Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Frisch zum Rühren entschlossen? Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten, erste Wegweiser und garantiert geduldige Hilfe. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht!

Moderator: Helga

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Hallo Zusammen,

ich wollte darum Bitten, ob sich jemand die Mühe machen könnte sich mein Creme Rezept durchzusehen. Bin um jede Rückmeldung dankbar! Möchte eine Feuchtigkeitscreme für Mischhaut machen und das kam dabei raus:

Die Rezeptur 100g besteht aus folgenden Ingredienzien:

22 % Fettphase (22 g)
Öle, Buttern und Wachse (17.5 g | 17.5 %):
3 g Jojobaöl (3 %)
5 g Arganöl (5 %)
2 g Reiskeimöl (2 %)
4 g Squalan (4 %)
1 g Sheabutter (1 %)
0.5 g Beerenwachs (0.5 %)
2 g Traubenkernöl (2 %)

Emulgatoren/Konsistenzgeber (4.5 g | 4.5 % | 20.5 % der Fettphase)
3 g Dermofeel (3 %)
1.5 g Behenylalkohol (1.5 %)

78 % Wasserphase (78 g) (Rosenhydrolat)

Wirkstoffe (10 g | 10 %):
2 g Niakitamin (2 %)
2 g Sodium pca (2 %)
2 g Glycerin (2 %)
2 g Urea (2 %)
2 g Niaciamide (2 %)

Hilfs- und Zusatzstoffe (0.7 g | 0.7 %):
0.2 g Xanthan (0.2 %)
0.5 g Biogard Spinnrad (0.5 %)
evtl. Milchsäure für PH-Wert

Vielen lieben Dank.
Manuela

Benutzeravatar

Nine
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1438
Registriert: 16. März 2018, 16:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Anfängerfrage zum Rezepte - Rechner

Ungelesener Beitrag von Nine »

Hallo Manuela,

kannst du wohl für deine Frage einen eigenen Thread aufmachen? Sonst gehen am Ende die Antworten durcheinander und man weiß nicht mehr, auf welche Rezeptur sie sich beziehen ;-)
Helga hat geschrieben:
2. Mai 2021, 17:35
@Helga (in deiner Funktion als Moderatorin ;-) ); kannst du die Frage von Manuela abtrennen? Danke dir :bussi: !

Grüessli Nine

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18411
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Anfängerfrage zum Rezepte - Rechner

Ungelesener Beitrag von Helga »

Manuela hat geschrieben:Möchte eine Feuchtigkeitscreme für Mischhaut machen und das kam dabei raus:
Manuela, welches Dermofeel? Ist es GSC POF? klick

0,5% Wachs plus Behenylalkohol stelle ich mir - von der Haptik her - als nicht optimal vor (habe es aber auch noch nie getestet :)), ich würde das Wachs - zumindest jetzt im Sommer - erst mal weg lassen.

Bei Verwendung von Urea im Rezept muss noch Natriumlaktat als Puffer mit hinein. Es wirkt zusammen mit Milchsäure als Puffer, schau mal hier:
Auszug aus Rohstoffportrait: klick
... Kosmetisch nutzen wir Natriumlaktat (in Verbindung mit Milchsäure) in zwei Funktionen: einmal dient es als effektiver, hautphysiologischer und verträglicher Hydratisierer, zum anderen als Puffersubstanz, die die chemische Stabilität einer Emulsion gewährleistet. Bei Einarbeitung von Urea in eine wässrige Lösung (z. B. in einer O/W-Emulsion) kann es in der Emulsion, vor allem bei Wärmeeinfluss, zur Zersetzung des Harnstoffs, der Freigabe von Ammoniak und einem Anstieg des pH-Werts kommen. Natriumlaktat und Milchsäure können den Zerfall des Harnstoffs nicht verhindern, aber den damit verbundenen Anstieg des pH-Werts – und in Folge einen möglichen Wirkungsverlust verwendeter Konservierungsmittel (Rokonsal™ BSB-N, Kaliumsorbat), die einen schwach sauren pH-Wert voraussetzen, um wirken zu können. ..
Zuletzt geändert von Helga am 14. Mai 2021, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link eingefügt
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18411
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Anfängerfrage zum Rezepte - Rechner

Ungelesener Beitrag von Helga »

Nine hat geschrieben:
14. Mai 2021, 12:19
.. kannst du die Frage von Manuela abtrennen? Danke dir :bussi: !
Erledigt :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18411
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Helga »

Manuela, das habe ich übersehen:
2 g Niakitamin (2 %)
...
2 g Niaciamide (2 %)
Ist Niacinamide doppelt angeführt oder ist Niakitamin was anderes?
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Hi,
ich bin bei den FAQ gewesen und ich find nichts bzw bin anscheinend zu doof, wie ich einen eigenen Thread erstellen kann. Ich weiß es steht beschrieben. Checks nicht. Tut mir leid!!!!

Benutzeravatar

Asena
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 200
Registriert: 5. Dezember 2020, 17:56

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Asena »

Hallo Manuela, :sunny:
ich bin bei den FAQ gewesen und ich find nichts bzw bin anscheinend zu doof, wie ich einen eigenen Thread erstellen kann. Ich weiß es steht beschrieben. Checks nicht. Tut mir leid!!!!
Du suchst Dir ein passendes Forum aus und klickst dann auf neues Thema. Hoffe das hilft Dir.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Hallo Asena,
ich hoffe, ich bekomme das beim nächsten Mal hin. Danke! Und ich habe "keine ausreichende Berechtigung die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen" steht da. *uff

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18411
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Helga »

Manuela hat geschrieben:
14. Mai 2021, 13:28
ich hoffe, ich bekomme das beim nächsten Mal hin. Danke! Und ich habe "keine ausreichende Berechtigung die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen" steht da. *uff
Geh zu "Einsteiger willkommen"
Darunter befindet sich ein Feld auf dem steht "neues Thema" :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Hallo Helga,

habs gefunden!! Vielen Dank für die Hilfe!!!


(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Hallo Helga,
danke für deine Antwort. Ich habe das Basisrezept von olionatura Klassische Pflegecreme etwas abgewandelt (öle und max 10 % wirkstoffe) deshalb wollte ich das Beerenwachs verwenden.
Wenn du aber der Meinung bist, dass das im Sommer nicht unbedingt rein muss, lass ich es weg und würde dann vielleicht die Sheabutter auf 2 g erhöhen. Ich hab natürlich auch Natriumlaktat gemein, hab ja extra nachgelesen, dass man des mit Urea zuammen einsetzt. Sry, hab da nen Doofsinn geschrieben.
Ich bitte wirklich um Verzeihung, wenn ich komische Fragen bzw. Rezeptanfragen stelle, bin noch etwas neu und will einfach auf Nummer sicher gehen, dass ich das auch so rühren kann (manchmal stellt man sich ja Sachen vor, die dann überhaupt keinen Sinn machen in der Praxis) und da bin ich wirklich sehr dankbar, wenn ich Antworten bekomme, sonst lern ich ja auch nix dazu.
Wäre das Rezept für die Creme so ok?

Die Rezeptur 100g besteht aus folgenden Ingredienzien:

22 % Fettphase (22 g)
Öle, Buttern und Wachse (17.5 g | 17.5 %):
3 g Jojobaöl (3 %)
5 g Arganöl (5 %)
2 g Reiskeimöl (2 %)
4 g Squalan (4 %)
1 g Sheabutter (1 %) wird auf 2 g erhöht
0.5 g Beerenwachs (0.5 %) kommt raus
2 g Traubenkernöl (2 %)

Emulgatoren/Konsistenzgeber (4.5 g | 4.5 % | 20.5 % der Fettphase)
3 g Dermofeel (3 %) ist GSC POF
1.5 g Behenylalkohol (1.5 %)

78 % Wasserphase (78 g) (Rosenhydrolat)

Wirkstoffe (10 g | 10 %):
2 g Niakitamin (2 %) ist Natriumlaktat gemeint wegen Urea
2 g Sodium pca (2 %)
2 g Glycerin (2 %)
2 g Urea (2 %)
2 g Niaciamide (2 %)

Hilfs- und Zusatzstoffe (0.7 g | 0.7 %):
0.2 g Xanthan (0.2 %)
0.5 g Biogard Spinnrad (0.5 %)
evtl. Milchsäure für PH-Wert

Vielen Dank noch mal fürs Druchsehen!!!

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18411
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Helga »

Manuela hat geschrieben:
14. Mai 2021, 13:43
Ich bitte wirklich um Verzeihung, wenn ich komische Fragen bzw. Rezeptanfragen stelle, bin noch etwas neu und will einfach auf Nummer sicher gehen, dass ich das auch so rühren kann (manchmal stellt man sich ja Sachen vor, die dann überhaupt keinen Sinn machen in der Praxis) und da bin ich wirklich sehr dankbar, wenn ich Antworten bekomme, sonst lern ich ja auch nix dazu.
Manuela, für Deine Fragen brauchst Du Dich nicht zu entschuldigen :bussi: , ganz klar, dass Du noch am Anfang stehst und es gibt eigentlich keine "komischen" Fragen, jede Frage zieht eine Antwort nach sich, die wiederum irgendjemandem helfen kann :). Das passt schon :)

Das Rezept scheint soweit in Ordnung zu sein und meine sehr geschätzten RührkollegInnen hier schreiben sicher auch noch etwas :)

Edit:
Noch etwas ist mir eingefallen: Der Konservierer Biogard (oder auch Cosgard) verlangt eine höhere Einsatzkonzentration oder bei nur 0,5% benötigst Du noch Kaliumsorbat; ich verlinke Dir hier mal die Konservierungstabelle auf Olionatura: klick :)
Zuletzt geändert von Helga am 14. Mai 2021, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit zu Konservierung ergänzt
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Vielen lieben Dank, dann werd ichs gleich mal ausprobieren. Wird sicher nicht meine letzte Anfrage sein "hihi

Benutzeravatar

Asena
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 200
Registriert: 5. Dezember 2020, 17:56

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Asena »

ich hoffe, ich bekomme das beim nächsten Mal hin. Danke! Und ich habe "keine ausreichende Berechtigung die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen" steht da. *uff
Oh entschuldige Manuela, und danke Helga fürs Helfen.

Ganz liebe Grüsse,
Asena


(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Ich hab Rokonsal auch da. Dachte mir nur wegen der Stabilität des Urea oder lieg ich da daneben. Dachte Rokonsal ist da nicht so ganz optimal?


(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Oder lieber Pentylene Glycol mit Kaliumsorbat? Gibt es da einen Konservierer der für Urea gut geeignet ist!?

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 18411
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Helga »

Manuela hat geschrieben:
14. Mai 2021, 15:58
Oder lieber Pentylene Glycol mit Kaliumsorbat? Gibt es da einen Konservierer der für Urea gut geeignet ist!?
Keinen speziellen :wink:, Du kannst alle Konservierer verwenden, in der Tabelle ist nicht nur angeführt in welcher Menge, sondern auch ob Du sie kombinieren sollst. Cosgard/Biogard/Geogard kannst Du auch alleine verwenden, dann halt in höherer EK mit 1,15% :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Liebe Helga, vielen lieben Dank für deine großartige Hilfe!! Schönes Wochenende

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2716
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Beauté »

Liebe Manuela
Du schreibst, dass Du Rosenhydrolat nehmen willst. Das ist problematisch, da Du dieses auf ca. 70 erhitzen musst (und wenn es nicht konserviert ist sprudelnd kochen). Das gibt einen komischen Geruch...
Wenn Du es verwenden möchtest, ist es als Gesichtswasser und/oder Toner besser genutzt.
LG - Beauté
Carpe diem!


(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Hallo Beauté,
Ich danke dir für deine Rückmeldung. Habe ehrlich gesagt bisher in jeder Creme mit Rosenhydrolat gearbeitet und dieses auf 85 Grad erhitzt. Mir ist bisher keine Creme gekippt (hoffe des sagt man so) oder merkt man das nicht? Ich dachte bisher auch, dass es dafür den Konservierer gibt??? 😥

Benutzeravatar

Beauté
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2716
Registriert: 22. Februar 2015, 16:45
Wohnort: in der kleinen Schweiz

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Beauté »

Liebe Manuela
Die Creme kippt nicht, sie kann komisch riechen durchs Aufkochen des Hydrolats. Ausserdem sind die guten Inhalte futsch.
LG - Beauté
Carpe diem!


(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Hallo zusammen,

nur zu meinem Verständnis..😁
Ich habe Hyalomuco, Sanddornextrakt, Gurkenextakt und Granatapfelkernöl aus CO2 Extraktion. Diese sind als Wirkstoffe deklariert, somit kann ich doch die Basisrezeptur mit diesen Wirkstoffen austauschen und immer darauf achten, dass die 10 % nicht überschritten werden, oder?
Oder ist es so, dass eurer Erfahrung nach Wirkstoffe nicht zusammen passen? Meine Auswahl ist Gott sei Dank nicht so riesig, habe nur die im o.g Rezept und die in dieser Nachricht aufgeführten.
Danke schön mal. :blumenfuerdich:
LG Manuela


(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Habe noch Alpha Bisabolol und Vitamin E gefunden😅

Benutzeravatar

Kenny
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 59
Registriert: 27. Januar 2021, 15:23

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Kenny »

Hallo Manuela :klimper:
Manuela hat geschrieben:
16. Mai 2021, 13:34
Diese sind als Wirkstoffe deklariert, somit kann ich doch die Basisrezeptur mit diesen Wirkstoffen austauschen und immer darauf achten, dass die 10 % nicht überschritten werden, oder?
Ja, das ist grundsätzlich möglich (unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Verarbeitung, Einsatzkonzentration und Wirkung einzelner Wirkstoffe). Ich würde dir mit meiner bescheidenen Rührküken-Erfahrung aber dazu raten dein Anfangsrezept möglichst schlank zu halten, vor allem hinsichtlich der Wirkstoffe. Ich erinnere mich, dass ich auch direkt zu Beginn die ganzen tollen Stöffchen reinpacken wollte, habe dann aber den Rat der lieben Forumsmitglieder zu Herzen genommen und mit einem ganz schlanken Rezept begonnen. So kann man etwaige Übeltäter bei Hautreaktionen auch besser eliminieren und erst mal feststellen, ob die Creme sich überhaupt gut anfühlt :lupe:

Die bewährte Feuchtigkeitskombi (Sodium PCA + Glycerin + und NaLa) hast du ja bereits drin.

Ich habe auch (leichte) Mischhaut. T-Zone eher fettig mit kleinen Unterlagerungen, Rest normal. Wenn du deine Creme gerührt hast, wirst du ja spüren, ob es sich für dich zu okklusiv (abdichtend) anfühlt oder, ob du es als angenehm empfindest. Ich persönlich mag keine Buttern oder Fettalkohole (Behenylalkohol, Cetylalkohol, etc.) in meinem Gesichtsfluid :pfeifen:

Mein persönlicher Favorit bei den Emulgatoren ist Imwitor 1% + Emulprot 1% + Phospholipon 1%. Diese Kombination empfinde ich (solange es noch nicht zu warm ist) als sehr angenehm für meine Mischhaut.

Liebste Grüße,

Kenny :love:
To err is human, to purr is feline.

Robert Byrne


(Hat den Thread eröffnet)
Manuela
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 44
Registriert: 27. April 2021, 11:13

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Manuela »

Liebe Kenny,

vielen Dank für die Antwort!!
Ja genau, das hatte ich auch so vor. Will immer Sodium (+2% Glycerin) , Natriumlaktat, Niacinamide und einen Wirkstoff oder Extrakt je nach Hautzustand und natürlich die entsprechende EK berücksichtigt verwenden. Bisher taugt meiner Haut diese Kombi super. Bin echt total begeistert. Viel besseres Hautbild in relativ kurzer Zeit.
Ich probiere jetzt einfach mal anhand des Basisrezepts ein paar unterschiedliche Sachen aus und dann seh ich ja wie meine Haut darauf reagiert. Solltest du noch Tipps etc für mich haben, würde ich mich sehr freuen!!
Was ich auch echt empfehlen kann ist das Niacinamid-Zink Pca Serum von NKM-Atelier. Also bei Hautproblemen, ist auch zum selber rühren.
LG Manuela

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32113
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Durchsicht Rezept Feuchtigkeitscreme

Ungelesener Beitrag von Heike »

Manuela hat geschrieben:
16. Mai 2021, 13:34
Ich habe Hyalomuco, Sanddornextrakt, Gurkenextakt und Granatapfelkernöl aus CO2 Extraktion. Diese sind als Wirkstoffe deklariert, somit kann ich doch die Basisrezeptur mit diesen Wirkstoffen austauschen und immer darauf achten, dass die 10 % nicht überschritten werden, oder?
Die 10 % beziehen sich auf in Wasser lösliche Stoffe. Insofern kannst Du die CO2-Extrakte einfach zu den Ölen – sprich zur Fettphase – zählen. Dort würde ich sie auch im Rechner eingeben.

Hier habe ich versucht, Grundsätzliches zu der Einordnung zu Fett- und Wasserphase zusammenzufassen. Vielleicht helfen Dir die Überlegungen dort, etwas Orientierung im Informations-Dschungel zu bekommen.
Liebe Grüße
Heike

Antworten