Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!!

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike


zauberfee
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 432
Registriert: 4. Juni 2008, 10:40
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von zauberfee »

Boah,
ist das eine Shea wert ,300 Euronen ( 1kg) nee, oder? Von H.Thome tuts die Shea auch, :yeah:
irgendwo ist Schluß mit lustig bei mir...
schönen Sonntag :hanf:

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32300
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Heike »

zauberfee hat geschrieben:Boah,
ist das eine Shea wert ,300 Euronen ( 1kg) nee, oder? Von H.Thome tuts die Shea auch, :yeah:
Wie hoch sind dort die POZ und FFA der aktuellen Charge und was sagt die mikrobielle Prüfung, Zauberfee? :lupe:
Liebe Grüße
Heike


Manuka-Bee

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Manuka-Bee »

Ansichtssache, eben... :yeah:
ich sehe 4,99 fuer 1 Jahr in bester Qualitaet, die anderen sehen 300€ pro Kilo, was ich beim besten Willen nichts damit anfagen kann. Der Preis ergibt sich auch durch kleine Menge+Verpackung, es wird nicht im Eimer oder blockweise verkauft, das sollte man auch beruecksichtigen genauso ist das Anwendungsgebiet entscheidend - wer will schon 1 Kilo fuer 300€ verseifen, das waere wirklich unsinnig... :ugly:


zauberfee
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 432
Registriert: 4. Juni 2008, 10:40
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von zauberfee »

Hallo,
Bin kein Experte,Wichtig sind für mich Geruch und Hautgefühl... Große Mengen für Seife, von Wale und Thome. Inzwischen hole ich nur noch vom Hamburger...
Von Zertis habe ich null Ahnung. ;( Auf Anfrage schickt er aber die Zertis... Ich erwarte gerade wieder einen Pott..
schönen Sonntag
:hanf:


Manuka-Bee

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Manuka-Bee »

zauberfee, nicht das Du es missverstehst, aber ich habe schon geahnt wofür und nach welche Kriterien Du die Butter auswählst :wink: In deinem Fall ist die sog. High-End Butter wirklich nicht von Bedeutung, da die Butter sowieso verseift wird...

Allerdings für Pflegekosmetik, insbesondere für's Gesicht, sollte man schon die Qualität nehmen und die ist nun mal teuerer. Schlüsselwort:Keimbelastung. Entweder man nimmt raff. Pharma-Qualität, die auch gut ist oder native, die in mehreren Stufen gereinigt und aufbereitet wird damit sie auf dem reinen Niveau bleibt, das hat seinen Preis. Man sollte auch nicht vergessen, man unterstützt damit die weitere Produktion und mit ihr verbundene Qualität.

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32300
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Heike »

zauberfee hat geschrieben:Hallo,
Bin kein Experte,Wichtig sind für mich Geruch und Hautgefühl...
Beides ist kein Garant für gute Qualität, Zauberfee. Ausschlaggebend ist die mikrobielle, chemisch-physikalische Qualität, und die kann man im Zweifelsfalle nur analytisch bestimmen. Eine Butter kann stark belastet sein, ohne dass man ihr das ansieht, es riecht oder fühlt. Wenn also hier jemand Qualität (oder fehlende) nennt, erwarte ich schon nachprüfbare Kriterien. Sichtbarer Schimmel ist eins, und dafür habe ich volles Verständnis. Du nennst jedoch einen Anbieter, der in der Vergangenheit keine Zertis vorzuweisen hatte und bei dem ich sehr unterschiedliche Qualitäten bezogen habe – und zwar seltsamerweise unter gleicher Chargennummer.

Die von mir angesprochene Qualität setzt Schulung vor Ort, einwandfreies Ausgangsmaterial und strenge Selektion voraus. Das kostet mehr als wenn man Butter aus der letzten verschimmelten Nuss presst.
Liebe Grüße
Heike


zauberfee
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 432
Registriert: 4. Juni 2008, 10:40
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von zauberfee »

Ist richtig, was Ihr zwei schreibt,
für meine Gesichtscremerührerei habe ich mir immer eine kleine Menge teurer Shea gegönnt, in Bio-Qualität (Nilotika) aber an diese Kriterien wie Keimbelastung habe ich nicht gedacht.... Ich gehe davon aus,das ein Shop wie Baccara solche Qualität auch liefert. Werde also ,wenn ich wieder was für meine Rührerei benötige,über solche Punkte nachdenken :-*
Schönen Abend noch..
:hanf:

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32300
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Heike »

zauberfee hat geschrieben:I]…{ in Bio-Qualität (Nilotika) aber an diese Kriterien wie Keimbelastung habe ich nicht gedacht....
»Bio« sagt nur aus, dass die Herkunft eines Produkts zurückverfolgbar ist, aber nichts über die Qualität an sich. Auch ein Bio-Produkt kann schlechte POZ-Werte aufweisen oder verkeimt sein. Bei nativen Buttern kann man dies nur über Zertifikate prüfen – POZ, FFA, Mikrobiologie, das sind unsere 3 Eckpfeiler.

Offen gesagt: Ich persönlich empfinde es als höchst unökologisch, 16 g-Gebinde Sheabutter in Plastikdöschen zu verkaufen, und ich kann mir schlecht vorstellen, dass die riesige Gewinnmarge primär den Frauen vor Ort zugute kommt. :nixweiss: Auch kann ich nachvollziehen, dass schimmelige Gebinde kein Vertrauen erzeugen – ich empfinde es als völlig angemessen und legitim, diesen Unmut zu äußern; er ist begründet. Momentan überzeugen mich 100 g im Violettglas allerdings einfach mehr. Letzteres werde ich garantiert weiterverwenden.
Liebe Grüße
Heike


Manuka-Bee

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Manuka-Bee »

Offen gesagt: Ich persönlich empfinde es als höchst unökologisch, 16 g-Gebinde Sheabutter in Plastikdöschen zu verkaufen,
Ja, es ist unökologisch, keine Frage. :ja:

Das Problem ist, dass nicht jeder 200g braucht bzw. bevor man etwas in Gross kauft will man erst probieren, der Betreiber macht sicherlich schon mit kleinen Döschen guten Umsatz, da die Differenz des Grundpreises über 50% liegt.

Momentan überzeugen mich 100 g im Violettglas allerdings einfach mehr
:gruebel: Der Shop bietet dies anscheinend nicht mehr an... nur 16g oder 200g

Die letzte Charge war in Violettglasdosen zu kaufen? :lupe:


Mariönsche

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Mariönsche »

Manuka-Bee hat geschrieben:Die letzte Charge war in Violettglasdosen zu kaufen? :lupe:
Die Shea in Violettglasdosen gibt es hier und einenThread dazu gibt es auch noch KLICK


Manuka-Bee

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Manuka-Bee »

aha...und ich dachte die Rede war von Wale... nun ja :ugly:

Danke Mariönsche :wink:

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32300
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Heike »

Manuka-Bee hat geschrieben:aha...und ich dachte die Rede war von Wale... nun ja :ugly:
Ich habe mich auch unpräzise ausgedrückt – ja, die kaltgepresste von Afrikahandel habe ich momentan. Sie ist sehr schön, 100 g kann ich gut aufbrauchen (Shea ist ein Basic und in jeder Emulsion, die ich rühre), und das Glas wird danach anderes aufnehmen. Dort gibt es auch Proben in kleinen Rosa-Heinz-Döschen; Kerngebinde sind aber die großen.

Die Shea WaLe der letzten Charge (die »Sensitive«) gab es nur in diesen kleinen Döschen. Jeder weiß, dass eine sinnvolle Gebindegröße verhältnismäßig günstiger wird – und ein so hochpreisiges Produkt in billigem Plastik – da verweigerte ich mich. :-) Dass es diese Butter nun in größeren Gebinden gibt, finde ich sehr gut.

An der Qualität der neuen Chargen zweifle ich nicht. Die erste Charge zeigte typische Probleme eines Firmen-Starts, es war eben die erste, und ich kann mir lebhaft vorstellen, wie schwer es ist, westliche Qualitätsansprüche mit den Bedingungen vor Ort in Einklang zu bringen. Das ist ein Prozess, und ich habe die Bemühungen des Inhabers (einschließlich des deutschen Zertifikats auf der Webseite) von Anfang an sehr geschätzt und tue dies nach wie vor. Auch Reklamationen wurden, soweit ich mitbekommen habe, immer schnell und kulant erledigt. Schimmelbutter ist für die Betroffenen dennoch blöd – da würde ich mich auch ärgern. Aber nicht vergessen: das war Butter von 2007 und eben der Einstieg ins Geschäft. Ein Riss in der Folie, Feuchtigkeit, schon haben wir den Salat. Im Kontext der vielen Butter, die einwandfrei war, sollte nicht der Eindruck entstehen, dass der Anbieter schlecht ist. Das verzerrt das Bild – ich sehe die Shea WaLe nach wie vor als eine der besten Buttern auf dem Markt.
Liebe Grüße
Heike


Anemone

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Anemone »

... aber Ihr bzw. einige von Euch solltet auch nicht permanent zwischen den Zeilen Herrn Thomes Sheabutter schlechtmachen. Mir kommt es auch so vor, als ob die Fehler anderer Lieferanten ganz leicht entschuldigt werden (was ist denn z. B. mit einem Versprechen, dass sich dann doch als Pleite herausstellt? Und mit wesentlich mehr als einer vergammelten Lieferung?) und dagegen seiner nicht, im Gegenteil. Das finde ich unfair. Mir bekommt die Thome-Shea übrigens auch in meinen Cremes wieder hervorragend, nicht nur in Seifen. Und das als jemand mit sensibler Haut und leichter Neurodermitis. Und dazu stehe ich, auch wenn hier ständig das Totschlag-Argument mit den Zertifikaten kommt. Das ist letztlich nicht alles, denn Papier ist ja auch geduldig. Kann mir auch keiner erzählen, dass der 300 Euro pro kg-Preis besprochener 16-gr-Einheit sich wesentlich verändert bei dem 'Edel'-Lieferanten, wenn die Verpackung und die Größe bei dieser Qualität anders ist. Für mich ist und bleibt das äußerst grenzwertig, um nicht zu sagen unverschämt bis unseriös.- Nur schade, dass ich anscheinend die Einzige bin, die sich aus der schweigenden Masse heraustraut, und mal was Andres sagt...


Manuka-Bee

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Manuka-Bee »

Anemone hat geschrieben:... aber Ihr solltet auch nicht permanent zwischen den Zeilen Herrn Thomes Sheabutter schlechtmachen. Das finde ich unfair. Mir bekommt diese übrigens auch in meinen Cremes wieder hervorragend, nicht nur in Seifen. Und das als jemand mit sensibler Haut und leichter Neurodermitis. Und dazu stehe ich, auch wenn hier ständig das Totschlag-Argument mit den Zertifikaten kommt. Das ist letztlich nicht alles, denn Papier ist ja auch geduldig. - Nur schade, dass ich anscheinend die Einzige bin, die sich aus der schweigenden Masse heraustraut...
Ich hatte die Butter von Thome, das war die Charge aus dem Jahr 2007, ich hatte immer Hautausschlaege von ihr :wink:
Damals habe ich nicht wirklich in die Zertifikate geschaut. Es kann natuerlich sein, dass die aktuelle Charges gut sind, ich habe mich seitdem nicht mehr dafuer interessiert.

Ist es kein gutes Argument, wenn die Ergebnisse Qualitaetsmangel bescheinigen? :lupe:
Bevor hier wieder das Thema ausartet, wuerde ich um Zertifikate von Thomes Shea bitten - dann kann man mehr dazu sagen.

Anemone, wuerdest Du Oele verwenden, bei denen die POZ deutlich uber der Norm liegt? :wink:

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32300
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Heike »

Anemone hat geschrieben:... aber Ihr bzw. einige von Euch solltet auch nicht permanent zwischen den Zeilen Herrn Thomes Sheabutter schlechtmachen.
Ich mache nichts schlecht. Wenn ich meine Auffassung zu Qualitäten bestimmter Produkte äußere, nenne und bewerte ich mir vorliegende Fakten. Es ist eben so, dass mir durch meine Kontakte Informationen vorliegen, über die der normale Kunde in der Regel nicht verfügt.
Mir kommt es auch so vor, als ob die Fehler anderer Lieferanten ganz leicht entschuldigt werden (was ist denn z. B. mit einem Versprechen, dass sich dann doch als Pleite herausstellt? Und mit wesentlich mehr als einer vergammelten Lieferung?) und dagegen seiner nicht, im Gegenteil.
Nein, das trifft nicht zu. Wenn ich eins kann, dann Dinge sachlich und mit der nötigen Distanz zu betrachten.
Mir bekommt die Thome-Shea übrigens auch in meinen Cremes wieder hervorragend, nicht nur in Seifen. Und das als jemand mit sensibler Haut und leichter Neurodermitis.
Das weiß ich. Die Thome-Shea wird von Dir hier seit Anbeginn sehr gelobt.
Und dazu stehe ich, auch wenn hier ständig das Totschlag-Argument mit den Zertifikaten kommt.
Ein Totschlag-Argument ist dieses:
Das ist letztlich nicht alles, denn Papier ist ja auch geduldig.
Ich lege großen Wert darauf, individuellen »Das mag ich« – »Das mag ich nicht«-Aussagen mit klaren Kriterien entgegenzutreten. Auch wenn Zertifikate nur Stichproben sind und sein können, treffen sie nachprüfbare Aussagen, die – wenn man sie lesen kann – sehr viel über das Ausgangsmaterial und die Herstellung einer Butter erzählen.
- Nur schade, dass ich anscheinend die Einzige bin, die sich aus der schweigenden Masse heraustraut...
Anemone, Du bist nicht der einzige denkende, kritische und mutige Mensch in diesem Forum. Du hast Deine Meinung, ich habe meine. Ich kann mit Deiner gut leben, ohne Dich herabzuwürdigen. Es wäre schön, wenn Dir das umgekehrt genauso gelänge.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32300
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Heike »

Manuka-Bee hat geschrieben:Bevor hier wieder das Thema ausartet, wuerde ich um Zertifikate von Thomes Shea bitten - dann kann man mehr dazu sagen.
Ich danke Dir. ;-)
Liebe Grüße
Heike


Anemone

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Anemone »

Manuka-Bee hat geschrieben:Anemone, wuerdest Du Oele verwenden, bei denen die POZ deutlich uber der Norm liegt? :wink:
Das ist doch Quatsch. Wenn ich's mitkriege, natürlich nicht. Aber ich verlasse mich auch auf das Aussehen und besonders auf meine Nase und Tests auf der Hand. Bestimmt liegt inzwischen irgendwelche Fette / Öle über irgendwelchen POZ-Werten, die ich kaum verstehe, auch wenn sie noch "gut" sind. - Tut mir leid, wenn Du eine für Deine Haut ungute erwischt hast. -Aktuelles Zertifikat kannst Du gerne von mir haben für die neuste Charge, wenn Du mir über PN Deine yahoo- oder sonstwie-Adresse mitteilst. Ich kann damit wenig anfangen. Wär schon gut, wenn die einer querliest. Und man gezielt nachfragen könnte!


Anemone

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Anemone »

Heike hat geschrieben:
- Nur schade, dass ich anscheinend die Einzige bin, die sich aus der schweigenden Masse heraustraut...
Anemone, Du bist nicht der einzige denkende, kritische und mutige Mensch in diesem Forum. Du hast Deine Meinung, ich habe meine. Ich kann mit Deiner gut leben, ohne Dich herabzuwürdigen. Es wäre schön, wenn Dir das umgekehrt genauso gelänge.
Nicht nur Deine letzte Aussage finde ich jetzt nicht sachlich sondern ganz einfach daneben.


zauberfee
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 432
Registriert: 4. Juni 2008, 10:40
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von zauberfee »

Na,
nun habt Ihr mich aber neugierig gemacht, da wird wohl ein Violettglas in mein Körbchen wandern,ich trage Shea schon ganz gerne pur im Gesicht auf....
Danke für die Informationen hier im Thread, man lernt nie aus..
Schöne Zeit :hanf:

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32300
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Heike »

Anemone hat geschrieben:Deine letzte Aussage finde ich jetzt nicht sachlich sondern ganz einfach daneben.
Anemone, wenn jemand schreibt »Nur schade, dass ich anscheinend die Einzige bin, die sich aus der schweigenden Masse heraustraut...«, beinhaltet das ein klares Urteil über andere, auch über mich. Gegen dieses Urteil verwehre ich mich, weil ich es Herabwürdigung meiner Person, meiner Erfahrungen und meines Wissens empfinde. Es tut mir leid, wenn Du Dich dadurch unangemessen behandelt fühlst, das ist nicht meine Absicht gewesen.

Ich möchte gerne zum Thema und zur Sache zurück.
Liebe Grüße
Heike


Mariönsche

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Mariönsche »

Anemone hat geschrieben: Aber ich verlasse mich auch auf das Aussehen und besonders auf meine Nase und Tests auf der Hand.
Aber Anemone, genau das ist es doch. Wenn eine Shea oder ein Öl "komisch" aussehen oder schon anders riechen als normal, ist es doch schon sehr sehr lange um diese Rohstoffe geschehen. Erhöhte POZ-Werte kannst Du nicht riechen oder erfühlen. Ein guter Indikator wäre meine Gesichtshaut ;D ... ich sehe dann aus, als ob mir eine Feuerwalze übers Gesicht marschiert ist (passiert mit einem Granatapfelöl einer großen namenhaften Firma ... frisch geöffnet :wink: ) Andere vertragen soetwas hervorragend. Deswegen finde ich es wichtig, vorher mal in ein Zerti schauen zu können, um solche Hautausbrüche von vornherein ausschließen zu können.

Zu der Thome-Butter kann ich nichts sagen; ich kenne sie nicht. Aber bei Sheabutter stellt sich dieses Problem bei mir seit einiger Zeit eh nicht mehr ... ich bin aufgrund von diversen Zickereien meiner Gesichtshaut vorsichtshalber auf raffinierte umgestiegen und habe seit dem Ruhe.

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32300
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Heike »

Anemone hat geschrieben:Ich kann damit wenig anfangen. Wär schon gut, wenn die einer querliest. Und man gezielt nachfragen könnte!
Wenn Du möchtest, kann ich das gerne tun.

Ich versuche noch einmal meine Skepsis zu begründen. Beide Beispiele sind natürlich fiktiv: :nail:

Es gibt Händler, die sind selbst vor Ort und arbeiten mit einer festen Kooperative. Die Frauen bringen Nüsse, die selektiert werden und erzeugen Butter; dabei wird der Produktionsprozess kontrolliert. Darüber hinaus haben Schulungen stattgefunden, die Qualitätskriterien einzuhalten helfen. Hier ist die zu erwartende Butter voraussichtlich sehr homogen in Farbe, Konsistenz, Geruch. Qualitätsprobleme können dennoch auftreten, leider: undichte Behältnisse, Butter noch zu heiß eingefüllt, im Kondenswasser bildet sich Schimmel … solche Szenarien sind denkbar. Hier sehe ich die Probleme, aber auch ein Bewusstsein, das an diesem Prozess gearbeitet werden muss – und die Chance, das etwas passiert.

Es gibt Händler, die kaufen Butter von Deutschland aus ein. Manchmal haben sie jemanden vor Ort, der das tut, aber es wird auf den Märkten die fertige Butter eingekauft. Sie kann sich naturgemäß sehr stark unterscheiden, Aussagen über den Herstellungsprozess usw. lassen sich kaum treffen; Aussehen, Konsistenz, Geruch können deutlich schwanken. Hellhörig werde ich, wenn mir dann z. B. Buttern mit identischer Chargennummer vorliegen, von der die eine grüngrau, die andere orange ist (!). Hier liegen die Qualitätsprobleme im gesamten Prozess, die Chargen schwanken sehr stark, die eine Butter ist in Ordnung, die andere in den Werten katastrophal. Auf so etwas habe ich keine Lust, denn ich sehe nicht, dass ein Problembewusstsein da ist.
Liebe Grüße
Heike


Anemone

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Anemone »

Heike hat geschrieben:
Anemone hat geschrieben:Deine letzte Aussage finde ich jetzt nicht sachlich sondern ganz einfach daneben.
Anemone, wenn jemand schreibt »Nur schade, dass ich anscheinend die Einzige bin, die sich aus der schweigenden Masse heraustraut...«, beinhaltet das ein klares Urteil über andere, auch über mich. Gegen dieses Urteil verwehre ich mich, weil ich es Herabwürdigung meiner Person, meiner Erfahrungen und meines Wissens empfinde. Es tut mir leid, wenn Du Dich dadurch unangemessen behandelt fühlst, das ist nicht meine Absicht gewesen.

Ich möchte gerne zum Thema und zur Sache zurück.
Ach weißt Du, Heike, ich wundere mich doch sehr, dass Du Dir diesen Schuh anziehst, der nicht mal hingestellt wurde. Ich treffe über niemanden ein 'Urteil', schon gar nicht ein negatives, und herabgewürdigt wird schon erst recht niemand. Und von denen, die in diesem Thread hier geschrieben haben, ist ja in diesem Satz schon mal gerade gar nicht die Rede. Wie kann man etwas so sehr missverstehen? - Vielleicht hast Du einfach nur einen schlechten Tag heute, kann das sein? Dann würde ich Dir Deine sehr schroffen Aussagen mir gegenüber (noch ein wenig weiter oben) ganz einfach verzeihen und Dir wünschen, dass Du morgen wieder einen besseren hast.

Über den Rest, die Sache an sich, um die es hier geht, werde ich erst noch mal nachdenken. In möglicherweise einseitige Lobpreisungen möchte ich jedenfalls nicht verfallen, sondern auch Anderen eine Chance lassen.


windspiel

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von windspiel »

Hallo!
Vielen Dank für die vielen Meinungen. Ich denke, dass es nicht richtig ist, immer nur vom Analysezertifikat auszugehen, denn damit kann man ganz schön auf die Nase fallen.
Ich bin schon seit Anbeginn Fan von Wale und habe natürlich sofort als die neue Charge da war bestellt. Da ich bisher immer gute Erfahrungen gemacht habe, hab ich denn auch gleich 16kg bestellt. Ist zwar auch eine Testmenge, aber eine etwas größere :D
Ich muß sagen, dass ich nicht so begeistert bin. Erstens ist die Konsistenz sehr ungleichmäßig (zu wenig gerührt vorm abfüllen) und ich hatte reichlich Fremdkörper in der Butter (kleine, schwarze Stückchen). Die Analyse hingegen ist für mein Leienauge aber ok.
Dafür finde ich sie geruchlich besser als die letzte Charge.
Natürlich habe ich mich ein wenig geärgert, zumal ich die Shea nicht nur für Seife verwende. Hab sie komplett geschmolzen und gefiltert und habe sie dann im Eimer ewig gerührt. Jetzt ist die Konsistenz wesentlich besser.
Was ich als herausragend empfinde ist der Service von Herrn Höllige. Ich hatte ihm ein kurzes Feedback geschrieben, da ich das sehr wichtig finde. Denn wénn man nichts sagt, kann auch beim nächsten Mal nicht drauf geachtet werden, dass es besser gemacht wird.
Herr Höllige schrieb mir sofort zurück und bot an die Lieferung zurück zu nehmen, was aber nicht ging, da ich einen großen Teil bereits verarbeitet hatte. Jetzt bekomme ich zum Vergleich 2kg der normalen Sheabutter und etwas von der Sensitiv. DAS ist Kundenservice. Der ist leider heuzutage nicht mehr selbstverständlich. Ich warte noch auf die Lieferung und bin gespannt, ob es einen merkbaren Unterschied gibt. Herr Höllige berichtete, dass sie in der Tat festgestellt hätten, dass einige ihrer Produzenten es mit dem Rühren nicht so genau nähmen und gab mir den Tip, nach dem Schmelzen besonders sorfältig zu rühren, was ja auch einwandfrei funktioniert hat.
Generell sehe ich es wie Heike. Ich bevorzuge Händler, die vor Ort sind und noch Einfluß auf das Produktionsgeschehen nehmen können.
[Auf Wunsch gelöscht. Heike]


haselmaus
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 1522
Registriert: 6. Juni 2008, 20:35
Wohnort: Dresden

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von haselmaus »

windspiel hat geschrieben:Noch schnell was zu Afrikahandel. Qualitativ fand ich die kaltgepreßte Sheabutter super. Allerdings hatte ich 1kg bestellt und auch bezahlt, aber nur 100g bekommen. Auf mehrmaliges anschreiben kam keine Reaktion. Für mich ganz klar durchgefallen.
Ein dezenter Hinweis auf den Hausanwalt bringt oft Bewegung in festgefahrene Prozesse :nail:


windspiel

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von windspiel »

*GGG*
Das wars mir nicht wert. Es gibt ja noch genug andere Anbieter:)

Benutzeravatar

(Hat den Thread eröffnet)
Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 32300
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Heike »

windspiel hat geschrieben:*GGG*
Das wars mir nicht wert. Es gibt ja noch genug andere Anbieter:)
:gruebel: Du lässt so etwas einfach auf sich beruhen?

Ich möchte Dich bitten, das in jedem Falle zu klären – nicht nur wegen des Geldes, sondern um Missverständnisse auszuschließen. Was Du hier erzählst, wäre – wenn Vorsatz vorliegt – juristisch eindeutig. Das kann und will ich mir nicht vorstellen, weil ich Herrn Ehret ganz anders kennengelernt habe.
Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar

Lilli-Marie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 137
Registriert: 9. November 2013, 15:01
Wohnort: Oldenburg

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Lilli-Marie »

Bei mir steht in Kürze ein Nachkauf von Sheabutter an. Ich bin nach dem Stöbern im Forum allerdings superunsicher, welche Buttern bzw. Shops empfehlenswert sind. Hat jemand zufällig vor Kurzem Sheabutter (mit guter Analyse) irgendwo gekauft, welche empfehlenswert ist? Taugen die Sheas von Aromazone etwas oder kann man das so nicht sagen und ich muss mi ein Analysezertifikat besorgen?
Normalerweise nutze ich im Gesicht keine Butter, da sie mir im Sommer zu fettig ist. Im Winter würde ich es evtl. mal ausprobieren. Gibt es auch "leichtere" Sheabutter oder sollte ich dann bloß eine kleine Menge verwenden?

Passt hier nicht so ganz rein, aber sollte jemand einen Tipp haben, wo man gute Mangobutter und Cupuacubutter bekommen kann, wäre ich auch daran interessiert :argverlegen:

Danke :)
_____________________
Aufgrund meiner schrecklichen Notebooktastatur fehlen immer wieder mal Buchstaben, wenn ich nicht kräftig genug tippe. Bitte entschuldigt also, wenn ihr euch manchmal die fehlenden Buchstaben dazudenken müsst.

Benutzeravatar

Kunstblume
Master of Emulsifying
Master of Emulsifying
Beiträge: 10498
Registriert: 10. März 2013, 19:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Kunstblume »

Du kannst die Shea nilotica ausprobieren. Aus dem Olionatura Ölportrait entnommen und von Heike Käser verfasst:

"[...] In der Anwendung bewirken die niedrigeren Anteile an gesättigten Fettsäuren (und der höhere Anteil an der einfach gesättigten Ölsäure) durch den niedrigeren Schmelzpunkt wie bei den entsprechenden westafrikanischen Shea paradoxa aus bestimmten Regionen eine etwas weichere Konsistenz und eine geringere Filmbildung auf der Haut, da die Ölsäure das Einziehverhalten verbessert. Die gesättigte Stearinsäure wirkt hingegen deutlich »einhüllender«. Der geringe Anteil an Unverseifbarem (ca. 2 % gegenüber ca. 6–11 % bei der Shea paradoxa) bedeutet für die Shea nilotica u. U. eine geringer ausgeprägte restrukturierende und regenerierende Wirkung, auf der anderen Seite scheint sie reich an zellschützenden Catechinen zu sein."
Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar

Lilli-Marie
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 137
Registriert: 9. November 2013, 15:01
Wohnort: Oldenburg

Re: Alle Sheas dieser Welt :-) ... hier werden sie geprüft!!

Ungelesener Beitrag von Lilli-Marie »

Stimmt, Shea Nilotic habe ich auch noch ein bisschen. Die habe ich ebenfalls nie im Gesicht verwendet. Allerdings ist meine von behawe, da ch mir bisher über die Qualität der Butter keine wirklichen Gedanken gemacht habe.
Shea Nilotica habe ich bei Shea Wale nicht entdecken können. Shea Wale hat zur Zeit nicht mal die offenbar hier oft genutzte Sheabutter BeurreDeKarité Sensitiv als ca. 100 ml Variante.
Mir fehlt daher nach wie vor ein Shop, wo ich vermutlich eine gute Sheabutter mit entsprechendem Analysezertifikat bekommen kann. :ugly:
War der Shop Afrikahandel empfehlenswert? Ich hab die letzten Tage viel quergelesen und bin mir nicht mehr sicher, ob die Sheabutter qualitativ gut war oder nicht. Bzw. vermutlich kommt es halt stark auf die Charge an, so dass es intressant wäre zu erfahren, wo ihr in der letzten Zeit bestellt habt :)
_____________________
Aufgrund meiner schrecklichen Notebooktastatur fehlen immer wieder mal Buchstaben, wenn ich nicht kräftig genug tippe. Bitte entschuldigt also, wenn ihr euch manchmal die fehlenden Buchstaben dazudenken müsst.

Antworten