• Administrator
  •  
    Das Moderatorenteam macht Sommerpause – Vom 21. Juli bis 19. August 2018 sind keine Neuanmeldungen möglich.
     

Palmöl

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike

Antworten

:: Hat das Thema eröffnet ::
EdithA
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 16
Registriert: 17. Mai 2018, 19:05

Palmöl

Ungelesener Beitrag von EdithA » 13. Juni 2018, 21:28

Hallo ihr Lieben!

Verwendet hier wer Palmöl?

Natürlich nur aus nachhaltigem Anbau.


Liebe Grüße

Benutzeravatar

Kunstblume
Moderator
Moderator
Beiträge: 8360
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Palmöl

Ungelesener Beitrag von Kunstblume » 14. Juni 2018, 08:53

Du meinst zum Rühren oder zum Sieden? Hast du über die Suchfunktion mal geschaut, es gab da z.B. einen Thread über rotes Palmöl. Sonst geht die Tendenz im Forum eher zu palmölfrei, wie ich das so lese.
Liebe Grüße, Nina


:: Hat das Thema eröffnet ::
EdithA
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 16
Registriert: 17. Mai 2018, 19:05

Re: Palmöl

Ungelesener Beitrag von EdithA » 19. Juni 2018, 20:39

Zum Rühren. Ich hatte mir extra über Dragonspice das PalmÖl bestellt.

Ich schau mal in der Suchfunktion.

Lieben Dank :.)

Benutzeravatar

lavendelhexe
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 3922
Registriert: 18. Juli 2007, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Palmöl

Ungelesener Beitrag von lavendelhexe » 19. Juni 2018, 20:46

Hast du das rote Palmöl? Mir wäre es zu farbig zum rühren, ich verfüttere es aber, also es ist im Haus. :-) Vielleicht sollte ich es doch einfach mal statt Shea in einer Lotion ausprobieren.....
Liebe Grüßlis,
Lavendelhexe

Benutzeravatar

Ari
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 79
Registriert: 18. Februar 2015, 20:54

Re: Palmöl

Ungelesener Beitrag von Ari » 19. Juni 2018, 21:31

Ich kenn das eigentlich auch nur zum Seife Sieden. Macht Palmöl denn überhaupt Sinn in einer Creme?
Liebe Grüße, Ari

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 12278
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Palmöl

Ungelesener Beitrag von Helga » 19. Juni 2018, 22:43

Ari hat geschrieben:
19. Juni 2018, 21:31
Ich kenn das eigentlich auch nur zum Seife Sieden. Macht Palmöl denn überhaupt Sinn in einer Creme?
Eher nicht :wink:, wenn - dann nur zu einem kleinen Teil. Mir ist nicht bekannt, dass eine unserer RührerInnen Palmöl in Cremen einsetzt oder eingesetzt hat.

Wiki sagt: klick
Das Palmkernöl gehört wie das Kokosöl zu den Laurinölen, d. h., es enthält einen großen Anteil (bis zu 55 %) der gesättigten Fettsäure Laurinsäure in gebundener Form
Zu Laurinsäure hier ein Link: klick
Laurinsäure ist sehr gut in Seifen :)

Es gibt doch so schöne Buttern wie Sheabutter, Mangobutter, Babassuöl und als Hochspreiter Kokosöl. :)

Doch habe ich Dich nun ein wenig überfordert mit den Fettsäuren wie z. B. Laurinsäure? Schau mal hier auf Olionatura sind die einzelnen Fettsäuren gut beschrieben:

Basiswissen Fettsäuren (Aufbau, Oxidative Stabilität, Schmelzpunkt+Konsistenz.
Fettsäuren im Detail
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Ari
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 79
Registriert: 18. Februar 2015, 20:54

Re: Palmöl

Ungelesener Beitrag von Ari » 19. Juni 2018, 23:39

Vielen Dank für die Info😊 der Link zu dem Artikel über Fettsäuren habe ich eben schon in einem anderen Thread gesehen. Den kannte ich noch gar nicht, obwohl ich sehr viel auf Olionatura lesen. Da werd ich mich mal etwas intensiver damit beschäftigen.

Liebe Grüße, Ari
Liebe Grüße, Ari

Antworten