Distelöl

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
Sonnenschein
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 94
Registriert: 9. Januar 2017, 16:34

Distelöl

Ungelesener Beitrag von Sonnenschein » 28. April 2018, 11:06

Hallo ihr lieben :rosenbett:

Habe mir ein Distelöl gekauft, kalt gepresst und raffiniert.
Sieht und riecht neutral, lt Verkäufer kann man es im Sommer benutzen.

Wie ist eure Meinung?
Lg Sonnenschein

Benutzeravatar

Positiv
Moderator
Moderator
Beiträge: 7022
Registriert: 2. September 2013, 11:08
Wohnort: Münster

Re: Distelöl

Ungelesener Beitrag von Positiv » 28. April 2018, 11:53

Wenn es wirklich raffiniert ist,kannst du es ruhig verwenden.
Allerdings enthält es kaum all die guten Dinge, die normalerweise drin sind. :knutsch:
Liebe Grüße Karin

Was immer du zu tun oder zu träumen vermagst, wag dich nur frisch daran - Kühnheit trägt Genie, Kraft und Magie in sich (Goethe)


:: Hat das Thema eröffnet ::
Sonnenschein
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 94
Registriert: 9. Januar 2017, 16:34

Re: Distelöl

Ungelesener Beitrag von Sonnenschein » 28. April 2018, 15:03

:knutscher: Ok Danke für deine Antwort
Lg Sonnenschein

Benutzeravatar

Manjusha
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2790
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Distelöl

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 28. April 2018, 18:46

Hat eigentlich irgendwer eine Quelle für Distelöl ho in Bio?
Ich finde irgenwie keins. Nativ und Bio oder ho konventionell gibt es.
Liebe Grüße
Manjusha


Rabin
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 448
Registriert: 14. Februar 2017, 12:30
Wohnort: Düsseldorfer Ecke

Re: Distelöl

Ungelesener Beitrag von Rabin » 28. April 2018, 21:15

Guck mal im Biosupermarkt bei den Bratölen ;)
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar

Manjusha
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2790
Registriert: 6. März 2015, 05:26

Re: Distelöl

Ungelesener Beitrag von Manjusha » 28. April 2018, 21:23

Bei unseren ist das immer Sonenblume oder Raps oder Olive, kein Distel.
Liebe Grüße
Manjusha

Benutzeravatar

TinaLina
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 134
Registriert: 16. April 2017, 11:59
Wohnort: Marburg/Lahn

Re: Distelöl

Ungelesener Beitrag von TinaLina » 30. April 2018, 10:17

Bei unserem Laden habe ich bisher auch nur Biosonnenblumenöl in high oleic bekommen. Es steht dann auch die Bezeichnung nicht bei den Deutschen Inhaltsangaben, sondern im Französichen oder ausländischen Teil.
Viele Grüße
Tina

Antworten