Rizinusöl von aliacura

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike

Antworten
Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Achurra
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 14. Oktober 2016, 09:24

Rizinusöl von aliacura

Ungelesener Beitrag von Achurra » 14. August 2018, 17:41

Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich des Rizinusöls von der aliacura. Da diese Shop leider im Moment zu ist, kann ich dort nicht direkt nachfragen. Und zwar , brauche ich für Morgen die Rizinusöl für innenanwendung, also zum trinken. Auf die Flasche steht als INCI: Ricinus Communis Seed Oil, MHD: 04/2019, Charge : 1626.
Weißt hier vielleicht jemand, ob man dieses Öl schlucken darf? Ob es dort evtl. verborgene Zusätze gibts. P.S. Das ist kein Witz, ich soll dies lt. meine Ärztin tun. :mampf:
Liebe Grüße
Anna

Benutzeravatar

Kraeutermann
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 264
Registriert: 23. März 2018, 08:55
Wohnort: Stuttgart

Re: Rizinusöl von aliacura

Ungelesener Beitrag von Kraeutermann » 14. August 2018, 18:19

Achurra hat geschrieben:
14. August 2018, 17:41
Weißt hier vielleicht jemand, ob man dieses Öl schlucken darf? Ob es dort evtl. verborgene Zusätze gibts. P.S. Das ist kein Witz, ich soll dies lt. meine Ärztin tun. :mampf:
Das wird dir nur der Verkäufer sagen können. Hier weiß vmtl. keiner, ob das ein Öl in Lebensmittelqualität ist.
Keine Angst, das hält niemand hier für einen Witz ;). Rizinusöl wird meines Wissens nach als Abführmittel verwendet.
Liebe Grüße,

der Kräutermann

Benutzeravatar

Melody
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 175
Registriert: 2. Januar 2016, 07:06

Re: Rizinusöl von aliacura

Ungelesener Beitrag von Melody » 14. August 2018, 20:00

Das solltest du auf keinen Fall einnehmen!
Rizinusöl ist doch grundsätzlich kein Lebensmittel, sondern in diesem Fall ein Arzneimittel. Du solltest es in der Apotheke bestellen, bzw dich dort auch gleich beraten lassen wieviel du davon einnehmen sollst.

Sei mir bitte nicht böse, aber ich kann das nur schwer glauben, daß ein Arzt empfiehlt, einfach so Rizinusöl zu "schlucken", ohne genaue Anleitung und Dosierung. In diesem Fall hättest du doch gleich deine Ärztin fragen können und nicht uns hier?

Ganz ehrlich, mich erinnert das an meine Teenagerzeit als ich alle möglichen Abführ- und Entwässerungsmittelchen probiert hab im verzweifelten Versuch abzunehmen. Falls es so ist, bitte tu es nicht, das ist super ungesund. :knuddel:
"May the forces of evil become confused on the way to your house" ~George Carlin

Benutzeravatar

:: Hat das Thema eröffnet ::
Achurra
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 64
Registriert: 14. Oktober 2016, 09:24

Re: Rizinusöl von aliacura

Ungelesener Beitrag von Achurra » 14. August 2018, 20:13

Das mache ich auch einfach so nicht. Ich habe ein genaues Rezept bekommen mit Dosierung und co. Ich frage hier von daher nicht wie es und wie viel einzunehmen. Die frage war nur bez. die Reinheit dieses Öles. Das hat sich jetzt aber inzwischen erledigt, ich Krieg das Öl morgen direkt beim Artz vor Ort. Habe ich gesagt, dass ich Verstopfung habe?
Liebe Grüße
Anna

Benutzeravatar

Melody
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 175
Registriert: 2. Januar 2016, 07:06

Re: Rizinusöl von aliacura

Ungelesener Beitrag von Melody » 14. August 2018, 20:17

Alles klar!
Ich wollte dir nichts unterstellen, hatte mir nur Sorgen gemacht! :)
"May the forces of evil become confused on the way to your house" ~George Carlin

Antworten