Sind diese Öle schlecht?

Fettsäurespektren, Jodzahlen und Fettbegleitstoffe – hier werden Öle, Buttern und Wachse en detail gewürdigt.

Moderator: Heike

Benutzeravatar

petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2755
Registriert: 26. April 2015, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von petitigre » 5. April 2018, 14:36

Mir ist das leider mal mit einem Tonkabohnen-Mazerat passiert. Ich sag unten so kleine Bläschen und befürchtete schon, irgendwie Wasser in das Fläschchen gebracht zu haben. Ein paar Wochen später schwammen so schimmelartige Flocken im Öl. Ich musste alles entsorgen. :heul:
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar

Elli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 200
Registriert: 27. März 2018, 10:55

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von Elli » 5. April 2018, 14:56

Hm ja das kann natürlich sein, dass man durch Anfassen des Flaschenhalses den Inhalt verunreinigt... ich bin mir bei meiner Flasche aber sicher, dass ich sie nur einmal aufgeschraubt und etwas abgefüllt habe für eine Freundin, da ich gar kein geröstetes Arganöl haben wollte und es nur gekauft habe in der Annahme es sei aus ungerösteten Nüssen (in der Überschrift stand nur Kaltgepresst). Leider war der Kundenservice überbaupt nicht offen für Kritik. Das war auch nicht das erste mal, dass die Ware nicht Einwandfrei war, daher kaufe ich dort nicht mehr ein.
:grosseaugen:

Ich habe mein natives Arganöl dann bei Denns Bio Supermarkt gekauft, von „Bio Planete“, es hat einen ganz schmalen Hals sodass man es super portionieren kann, ohne mit der Flasche in Berührung zu kommen

Benutzeravatar

petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2755
Registriert: 26. April 2015, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von petitigre » 5. April 2018, 15:01

Elli hat geschrieben:
5. April 2018, 14:56
Ich habe mein natives Arganöl dann bei Denns Bio Supermarkt gekauft, von „Bio Planete“, es hat einen ganz schmalen Hals sodass man es super portionieren kann, ohne mit der Flasche in Berührung zu kommen
Ja, mit diesen Flaschen komme ich auch bestens zurecht. Und geruchlich überzeugt das native (!) Arganöl ebenfalls. :)
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar

Elli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 200
Registriert: 27. März 2018, 10:55

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von Elli » 5. April 2018, 15:06

Jaaa 😍 absolut! Es erinnert mich sogar etwas an Traubenkernöl
:love: Allerdings mag ich das nur von der Allgäuer Ölmühle. Ich Würze auch gerne Salate damit oder nutze es einfach pur auf der Haut!

Benutzeravatar

Ikita
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 599
Registriert: 12. März 2018, 16:39

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von Ikita » 5. April 2018, 16:57

Lotti hat geschrieben:
5. April 2018, 10:16
Ein Gießring ist ein kleiner Kunststoffeinsatz, der passgenau in der Öffnung von Glasflaschen steckt. Er verkleinert die Öffnung und erleichtert das Dosieren von Flüssigkeiten, also eine Ausgießhilfe.
Liebe Grüße
Lotti
Für alle, die wie ich nicht wissen, was ein Gießring ist :fluesterei:
20180405_165352.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße, Erika 👧
____________________________________

"Weil Du in meinen Augen so wertvoll und herrlich bist und weil ich dich liebe..." Jesaja 43,4


Joko
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 204
Registriert: 15. März 2016, 23:04

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von Joko » 9. April 2018, 11:17

Hallo zusammen,
am Samstag habe ich mir ein leichtes Fluid gerührt, in dem mein geliebtes Wiesenschaumkrautöl nicht fehlen darf. Beim Öffnen des Behälters (Braunglasflasche) dann der große Schock :schock: : das ÖL hatte die Konsitenz eines milchigen Gels! Der Geruch war völlig normal und es war auch kein "Pelzbefall" festzustellen, das MHD ist auch noch nicht erreicht. Eine zweite Charge Wiesenschaumkrautöl, die in einer Plastikflasche von Alexmo gelagert ist, ist völlig unauffällig. Beide Chargen werden im gleichen Raum kühl gelagert.
Von dem "veränderten" Öl habe ich mir etwas auf die Hand gerieben und konnte keinen Unterschied zu dem normalen feststellen.
Für das Fluid habe ich natürlich die Charge aus der Plastikflasche benutzt.
Würdet ihr das Öl aus der Braunglasflasche noch benutzen oder muss ich es schweren Herzens entsorgen :cry: ?
Liebe Grüße
Johanna

Benutzeravatar

Elli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 200
Registriert: 27. März 2018, 10:55

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von Elli » 9. April 2018, 11:19

Wo hast du das erste her?

Benutzeravatar

petitigre
Bachelor of Creams
Bachelor of Creams
Beiträge: 2755
Registriert: 26. April 2015, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von petitigre » 9. April 2018, 11:38

Sesam- oder Olivenöl z.B. werden bei kühler Lagerung auch "milchig". Wie es bei Wiesenschaumkrautöl ist, weiß ich aber nicht. Möglicherweise enthält Deins mehr Fettbegleitstoffe? Oder ist es raffiniert (wie eigentlich immer)?
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 29267
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von Heike » 9. April 2018, 12:23

Ikita hat geschrieben:
5. April 2018, 16:57
Für alle, die wie ich nicht wissen, was ein Gießring ist :fluesterei:
20180405_165352.jpg
Super, Ikita, vielen Dank für die Grafik. :knuddel:
Liebe Grüße
Heike


Joko
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 204
Registriert: 15. März 2016, 23:04

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von Joko » 9. April 2018, 14:18

Elli hat geschrieben:
Wo hast du das erste her?
Das Öl ist von Dragonspice.

petitigre hat geschrieben:
Sesam- oder Olivenöl z.B. werden bei kühler Lagerung auch "milchig". Wie es bei Wiesenschaumkrautöl ist, weiß ich aber nicht. Möglicherweise enthält Deins mehr Fettbegleitstoffe? Oder ist es raffiniert (wie eigentlich immer)?
Das die kühle Lagerung ein Grund sein könnte, habe ich auch schon vermutet. Die Glasflasche hält die Kälte ja auch länger. Raffiniert sind ja beide Chargen.
Liebe Grüße
Johanna


Mela
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 458
Registriert: 11. März 2008, 14:16
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von Mela » 9. April 2018, 21:38

Joko hat geschrieben:
9. April 2018, 14:18
Elli hat geschrieben:
Wo hast du das erste her?
Das Öl ist von Dragonspice.

petitigre hat geschrieben:
Sesam- oder Olivenöl z.B. werden bei kühler Lagerung auch "milchig". Wie es bei Wiesenschaumkrautöl ist, weiß ich aber nicht. Möglicherweise enthält Deins mehr Fettbegleitstoffe? Oder ist es raffiniert (wie eigentlich immer)?
Das die kühle Lagerung ein Grund sein könnte, habe ich auch schon vermutet. Die Glasflasche hält die Kälte ja auch länger. Raffiniert sind ja beide Chargen.
Ja, Wiesenschaumkrautöl flockt im Kühlschrank aus. Stellt man es raus, wird es bei Zimmertemperatur wieder ganz klar.
Liebe Grüße von mela


Joko
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 204
Registriert: 15. März 2016, 23:04

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von Joko » 10. April 2018, 10:43

Hallo Elli,
danke für deine Info. Werde dem guten Stöffchen mal ein bisschen Wärme gönnen und schauen wie es sich verhält.
Liebe Grüße
Johanna

Benutzeravatar

Elli
Rührgeselle
Rührgeselle
Beiträge: 200
Registriert: 27. März 2018, 10:55

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von Elli » 10. April 2018, 10:48

Hihi gerne, aber der Dank muss dann wohl an petitigre, da die Antwort gar nicht von mir kam! :klimper:

Benutzeravatar

Heike
Administrator
Administrator
Beiträge: 29267
Registriert: 10. Juni 2007, 20:37
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von Heike » 10. April 2018, 13:28

@Mela, meine Bitte auch an Dich: Zitiere gezielt und drücke nicht einfach auf den Zitier-Button. Niemand liest gerne ellenlange Passagen immer und immer wieder. Du antwortest auf die letzte Passage, der Rest des Zitats hat keinen Mehrwert, bläht das Posting auf und zwingt zum unnötigen Scrollen.
Liebe Grüße
Heike


Mela
Rohstoffqueen
Rohstoffqueen
Beiträge: 458
Registriert: 11. März 2008, 14:16
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Sind diese Öle schlecht?

Ungelesener Beitrag von Mela » 10. April 2018, 14:27

Heike hat geschrieben:
10. April 2018, 13:28
@Mela, meine Bitte auch an Dich: Zitiere gezielt und drücke nicht einfach auf den Zitier-Button. Niemand liest gerne ellenlange Passagen immer und immer wieder. Du antwortest auf die letzte Passage, der Rest des Zitats hat keinen Mehrwert, bläht das Posting auf und zwingt zum unnötigen Scrollen.
Entschuldige liebe Heike (und eine Entschuldigung auch an alle Betroffenen!).
Ist natürlich völlig klar, ich habe blöderweise nicht aufgepasst... :unknown:
Liebe Grüße von mela

Antworten