Gesichtsölen gegen Akne Narben

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike

Antworten

(Hat den Thread eröffnet)
Jackendry
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 4
Registriert: 25. Mai 2021, 18:24

Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von Jackendry »

Hallo zusammen ich bin die Jackendry ( Frau) :) ich bin sehr neu in diesem Forum. Meine eigene Pflegeprodukte rühre ich erst seit einige Monaten.

Kann mir jemand von euch vielleicht sagen welche Öle, Butter oder Wirkstoffe sich gut eignen um Agne Narben zu mildern.

Letzte Woche hatte ich sehr hohes Fieber und bekam im ganzen Körper Ausschlag mit Pickel, im Gesicht war es am schlimmsten, mein Gesicht ist jetzt noch voll Pickel es sieht so aus als hätte ich Agnes.
Mein bedenken ist dass Agne Narben zurück bleiben. Deswegen möchte ich jetzt schon mit einem Öl oder Wirkstoff vorbeugen.

Ich bin 35 Jahr alt, ich bekomme hin und da ein paar Pickel aber nie Agnes. Mein Hauttyp ist sehr trockene, momentan weiß ich nicht wie ich meine Haut pflegen soll.

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir ein Tip geben könnt, welche Öle, Butter oder Wirkstoffe ich verwende kann damit keine Narben Abdrücke zurück bleiben.

Danke euch im vorraus für euren Feedback.

Beste Grüße
Jackendry
Zuletzt geändert von Annika am 17. Juni 2021, 10:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel ausgebessert

Benutzeravatar

Lisbeth
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 240
Registriert: 20. April 2021, 23:01
Wohnort: Saarland

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von Lisbeth »

Liebe Jackendry,

Willkommen im Forum :blumenfuerdich:
Hast du schon mal die Suchfunktion benutzt? Es gibt einen tollen Thread, der heißt Narbenpflege!
Ansonsten ist Wildrosenöl zur Narbenpflege beliebt, aber bei unreiner Haut glaube ich nicht so gut geeignet.
Laut ON ist Avocadoöl auch für Narben geeignet. Hast du dir die Öl-/Rohstoffportraits mal angeschaut?
Ganz liebe Grüße,
Lisa 🌷

Benutzeravatar

bibib
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2789
Registriert: 26. März 2015, 13:32
Wohnort: Linz/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von bibib »

Soweit ich weiß, gibt es nur eine bestimmte Form der Akne, bei der Narben zurückbleiben - ich vermute, dass du dir umsonst Sorgen machst. Oder bist du dir sicher, dass es sich dabei um diese bestimmte Form handelt?
Narbenpflegeöle würde ich erst verwenden, wenn tatsächlich Narben vorhanden sind, so weit ist es ja nicht. Wildrosenöl etc. ist bei akuten Pickeln eher nicht hilfreich. (Bin kein Hautarzt, aber hatte selbst schlimme Akne - aber keine bleibenden Narben.) Bzw. - ein fiebriger Ausschlag mit Pickel deutet ja auch nicht unbedingt auf Akne hin ... vielleicht kannst du das von einem Arzt abklären lassen?
Liebe Grüße,
bibib

Benutzeravatar

Mirimi
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 181
Registriert: 20. August 2018, 20:16
Wohnort: Rhein- Neckar

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von Mirimi »

Jackendry hat geschrieben:
16. Juni 2021, 18:19
Letzte Woche hatte ich sehr hohes Fieber und bekam im ganzen Körper Ausschlag mit Pickel, im Gesicht war es am schlimmsten, mein Gesicht ist jetzt noch voll Pickel es sieht so aus als hätte ich Agnes.
Hallo Jackendry :hallo:

Grundsätzlich ist Ausschlag nach hohem Fieber nicht total ungewöhnlich. Warst du denn mal beim Arzt? Es gibt einige Virus-/Bakterieninfektionen die Fieber und Ausschlag ausgehend vom Gesicht verursachen.

LG und Gute Besserung

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 19085
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von Helga »

Liebe Jackendry, das ist sehr heikel: Ich glaube so wie meine Rührkolleginnen auch nicht, dass es Akne ist, sondern entweder ein Symptom der Krankheit oder eine Reaktion auf Medikamente.
Ich würde zuerst die Pickel abklingen lassen und dann erst mit eigener Creme starten :). Bin leider keine Expertin aber vielleicht hilft abtupfen mit schwarzem Tee. Auf keinen Fall würde ich irgendwelche Cremes darüber schmieren, am besten wäre es, Dein Arzt könnte Dir sagen was genau das ist.

Akne bekämpfen nur mit Öl , Butter, Wirkstoffen so auf die Schnelle, dafür ist es ein zu komplexes Thema :). Der Talg muss - vereinfach gesagt - abfliessen können, damit er sich nicht verhärtet, die Pore verstopft und zum Pickel wird. Das ist ein umfangreiches Thema :).
Zuletzt geändert von Helga am 17. Juni 2021, 12:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wort eingefügt
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

birgithl
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 258
Registriert: 9. September 2016, 16:37
Kontaktdaten:

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von birgithl »

Liebe Jackendry,

ich würde Dir empfehlen, Dich beim Hausarzt oder Hautarzt vorzustellen. Du beschreibst Fieber und eine generalisierten Ausschlag am Körper und im Gesicht. Es könnte eine allergische Reaktion oder/ und Unverträglichkeit auf zB. Pollen, Hitze, Grasmilben, Insekten, Sonnenschutzmittel, Nahrungsmittel, Medikamente und vieles mehr sein. Das sollte zunächst einmal abgeklärt werden, bevor man über eine entsprechende Pflegestrategie nachdenken kann.

Liebe Grüße, Birgit


Kathriona
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 120
Registriert: 8. Mai 2021, 20:36

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von Kathriona »

Liebe Jackendry,

ich denke dass diese Antworten echt frustrienden seien können im ersten Moment aber ich muss mich den vorherigen Meinungen anschließen. Da sollte wirklich vorher ein Arzt drauf schauen. Man kann auch mit dem selbstgemachtem "richitg guten Zeug" einiges Falsch machen. Und wenn eine Krankheit (Allergie/Bakterielle Infektion ect.) zugrunde liegt, dann ist es wichtig das erstmal ausheilen zu lassen.
Aber bezüglich der Naben kann ich dich beruhigen. Es ist wirkich unwahrscheinlich dass Narben entstehen, zumal es sehr wahrscheinlich keine Akne ist. Sonst können noch Windpocken Narben hinterlassen (fällt mir da grad zu ein).

Halte durch! :boxer: :knutsch:
Liebe Grüße

Kathriona


(Hat den Thread eröffnet)
Jackendry
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 4
Registriert: 25. Mai 2021, 18:24

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von Jackendry »

Liebe Kathriona

Vielen lieben dank für deinen Beitrag, ich hab jetzt 1 Woche durchgehalten und meiner Haut gehet es wesentlich besser :)

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 19085
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von Helga »

Jackendry hat geschrieben:
22. Juni 2021, 21:29
.. ich hab jetzt 1 Woche durchgehalten und meiner Haut gehet es wesentlich besser :)
Durchgehalten mit "nicht-pflegen"? Das war bestimmt sehr hart, aber sicher das beste was Du machen konntest :) Weißt Du schon was die Ursache der Pickel war?
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga


(Hat den Thread eröffnet)
Jackendry
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 4
Registriert: 25. Mai 2021, 18:24

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von Jackendry »

Hallo liebe Helga

Ich bekam eine Woche davor die Röttelimpfu, 8 Tage danach bekam ich am Abend Fieber, als ich am nächsten Morgen aufwachte war mein ganzer Körper voll Pickel, aber im Gesicht war es am schlimmsten, dort waren die Pickel größer und es sah so aus als ob ich Akne hätte. Als ich zum Arzt ging sagte er mir das diese Impfung manchmal eine Akne Reaktion auslöst 🤦‍♀️ Deswegen war ich so besorgt, ich hatte nie Akne. Heute weiß ich dass es kein Akne war, weil heute ist mein Gesicht wieder wie vorher und es sind auch keine Narben Rückstände geblieben, Gott sei Dank 🙏

Während dieser Zeit habe ich mein Gesicht nur mit dem Hydro Serum gepflegt, diese Rezeptur habe ich aus dem Buch von Frau Käser " Natur Kosmetik Selbermachen" dieses Serum hat mir sehr viel geholfen.

Jetzt habe ich ein anderes Problem 🙈
Der Sohn von meinem Mann verbringt sein Urlaub bei uns, er ist 15 Jahre alt und hat ganz starkes Akne. (Wegen der Pupertät) Der Arzt hat ihm eine Seife gegeben wo er sein Gesicht nur mit dieser Seite pflegen sollte. Seit einer Woche pflegt er sein Gesicht mit meinem Hydro Serum, da es bei mir so gut gewirkt hat, habe ich es ihm als Gesichtspflege geben. Doch leider ist sein Akne schlimmer geworden 😬🤦‍♀️ Bei mir hat es gut funktioniert weil ich ja in Wirklichkeit kein Akne hatte.

Liebe Helga und jetzt meine Frage an dich; gibt es eine Rezeptur die ich für ihn selbst Rühren kann, die gegen Akne wirkt?

Ich weiß von Teebaumöl aber ich weiss nicht wie ich diese in einer Rezeptur anwenden soll🤔

Ich danke dir im voraus für dein Feedback 😊

Ganz liebe Grüße aus der Schweiz 😊
Jackendry

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 19085
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von Helga »

Leider habe ich mit Akne keine Erfahrung und habe mich nie wirklich mit dem Thema beschäftigt, tut mir leid :), aber betroffene Rührkolleginnen hier, auch Mütter, werden Dir sicher helfen können. Momentan sieht es zwar so aus als ob alle auf Urlaub wären, aber bald schon wieder tut sich im Forum wieder mehr :), ich hoffe, Du kannst es erwarten. Dabei fällt mir ein, ich glaube dass es in Heikes Buch ein Kapitel über Akne gibt, ein Usnea- Gel. Kann leider im Moment nicht nachsehen, bin noch unterwegs :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

Lisbeth
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 240
Registriert: 20. April 2021, 23:01
Wohnort: Saarland

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von Lisbeth »

Hallo :)

Das Usnea-gel ist auch auf Olionatura klick

Bei Akne wird Jojobaöl als Öl empfohlen, da es den Aknebakterien den Nährboden „klaut“. Auch Arganöl soll gut sein, ich persönlich bin kein Fan davon. Judy hat ein schönes HDG gegen Akne eingestellt, müsste sogar grade noch bei den aktiven Themen zu finden sein :brille:
Falls du das nicht möchtest, Niacinamide werden noch gerne bei Akne als Wirkstoff verwendet, allerdings solltest du mit einer geringen Einsatzkonzentration beginnen. Es reguliert die Talgproduktion.
Ganz liebe Grüße,
Lisa 🌷

Benutzeravatar

Helga
Moderator
Moderator
Beiträge: 19085
Registriert: 25. August 2007, 22:37
Wohnort: Traun/OÖ

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von Helga »

Jackendry hat geschrieben:
27. Juni 2021, 15:25
Heute weiß ich dass es kein Akne war, weil heute ist mein Gesicht wieder wie vorher und es sind auch keine Narben Rückstände geblieben, Gott sei Dank 🙏
So, bin zu Hause und am Notebook schreibt es sich leichter :wink:. Gottseidank, dass es keine Akne war und dass Du das Serum von Heike gut verträgst, ich freu mich mit Dir :)
Liebe Grüße und noch einen schönen Tag :-)

Helga

Benutzeravatar

bibib
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2789
Registriert: 26. März 2015, 13:32
Wohnort: Linz/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von bibib »

Das Pure Skin Fluid und den Pure Skin Roll-On aus dem Buch kann ich wärmstens empfehlen. :)
Liebe Grüße,
bibib


(Hat den Thread eröffnet)
Jackendry
Rührküken
Rührküken
Beiträge: 4
Registriert: 25. Mai 2021, 18:24

Re: Gesichtsölen gegen Akne Narben

Beitrag von Jackendry »

Danke dir bibib
Ich werde es an ihm ausprobieren 😊

Ganz liebe Grüße
Jackendry

Antworten