Tucuma Öl aus den Früchten

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike

Antworten
Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
GartenEden
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1280
Registriert: 17. Mai 2017, 07:03
Wohnort: Im Schwäbischen

Tucuma Öl aus den Früchten

Ungelesener Beitrag von GartenEden » 6. Januar 2019, 10:13

Ihr Lieben,
das Tucuma Öl aus den Früchten hat mich gestern bei Maienfelser angelacht und ist ins Körbchen gehüpft. Hat jemand von euch Erfahrungen damit? In der SuFu habe ich nur etwas zur Butter gefunden. Das Öl ist halbfest, wie das von aliacura Sandorn und riecht irgendwie nussig, ganz lecker, orange und zieht schnell ein. Das gibt es noch hier, wobei ich es von dort nicht unbedingt beziehen möchte. Wollte es heute in meine Handcreme einbauen, einfach weil ich die Farbe und den Geruch schön fand.. Schlimm, wenn man im Laden steht und es lauter verlockende, neue ä. Ö. und besondere Öle gibt. Ist ähnlich wie das Pracaxi Öl konventionell, aber laut Aussage Wildsammlung. Hmmm.
Viele Grüße, Daniela
"Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt." - Mark Twain

Benutzeravatar

Ari
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 457
Registriert: 18. Februar 2015, 20:54

Re: Tucuma Öl aus den Früchten

Ungelesener Beitrag von Ari » 6. Januar 2019, 10:58

Die Beschreibung klingt schon mal sehr spannend. Mal sehen, ob da schon jemand Erfahrung hat.
Liebe Grüße, Ari


Marlene

Re: Tucuma Öl aus den Früchten

Ungelesener Beitrag von Marlene » 21. Februar 2019, 20:48

Hallo Daniela,

ich würde gern wissen, welche Erfahrungen Du mittlerweile mit dem Öl gemacht hast?
Es hört sich tatsächlich verführerisch an, und Maienfelser hat sicher eine tolle Qualität... aber der Preis lässt einen doch zweimal überlegen ;)

Habe ich richtig gelesen, dass du dort im Laden einkaufen warst? Das wäre mein Traum, und der Albtraum für mein Konto :)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
GartenEden
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1280
Registriert: 17. Mai 2017, 07:03
Wohnort: Im Schwäbischen

Re: Tucuma Öl aus den Früchten

Ungelesener Beitrag von GartenEden » 22. Februar 2019, 07:15

Liebe Marlene,
Marlene hat geschrieben:
21. Februar 2019, 20:48
Habe ich richtig gelesen, dass du dort im Laden einkaufen warst?
Das stimmt, denn ich wohne in der Nähe und wir haben einen Ausflug in die Mainhardter Berge gemacht. Tja, fürs Konto ist so ein Ladengeschäft eher ein Alptraum, den es dann mit Quiken und Ächzen erst an der Kasse kommentiert. Der Vorteil für mein Konto war, dass ich direkt im Januar nach der Inventurwoche dort war, da waren manche Sachen einfach ausverkauft.... Eigentlich wollte ich einige besondere ätherische Öle schnuppern, aber die waren leider ausverkauft und ich war ein wenig enttäuscht, dass Herr Lindemann dann keine Zeit für mich hatte, obwohl das so ausgemacht war, da ich Fragen zu einigen seiner Produkte hatte, z. T. auch von hier aus dem Forum. Nichtsdestotrotz konnte ich diese Dinge dann telefonisch klären und kaufe dort gut und gerne ein oder schlendere durch den herrlichen Garten.
Viele Grüße, Daniela
"Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt." - Mark Twain

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
GartenEden
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1280
Registriert: 17. Mai 2017, 07:03
Wohnort: Im Schwäbischen

Re: Tucuma Öl aus den Früchten

Ungelesener Beitrag von GartenEden » 22. Februar 2019, 07:51

Liebe Marlene,
Marlene hat geschrieben:
21. Februar 2019, 20:48
ich würde gern wissen, welche Erfahrungen Du mittlerweile mit dem Öl gemacht hast?
ich mag das Öl gerne und finde es in meiner Handcreme ziemlich Klasse. Auch weil es sie zart gelb-orange färbt und der Duft (ist auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig anders) nicht alles dominiert. Pur zieht es schnell ein und es bleibt trotzdem ein leichter angenehmer Film. Für mich ist es ein B1 Öl. In einer Bodylotion habe ich es auch versenkt, doch da fand ich den Film nicht so angenehm, weil ich nicht sicher bin, was nachher in den Klamotten landet. Da muss ich noch an der EK schrauben. Ich habe es anstelle des Avocado Öls verwendet, das ich sonst benutze. Meine nächste Idee ist es in der Haarpflege zu verwenden, Mal schauen, ob ich es in einen ShampooBar packe oder doch lieber in den Balsam. Vielleicht schaffe ich es am Wochenende zu rühren.
Viele Grüße, Daniela
"Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt." - Mark Twain


Marlene

Re: Tucuma Öl aus den Früchten

Ungelesener Beitrag von Marlene » 22. Februar 2019, 08:58

Vielen Dank für Deine Rückmeldung :)

Maienfelser läge für mich nah genug für einen Tagesausflug, aber ich bin noch nicht dazu gekommen. Wenn dann natürlich noch dazu kommt, dass manche Produkte gar nicht vorrätig sind oder ein vereinbartes Treffen nicht klappt, ist das natürlich ärgerlich.

Deine Erfahrung mit dem Öl ist ja sehr positiv. Wenn Handcremes einen Film hinterlassen, mag ich das gern (ausser er klebt), normalerweise nehme ich deshalb gern Beeren- oder Rosenwachs.

Benutzeravatar

Bellis
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 5844
Registriert: 17. August 2015, 17:40
Wohnort: in Thüringen

Re: Tucuma Öl aus den Früchten

Ungelesener Beitrag von Bellis » 22. Februar 2019, 10:41

Wenn ich dort vor Ort wäre, wäre ich wohl völlig verloren oder besser mein Geldbeutel. :kichern: Ich habe auch erste eine Lieferung erhalten, die mein Konto um einiges erleichtert hat :ja:.
Das Tucuma-Öl kenne ich allerdings nicht, es liest sich aber sehr interessant.
Maienfelser führt auch einen Wildrosen CO2-Extrakt aus der ganzen Frucht, siehe hier. Den habe ich mir erstmals bestellt und bin hin und weg. So ein dunkelrotes, carotinreiches Wildrosenöl hatte ich noch nie.
"Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben." (afrikanisches Sprichwort)

Antworten