorisch ist, da rein und ich hab zum Experimentieren dann noch immer die schönen Pumpspender hier.

Oder denkt ihr, das Umfüllen von den Tuben in die desinfizierte Pumpflasche wäre dann bedenklich? :gruebel:
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet


Coco
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1183
Registriert: 7. Februar 2018, 21:05
Wohnort: Leipzig

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Coco »

Ich friere immer direkt im „endgültigen“ Behälter ein. Noch mal umfüllen aus einem Gefrierbehälter wäre mir zu heikel.
Viele Grüße, Coco

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2280
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Beauté »

Ja, das Umfüllen ist mir auch zu heikel. Da hat der Konservierer grad seinen Job gemacht und alle Lebewesen vernichtet und dann beginnt alles wieder von vorne...
Ich friere alles im Endbehälter. Ein Mal ist mir ein ganz gefüllter Deo geplatzt...
LG - Beauté
Carpe diem!

Benutzeravatar

Augenweide
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 154
Registriert: 24. August 2020, 05:57
Wohnort: Geb. in Österreich (Steiermark), jetzt wohnhaft in der Nordeifel in Deutschland

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Augenweide »

Hmpf... ok.... Danke euch :heart:

Warenkorb ist erweitert :D
Liebe Grüße
Augenweide

Au·gen·wei·de
Substantiv, feminin [die]
sehr schöner, ästhetischer Anblick, den etwas oder jemand bietet

Benutzeravatar

Alraune
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 839
Registriert: 10. Mai 2017, 09:04
Wohnort: Heerlen

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Alraune »

Ich friere auch die meisten Produkte im endgültigen Behälter ein. 95 % geht das gut. Kommt halt auf die Zusammensetzung des Inhalts an.

LG
Alraune
Schönheit vergeht, Dummheit bleibt

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2280
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Kann man Naturkosmetik einfrieren?

Ungelesener Beitrag von Beauté »

Genau, Nachtrag wegen der Zusammensetzung: Letzthin suchte ich bei Aliacura nach einer Info zu einem Stöffchen. Da stand dabei "nicht einfrieren". Also vielleicht vorher alle Wirkstoffe mal nachlesen...
LG - Beauté
Carpe diem!

Antworten