Creme einfrieren - wie lange nun haltbar; Formel für Berechnung

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Nine
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1251
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Creme einfrieren - wie lange nun haltbar; Formel für Berechnung

Ungelesener Beitrag von Nine »

Anmerkung von Mod.:
Nachstehende Beiträge wurden am 17.1.2021 von diesem Thread abgetrennt: klick

.
Livleipzig hat geschrieben:
12. Januar 2021, 11:45
Wie verhält es sich beim Einfrieren mit dem MHD ?
Unter der (in vielen Fällen zutreffenden) Annahme, dass mikrobiologischer Verderb sowie Autoxodation (ranzig werden) von Fetten nach Kinetiken erster Ordnung ablaufen, kann man sich der Gleichung von Arrhenius bedienen und daraus ableiten, dass jede Temperatursenkung um 10 K (also °C) zu einer Halbierung der Verderbgeschwindigkeit führt.

Das hieße über den groben Daumen, dass sich die Haltbarkeit im Tiefkühlfach (-18°C) gegenüber Raumtemperatur (~20°C) um den Faktor 2 hoch 4 = 16 verlängert ;-)

Grüessli Nine
Zuletzt geändert von Helga am 17. Januar 2021, 23:50, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Anmerkung eingefügt

Benutzeravatar

Lavande
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 670
Registriert: 3. März 2020, 22:18

Re: Beim Einfrieren Deckel abgesprengt - Creme entsorgen?

Ungelesener Beitrag von Lavande »

Nine hat geschrieben:
12. Januar 2021, 14:32
Das hieße über den groben Daumen, dass sich die Haltbarkeit im Tiefkühlfach (-18°C) gegenüber Raumtemperatur (~20°C) um den Faktor 2 hoch 4 = 16 verlängert ;-)
Ach Nine, Du bist einfach ein Traum :love:
Das ist ja richtig viel!
Das bedeutet jetzt für mich, da ich meist doppelte Mengen rühre und diese dann im Kühlschrank bei ca. +8°C lagere, dass selbst diese Vorgehensweise wirklich super ausreichend ist :-), da es dann -auch über den Daumen gepeilt- ungefähr doppelt so lange hält, also 4-6 Monate.
Herzliche Grüße
Lavande

Benutzeravatar

Livleipzig
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 63
Registriert: 26. November 2018, 09:14
Wohnort: Leipzig

Re: Beim Einfrieren Deckel abgesprengt - Creme entsorgen?

Ungelesener Beitrag von Livleipzig »

Super, vielen Dank !
Das war wirklich eine sehr präzise Antwort. Ich lagere meine Creme´s fürs Gesicht eh schon immer im Kühlschrank.
Aber das beim Einfrieren es so lange hält ist mega !
Liebe Grüße, Liv !

Benutzeravatar

Jana
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 1. Dezember 2020, 21:54
Wohnort: Berlin

Re: Beim Einfrieren Deckel abgesprengt - Creme entsorgen?

Ungelesener Beitrag von Jana »

Hey,

wie cool! :D
Nine hat geschrieben:
12. Januar 2021, 14:32
Unter der (in vielen Fällen zutreffenden) Annahme, dass mikrobiologischer Verderb sowie Autoxodation (ranzig werden) von Fetten nach Kinetiken erster Ordnung ablaufen, kann man sich der Gleichung von Arrhenius bedienen und daraus ableiten, dass jede Temperatursenkung um 10 K (also °C) zu einer Halbierung der Verderbgeschwindigkeit führt.

Das hieße über den groben Daumen, dass sich die Haltbarkeit im Tiefkühlfach (-18°C) gegenüber Raumtemperatur (~20°C) um den Faktor 2 hoch 4 = 16 verlängert ;-)
Das nenne ich mal eine hilfreiche Faust- bzw. in dem Fall Daumenregel! :)
Liebe Grüße
Jana

Antworten